laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Gibraltar Marathon am 2. Dezember 2017 - Laufbericht und Bilder von Jürgen Sinthofen

Teil 2

Autor:  Jürgen Sinthofen

E-Mail

Weitere Laufberichte

Gibraltar Marathon 2017
Sigrid beim Gibraltar Marathon 2017

Laufbücher bei amazon.de

Gibraltar Marathon 2017
Die US Boys haben Spaß

Gibraltar Marathon 2017
Jon gefiel der Lauf ganz besonders

Gibraltar Marathon 2017
Jack am Yachthafen

Gibraltar Marathon 2017
Morgens war es noch recht kühl

Gibraltar Marathon 2017
Aber die Sonne stieg

Gibraltar Marathon 2017
Motivationsschub, im Hintergrund unser Hotel

Gibraltar Marathon 2017
Die Einbecherstrategie funktionierte prima

Nach diesem Punkt mussten wir noch ca. 900m bis zum Wendepunkt laufen. Mit dem Rückweg zum dritten Wendepunkt in Richtung von Gibraltar erliefen wir uns ca. 2,1 km, so dass jede volle Runde ca. 4,2 km lang war. Die Aussicht auf das Mittelmeer, den Yachthafen und die Westseite von Gibraltar, zuerst gegen die Sonne, war dort prächtig. Das Laufen war komplett flach, Toiletten im Yachtklub waren vorhanden und wir wurden nicht von vielen anderen Fußgängern oder Radfahrern gestört - einfach perfekt. Es war sonnig, ca. 18 ° C mit einem ziemlich starken Gegenwind.

Nachdem wir 17 mal die Verpflegungsstelle passiert hatten, waren wir alle am Ziel. Da die Ziellinie direkt gegenüber dem Hotel war, waren die Duschen auch sehr nah. Alle Teilnehmer trafen sich um 18.00 Uhr im Hotelfoyer und wir gingen zum Abendessen nach dem Rennen ins Restaurant La Parada. Hier überreichte ich mit ein paar persönlichen Worten allen Finishern ihre verdiente Finisher-Medaille. Die Sieger Tamas Fazekas in 3: 26,10 und Edit Kis 4: 00,14, beide aus Ungarn, erhielten je eine kleine Trophäe. Alle anderen Ergebnisse gibt es hier .
Nach einem gemütlichen Frühstück am Sonntag begannen alle Teilnehmer ihre Heimreise, wobei ich mit unserem Wohnmobil 2.700 km zurücklegen musste.

Gibraltar Marathon 2017
Sigrid hatte auch Spaß

Gibraltar Marathon 2017
Danish Dynamite macht eine kurze Erholungspause

Gibraltar Marathon 2017
Klaus und Jürgen, deutsches Marathonurgestein

Gibraltar Marathon 2017
Tamas Fazekas, der Sieger

Gibraltar Marathon 2017
Edit Kis auf dem Weg zum Sieg

Gibraltar Marathon 2017
Mit Winfried hatte ich beim Beirut Marathon vor 4 Wochen noch das Hotelzimmer geteilt

Gibraltar Marathon 2017
Die ersten haben es schon geschafft

Gibraltar Marathon 2017
Andere waren noch am unteren Wendepunkt unterwegs

Gibraltar Marathon 2017
Fast geschafft

Gibraltar Marathon 2017
Geschafft

Mein Resümee:

Für ein Startgeld von 23€ wurde ein gut organisierter, sehr familiärer Marathon angeboten. Die Pasta- und After Race Party waren selbst zu bezahlen, aber mit je ca. 10€ war man einschließlich Getränk dabei. Die Streckenverpflegung und im Ziel war völlig ausreichend. Die Stimmung an der Verpflegungsstelle war super, ansonsten zeigten die Passanten wenig Interesse an der Veranstaltung, waren aber sehr rücksichtsvoll.

Links

Die Zielschlusszeit von 7 Stunden war für die Strecke großzügig. Dieser Marathon war eine einmalige Gelegenheit, auch in Gibraltar einen Marathon zu laufen. Dies nutzten Teilnehmer aus 15 verschiedenen Ländern. Weitere Informationen zum Country Club, dem jeder kostenlos beitreten kann, der in mindestens 30 verschiedenen Ländern einen Marathon gelaufen ist, auf dessen Homepage .

Falls Ihr weitere Laufberichte von Jürgen Sinthofen lesen möchtet

Gibraltar Marathon 2017
Die Siegerehrung am Abend

Gibraltar Marathon 2017
Zu jedem Teilnehmer wurden ein paar Anekdoten erzählt

Gibraltar Marathon 2017
Was für gute Laune sorgte

Gibraltar Marathon 2017
Tenho überreichte mir meine Medaille, er ist 10 Jahre älter als ich und war nur 15sec. langsamer

Gibraltar Marathon 2017
John aus Trinidad & Tobago lief seinen 100. Marathon

Gibraltar Marathon 2017
Tamas erhält seine Siegertrophäe

Gibraltar Marathon 2017
Mit Medaille schmeckt das Essen besser

Gibraltar Marathon 2017
Die Ausbeute

Bericht Teil 1 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine


Copyright © 2002 / 2018 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum / Datenschutzerklärung