laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Swissalpine Marathon K42 am 28.07.2012 - Bildbericht von Annette Oberle

Teil 1

Autor:  Annette Oberle

E-Mail

Weitere Laufberichte

Swissalpine Marathon 2012
Auf dem Weg zur Keschhütte beim Swissalpine Marathon 2012

Laufbücher bei amazon.de

28.7.2012 - Swissalpine K42 - Bildbericht von Annette Oberle
Swissalpine Marathon 2012
Zum Start des zweiten Läuferblockes beim Swissalpine Marathon begrüßt ein Regenschauer die Läufer in Bergün. Dann geht es etwas abseits der Altstadt auf die Strecke, zuerst mit einer Runde unterhalb des Dorfs durch Almwiesen und Waldstücke bis hinein nach Bergün.
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Dann treffen wir die nach knapp 40 km schon etwas müden K78 Läufer, überholen viele und laufen durch die dicht mit Zuschauern gesäumten, engen, ansteigenden Straßen entlang der hübschen alten Häusern mit den typischen Malereien von Graubünden. Danach geht es durch das Val Tuors entlang des Flusses mit noch flachem Anstieg. Nach 10 km erreichen wir eine kleine Ansiedlung mit Bauernhäusern und einer Verpflegungsstelle. Danach erfolgt der Anstieg Richtung Keschhütte, zuerst auf breitem Weg durch dichten Lärchen- und Kiefernwald, dann durch vereinzelte Bäume und dichtes Unterholz mit Heidelbeer- und Erikasträuchern auf schmalem Trail steil ansteigend. Die Sonne ist nun voll herausgekommen, es wird etwas wärmer.
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Oberhalb der Baumgrenze mündet der Weg in ein hochalpines Tal. Hier erreichen wir die nächste Verpflegungsstelle. Nach diesem ersten Anstieg tut das Wasser gut. Kleinere Gebirgsbäche überwindend geht es flacher durch die Wiesen. Nun kann man wieder ein wenig laufen. Dann gilt es durch blockiges Gestein einen letzten steil ansteigenden Weg zu überwinden. Schon von unten grüßt verheißungsvoll der Schriftzug der Keschhütte, die auf 2632 m liegt. Hier gibt es kleinere Hefekuchen, Riegel und auch salzhaltige Bouillon, die ich auf den Schweizer Läufen so liebe und in deutschen Landen auf den Läufen immer schmerzlich vermisse, da mein Magen die Annahme der isotonischen Sportgetränke meistens verweigert. Hier kontrolliert eine freundliche Ärztin durch kurze Ansprache, ob man die bisherigen Anforderungen gut verkraftet hat und den Rest noch bewältigen kann. Schön ist der Blick auf die Gletscher in der Ferne beim Piz Kesch.
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Swissalpine Marathon 2012
Teil 2 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine


Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum