laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
laufspass.com -  Forchheim Marathon am 14.9.2003 - Bild Bericht von Thomas Schmidtkonz

Sie können die großformatigen Rohbilder zu diesem Lauf auf CD für 15,00 EUR inklusive Porto (innerhalb Europas) erwerben.
Auf der CD sind weitere Bilder enthalten und das Format ist deutlich größer!
Weitere Infos bitte per E-Mail anfordern. / Infos zu AGB / Widerrufsrecht usw.

 

Laufbekleidung bei ebay suchen (einfach Marke eingeben)

Sofort kaufen

Laufschuhe bei ebay suchen (einfach Marke eingeben)

Sofort kaufen

Inhaltsverzeichnis

Reisen und Tickets zu den Sport-Highlights.de

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 
Bildbericht von der Staffel beim Forchheim Marathon am 14.9.03

Unsere Staffel: Thomas und Rudolf im Ziel

Dancing on the Street bei der Forchheimer Marathonstaffel

Zum eigentlichen Bericht von der Staffel von Rudolf Osthof und Thomas Schmidtkonz

In Ebermannstadt am Start und bei KM 26

Noch ist am Start nicht viel los

Spitzengruppe der Skater kurz vor dem Start.
Die Skater starten Zeit versetzt in drei Gruppen: Elite Männer, Elite Damen und dann das restliche Feld

Gleich fällt der Startschuss ...

und schon rasen sie blitzschnell los.

Und nun sind die Damen an der Reihe.

Auch sie rasen nicht minder schnell los wie das "starke" Geschlecht.

Eine Viertelstunde später starten schließlich auch die Marathonläufer

 

Der Rollstuhlfahrer führt schon das Feld an.

Die Spitzenläufer ..

und das Mittelfeld

und immer weitere Läufer

Endlich erscheint auch Rudolf der den ersten Teil unserer Staffel laufen wird

Es liegen noch 26 km vor Rudolf

Nicht recht viel später erscheinen schon die ersten Skater, die nun schon 26 km hinter sich haben

Es ist eine Dreiergruppe

Das Mittelfeld der Skater einige Zeit später

Nicht viel später folgt das Spitzenduo der Läufer. Für die restlichen 16 km wird der Führende nur noch eine knappe Stunde brauchen

Der spätere Sieger Marek Wasilewski hat schon einen kleinen Vorsprung vor dem späteren Zweiten Thomas Götz

..und gleich sind sie an uns vorbei

Der Dritte Paul Sichermann ist schon etwas abgeschlagen. Aber auch er läuft ein eindruckvolles Tempo und holt später auf den Zweiten sogar etwas auf.

Die führende Frau Christine Döllinger führt schon souverän in Ebermannstadt nach 26 km. Sie wird als einzige Frau unter 3 Stunden bleiben. Insgesamt werden nur 28 Frauen auf der Marathondistanz finishen.

Die erste größere Gruppe. Hier wird noch um die magische 3 Stundenmarke gekämpft.
Links in der 2. Reihe etwas verschwommen Andreas Butz von www.laufcampus.com.
Wie es ihm ergangen ist lesen Sie hier.
 

Hier wechseln die Staffelläufer. Auch ich werde mich später dazu gesellen, wenn ich Rudolf ablösen werde.

Hier wechseln gerade die Brüder Wolf. Walter legt einen Biltzstart hin.

Nun kommt auch Rudolf zum Wechselpunkt. In Kürze werde auch ich loslaufen

In Forchheim kurz vor und hinter dem Ziel

Nach weiteren 16 km laufe ich in Forchheim nach einer Laufzeit von etwa 80 Minuten und einer Staffel -Gesamtzeit von 4:13 ein

Mir hat es unterwegs viel Spaß gemacht und so laufe ich vergnügt ins Ziel ein.

Wir Drei vom Team Bittel:

Erwin Bittel - Thomas Schmidtkonz - Rudolf Osthof

Erwin war Zugläufer beim Marathon für eine Zeit von 3:45

Weitere Links

Bericht von der Staffel von Rudolf Osthof und Thomas Schmidtkonz Mein Bericht vom Fränkischen Schweiz Marathon 2001 Website des Veranstalters

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum