laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Schwäbische Albmarathon am 27.10.2012 - Weihnachten im Oktober - Bildbericht und Film von Günter Kromer

Teil 2

E-Mail - an Günter

Weitere Laufberichte

Mehr über den Autoren Günter Kromer

Albmarathon 2012
Schneetreiben beim Schwäbische Albmarathon 2012

Laufbücher bei amazon.de

Frau Holle schüttet immer heftiger ihre weißen Flocken über uns aus. Die Landschaft sieht jetzt fast aus wie in einem Weihnachts-Bilderbuch. Einfach toll! Jetzt müsste es an den Verpflegungsstellen nur noch Glühwein und Lebkuchen geben, und das Fest wäre perfekt. Es ist Oktober!!! Oft liegt im Dezember und Januar kein Schnee, und hier spielen wir Wintermärchen! Wird dafür die nächste Brocken-Challenge zum Sommerlauf? 

Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Die zahlreichen Helfer an den Verpflegungsstellen tun mir heute leid. Wir Läufer können uns durch Bewegung warm halten, aber sie stehen stundenlang in der eisigen Kälte und sorgen trotzdem noch hilfsbereit und mit guter Laune dafür, dass wir unseren Spaß haben. Die Cola wird heute auf natürliche Weise eisgekühlt, aber zum Glück bekommen wir auch alle paar Kilometer warmen Tee. Auf kalte Bananen oder trockenes Gebäck habe ich heute keine Lust, daher beschränke ich mich auf den Tee. Es gibt auch Haferschleim, aber ich gehöre nicht zu den zahlreichen Fans dieser vor allem im Ultrabereich beliebten kulinarischen Besonderheit. 
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Nun umhüllt uns kalter Nebel. Nur ganz selten sehe ich einen Läufer mit kurzen Hosen. Schon bei dem Gedanke, heute mit ungeschützten Beinen durch den Schnee zu laufen, friert mir der .... ab. Ich habe mich zum Glück heute morgen gut mit Merino-Wäsche, meiner neuen Winter-Laufjacke und ideal geeigneten Schuhen ausgerüstet, so dass meine Socken bis zum Ziel trocken bleiben und es mir heute sogar wärmer vorkommt als bei manchen Läufen an kühlen Sommerabenden. 
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Der Albmarathon führt meist über breite Wald- und Feldwege, ab und zu auf Asphalt, nur selten über Single-Trails. Während rechts und links die Schneedecke inzwischen geschlossen ist, bleibt die Laufstrecke meist schneefrei. Nur auf den Trails wird es manchmal etwas rutschig, aber mit guten Trail-Schuhen kann man auch hier problemlos laufen. Nur mit dünnen, profillosen Stadtmarathon-Schuhen wollte ich heute aber nicht unterwegs sein. 
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Dann beginnt der Aufstieg zum Hohenstaufen (684 m), dem ersten der drei Kaiserberge, die wir heute erklimmen müssen. Hier begegnet man auf der kurzen Wendepunktstrecke vielen anderen Teilnehmern. Für mich zählt das Treffen mit vielen anderen Läufern, die ich inzwischen kenne, zu den schönsten Aspekten in unserem Sport. Auch heute sehe ich unterwegs wieder viele bekannte Gesichter, so wie z.B. hier oben Connie und Erwin. Während ich die enge Wendeschlaufe durchquere filme ich und werde gleichzeitig gefilmt. Videokontrolle! Da hier oben keine Zeitmessmatte liegt, wird durch Filmaufnahme kontrolliert, ob jemand diesen Berg abgekürzt hat. 
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Weiter geht es auf und ab, meist mit nur relativ leichten Steigungen bzw. Gefälle. Der Schneefall nimmt immer mehr zu. Die schönen Panoramablicke auf die Kaiserberge fallen heute aus, dafür begeistert mich die für Oktober extrem ungewohnte Winterlandschaft. 
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Bei dieser Kälte kann man natürlich nicht mit Live-Musik am Streckenrand rechnen. Umso mehr überrascht es mich, als ich dann doch eine Gruppe sehe. Leider komme ich gerade in der Pause zwischen zwei Stücken vorbei und kann so die musikalische Darbietung nicht auf Film bannen. 
Albmarathon 2012
Bei Kilometer 25 marschieren wir einen Kreuzweg zur Wallfahrtskirche auf den Rechberg (700 m) hinauf. Hier kommen uns viele Läufer entgegen, die sich heute nur für die halbe Strecke entschieden haben und nun statt auf dem kürzeren, steileren Pfad lieber auf dem breiten Weg hinab zum Shuttle-Bus marschieren.  
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Für uns 50 km Läufer folgt nun das erste nennenswerte Trail-Stück, recht steil und etwas rutschig bergab. Manche watscheln hier sehr vorsichtig runter, aber mit guten Sohlen kann man auch hier schnell laufen. Danach folgt ein längerer Asphaltabschnitt, zeitweise auf offener Fläche mit kaltem Wind von der Seite. 
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012
Albmarathon 2012

<== Teil 1

Teil 3 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

 

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum