laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Obermain-Marathon 2006

Eine Prozession trifft die andere beim Obermain - Marathon 2006

laufspass.com - Obermain - Marathon Bad Staffelstein am 9.4.06  - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

Die Marathon - Prozession am Palmsonntag

Teil 6 - Auf der Himmelsleiter

Zurück zur Übersichtsseite

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 

 
 

Von den Mühen des zurückliegenden Anstiegs sind Körper und Geist gereinigt und geläutert. So erreichen wir die altehrwürdige Basilika Vierzehnheiligen, deren Bau vom Stararchitekten des Barock und Rokoko Balthasar Neumann geleitet wurde.

Obermain - Marathon 2006

Die Heiligen über uns segnen unsere Marathon - Wallfahrt

Vom Dach der Kirch weit über uns segnen alle vierzehn Nothelfer von Achatius bis Vitus unsere mühevolle Pilgerreise, während uns eine andere fromme Pilgerschar mit Palmzweigen, die einst in der grauen Vorzeit der Antike die Unabhängigkeit der Juden von den Römern symbolisieren sollten, entgegen kommt.

Obermain - Marathon 2006

Ach hätte ich mir doch auch so einen Palmwedel mitgenommen!

Obermain - Marathon 2006

Erwin neben der entgegenkommenden Prozession

Ja, mühevoll ist unsere Pilgerschaft schon. Denn noch haben wir nicht das Dach der Welt unserer Marathonreise erreicht. Dazu müssen wir noch ein wahre Himmelsleiter erzwingen.

Als wir das Hochplateau vor dem Staffelberg erreichen, dürfen wir uns erst einmal, zwar nicht an Manna, aber mit so profaner Läufernahrung wie Wasser, Iso, Apfelschorle, Cola, Bananen und Energieriegeln stärken.
Dazu posieren sich Maik und André für ein Foto, da sie auch mal für laufspass.com abgelichtet werden wollen.

Obermain - Marathon 2006

Maik und André wollen auch fotografiert werden

Aus diesem Grund vernachlässige ich die Aufsicht über den Spaßvogel Erwin in unverantwortlicher Weise. Und prompt ist schon Unheil geschehen. Erwin musste unbedingt einen der Müllkartons aus Pappe für die leeren Becher hochheben. Dieser war aber völlig durchweicht. Was dann passierte, ist anschaulich auf dem folgenden Bild zu sehen.

Obermain - Marathon 2006

Erwins Sündenfall und der Fall der leeren Becher

Obermain - Marathon 2006

Nach dem Segen der 14 Heiligen ist der Marathonteufel nicht weit

Wo so viel Sünden begangen werden, kann der Marathonteufel nicht weit sein und prompt lauert er mit seinem Dreispitz ein paar Hundert Meter dahinter auf uns auf.

Obermain - Marathon 2006

Marathonteufel mit Dreizack zum Speeren der Marathonläufer, die beim hinter uns liegenden Anstieg auf der Himmelsleiter noch nicht genügend Buße getan haben

Vielleicht ist er uns gnädig gestimmt, da mit den schnellen Läufern, die uns auf dieser Wendestrecke bereits entgegenkommen, lohnendere Opfer locken.

Obermain - Marathon 2006

Hier kommt uns Stefan Westhäuser entgegn der später Elfter wird

Obermain - Marathon 2006

Es kommen zwei weitere Marathonrennhasen entgegen

Da kommt uns ja schon Jochen entgegen. Wow, er ist doch ganz gemütlich mit uns zusammen gestartet. Ganz so gemütlich kann es dann später wohl nicht mehr gewesen sein. Später werden wir ihn nochmals auf dem Staffelberg treffen, da ihm heute 42 Kilometer nicht genug sind.

Obermain - Marathon 2006

Jochen läuft als einziger beim heutigen Lauf freiwillig 50 Kilometer, indem er ein paar Zusatzschleifen einbaut

<== Teil 5 Teil 7 ==>

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum