laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Prof. Dr. Hans Drexler − der Krebsforscher lief am 26.4.09 in Hamburg seinen 300. Marathon

Von GUNNAR VON DER GEEST (E-Mail)

Prof. Dr. Hans Drexler − der Krebsforscher lief am 26.4.09 in Hamburg seinen 300. Marathon. GUNNAR VON DER GEEST stellt den vielseitigen, laufenden Professor vor.

Zurück zur Läuferseite

Porfessor Hans Drechsler

Prof. Dr. Hans Drexler mit Laufschuh in seinem Labor

Laufbücher bei amazon.de

 

Prof. Dr. Hans Drexler − der Krebsforscher lief am 26.4.09 in Hamburg seinen 300. Marathon
Von GUNNAR VON DER GEEST


Viele Menschen sammeln Bilder, Briefmarken oder Bierdeckel. Aber keiner hat wohl so unterschiedliche Sammel-Leidenschaften wie Prof. Dr. Hans Drexler: Von montags bis freitags zählt er Krebszellen, an den Wochenenden Kilometer. Der international bekannte Mediziner ist Bereichsleiter der „Deutschen Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen“ (DSMZ) in Braunschweig. „Wir haben im Institut mehr als 26.000 verschiedene Zellen, Bakterien und Viren vorrätig“, erklärt der 55-Jährige. „Besonders gefragt sind Krebszellen, die Forscher aus aller Welt bei uns für ihre Experimente bestellen.“

Nach dem Medizinstudium an der Uni Ulm ging Hans Drexler in die Forschung, arbeitete bei renommierten Kliniken in Chicago und London. 1989 wechselte der gebürtige Schwabe zur DSMZ. Nebenbei lehrt er als Professor für Zell- und Molekularbiologie an der TU Braunschweig. Rund 400 wissenschaftliche Veröffentlichungen gehen auf sein Konto.

Genauso fleißig sammelt er Kilometer. Dabei ist Herr Professor ein Späteinsteiger: Den ersten Marathon lief er 2001, in Hamburg lief er zum 300. Mal über 42,195 km (Bestzeit: 3:43 Std.).
„Die längeren Distanzen liegen mir jedoch besser“, sagt er. „Ich bin nicht schnell, aber ich komme an.“ Sein größtes „Abenteuer“ war 2007 die Teilnahme am Deutschlandlauf 1200 km in 17 Tagen von Kap Arkona auf Rügen bis nach Lörrach. „Bei diesem Wettbewerb muss man seine Kräfte gut einteilen. Aber man darf auch nicht bummeln. Sonst ist die Regenerationszeit bis zur nächsten Etappe zu kurz“, erklärt der Mediziner, dessen Spitzname in der Laufszene „Powerschnecke“ lautet. Unter diesem Pseudonym verfasst Hans Drexler auch Kolumnen im Internet. Ausdauernd berichtet er witzig-ironisch über seine Erlebnisse im In- und Ausland. „Das Leben ist schon ernst genug“, sagt der Krebsforscher über seine „Schneckenpost“. Das Markenzeichen ist die eigenwillige Orthografie. Wichtigste Regel: Aus „ck“ wird immer „gg“. Gewöhnliche Sprachen hat „Schneggi“ wohl schon genug gesammelt: Neben fließend Englisch beherrscht das Multi-Talent Französisch, Spanisch und Italienisch.

BUs

(1)
Als Bereichsleiter der DSMZ (Braunschweig) hat sich Hans Drexler auf die Sammlung und Erforschung von Blutkrebszellen spezialisiert. Dass die Heilungschancen bei Kindern mit Leukämie in den vergangenen Jahren erheblich gestiegen sind, ist auch seinem Team zu verdanken. „Wir bieten einen grundlegenden Service für Kollegen in aller Welt“, erklärt der Mediziner und Zellbiologe.

(2)
Was wie eine lockere Gebirgswanderung aussieht, ist die Streckenbesichtigung vor dem Start zum berühmten „Swiss Alpine Marathon“ (78,5 km) in Davos (Schweiz). Seit 2001 hat Hans Drexler 299 Läufe über mindestens 42,195 km absolviert, darunter 117 Ultras. In Hamburg ist er zum achten Mal am Start.

Porfessor Hans Drechsler

Prof. Dr. Hans Drexler mit Laufschuh in seinem Labor

Porfessor Hans Drechsler

Prof. Dr. Hans Drexler  in den Alpen

Links

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum