laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Vårstaffetten - Ein Staffellauf im schwedischen Småland am 30. April 2011 - Laufbericht von Marten Petersen

Autor:  © Marten Petersen

E-Mail an Marten - Mehr über Laufautor Marten

Weitere Laufberichte

Vårstaffetten – Ein Staffellauf im schwedischen Småland

Staffelteam beim Vårstaffetten - Staffellauf 2011

Dr. Willmar Schwabe Arzneimittel
Vårstaffetten – Ein Staffellauf im schwedischen Småland - Einfach einmal anders – ein Lauferlebnis der besonderen Art!

Immer im April findet der Frühlings-Staffellauf des schwedischen Laufvereines MM-Ski in Målilla-Mörlunda statt, nun schon zum 22. Mal. Zum ersten Mal dabei: die Lauflokomotive Nordfriesland, kurz Lauflok NF.  Dieser noch sehr junge Spendenlauf-Verein kombiniert sportliche Betätigung mit sozialer Verantwortung.

Vårstaffetten – Ein Staffellauf im schwedischen Småland

Unsere Mannschaft nahm an der 35,1 km langen Jedermanndistanz teil, während die Elite die volle Marathonstrecke zu absolvieren hatte. Allerdings waren wir nur 6 Läufer/innen für die acht Etappen, so mussten Jörn und Marten jeweils zwei Mal auf die Strecke gehen. Annelie, Kerstin, Martin und Niklas sorgten dann eher für den reibungslosen Transport von Wechselzone zu Wechselzone. Unsere Fans Emanuel und Jonas sorgten für die Jubelszenen in den Wechselbereichen und im Ziel.

Es waren 8 vollkommen verschiedene Teilstrecken zu laufen: 1,2 km die kürzeste, 7,5 km die längste Etappe. Ebenso abwechslungsreich das Gelände . Asphalt wechselte mit Kies ab, Waldweg mit Bürgersteig. Ortschaften wurden durchquert, dazwischen  Kiefernwälder, Wiesen, Ebenen, Hügel, Seen, Flüsse. Bullerbü ist einfach überall: rote und gelbe Holzhäuser, mit Felsen übersäte Wiesen, die blau-gelbe Fahne vor den Bauernhöfen, Kühe und Pferde auf Baum bestandenen Wiesen.

Das fachkundige Publikum an der Strecke und die zahlreichen Begleiter der knapp 20 teilnehmenden Mannschaften gaben den Läufern starke Unterstützung. 

Start und Ziel war das Sportzentrum in Målilla. Vorbei ging es am historischen Olsgården in Rosenfors, am Badesee Lillisjöbadet vorbei. Dann trennte sich die Strecke der Eliteläufer und der Jedermänner und –frauen. Nächster Wechsel war auf der Langlaufloipe. Dann ging es weiter nach Mörlunda-Zentrum, anschließend zur Kirche. Ab ging die Post durch die Flussmarsch des Emån, einem fischreichen Fließgewässer in Småland. Nächster Wechsel war bei der historischen Holzkirche in Tveta. Die daneben liegende alte Schule war Schauplatz eines Bullerbü-Filmes. Beim Passieren des Elchparks Kristineberg konnte ich im Vorbeilaufen einen Blick auf zwei Elche erhaschen. Ab Gårdveda Gård übernahm unsere Schlussläuferin den Stab.

Vårstaffetten – Ein Staffellauf im schwedischen Småland

 Nach knapp 3 Stunden kamen wir ins Ziel, abgeschlagen als letzte Mannschaft. Trotzdem hatten alle Teilnehmer im Ziel auf uns gewartet und wir wurden herzlich begrüßt. Zur Belohnung gab es neben einer kleinen Plakette auf Holz noch für jeden – ein kreisrundes Brot von der Insel Öland!

Gerne nehmen wir weitere Mitglieder auf, oder spenden Sie für einen sozialen Zweck:

Links

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum