laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufspass.com -  Halbmarathon in Großenseebach am 6.4.2003
von Thomas Schmidtkonz

Laufbekleidung bei ebay suchen (einfach Marke eingeben)

Sofort kaufen

Laufschuhe bei ebay suchen (einfach Marke eingeben)

Sofort kaufen

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

netdoktor.de - das Gesundheitsportal

 

 

Halbmarathon in Großenseebach am 6.4.2003
von Thomas Schmidtkonz

Einführung

Bei eiskaltem Sturm werde ich ungewollt Pacemaker einer Läuferin aus Rednitzhembach.

Vor dem Start

Nachdem ich in Bad Windsheim die Woche zuvor zu schnell loslief und so was wie einen Einbruch erleiden musste, beschloss ich diesen Halbmarathon gemütlich anzugehen.
 

Der Lauf

Als wir starten ist es zwar sehr sonnig, aber es bläst uns bei Temperaturen um den Gefrierpunkt ein ungemütlicher Wind entgegen.
Ich finde trotzdem schnell einen Rhythmus und freue mich über relativ vielen Zuschauer, wenn wir bei jeder Runde beim Zielkanal vorbei kommen.
Wir haben 1 kleine und 5 große Runden auf einer schönen und ziemlich flachen Strecke zu bewältigen.
Manchmal haben wir den Wind im Rücken, aber auf einer langen Gerade bläst er uns besonders gewaltig entgegen.
Ich pendle mich so im 5 Minutentakt ein und überhole bei Kilometer 7 eine Läuferin. Sie sagt: "Du läufst aber flott" und hängt sich hinter mir ran.
Bei der Gerade, wo der Wind gar so arg bläst, fragt sie ob sie in meinem Windschatten laufen darf.
Ich habe nichts dagegen und so kommen wir ins Gespräch.
So habe ich nun auf den restlichen 14 km eine gute Unterhaltung und spiele in Gegenleistung so was wie einen Pacemaker.
Bei einem Streckenposten fragt sie immer wie weit die nächste Frau vor uns ist. Als er 20 Sekunden antwortet, sage ich die packen wir.
Wir arbeiten uns vorsichtig und stetig voran und überholen diese dann auch. So machen wir es mit weiteren Konkurrentinnen und die Zeit verfliegt im Nu.
Ich erfahre, dass es ihr 1. Halbmarathon ist und sie in der AK W40 startet. Ich bin über so eine gute Leistung sehr überrascht.
Am Schluss legen wir noch einen Zahn zu, überholen den berühmten Altersläufer Dr. Gutbier (mögen wir mal auch im Alter so fit sein) und laufen glücklich ins Ziel ein.
Ich hatte einen Trainingslauf mit einer Zeit von 1:45 geplant, was mir gelungen ist und mein "Schützling" Renate aus Rednitzhembach wird 2. ihrer Altersklasse.
Sekunden hinter uns trifft Dr. Gutbier mit seinem neuem deutschen Rekord für die Altersklasse M80 ein! Wow!

Links:

Website des Veranstalters
Anzahl Finisher:  
Bestzeit Männer:  
Bestzeit Frauen:  
Letzter Läufer:  
Wetter:  
Höhenmeter:  
Schulnote Schönheit der Strecke 2
Schulnote Organisation 1
Schulnote Service 1-2
Schulnote Zuschauer 
(Anzahl / Motivation)
2
Schulnote Gesamteindruck 1-2

E-Mail an Thomas

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum