laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Trail du Petit Ballon d´Alsace am 18.03.2012 - Treffpunkt vieler deutscher Ultramarathonis - Bildbericht von Günter Kromer

Teil 2

E-Mail - an Günter

Weitere Laufberichte

Mehr über den Autoren Günter Kromer

Trail du Petit Ballon 2012
Auf dem Weg zum Gipfel beim Trail du Petit Ballon 2012

Laufbücher bei amazon.de

Ein kurzes Stück laufen wir auf Schnee. In manchen Jahren führt der Trail am Petit Ballon über eine geschlossene, manchmal sogar vereiste Schneedecke. In diesem Jahr liegen aber nur noch kleine Schneereste am Berg.
Ich reduziere mein Tempo, filme, fotografiere und genieße die Landschaft. Bernie verschwindet bald vor mir in der Ferne. Der letzte Teil des Aufstiegs führt über einen schönen Trail oberhalb der Baumgrenze zum Gipfel (1272 m).
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Oben bleibe ich wegen der Kälte nur ganz kurz stehen. Wegen der tiefen Wolkendecke sehe ich leider weder die Gipfel von Hoheneck und Grand Ballon noch auf der anderen Seite der Rheinebene den Schwarzwald. Doch die Licht- und Wolkenstimmung fasziniert mich.
Ein steiler Abstieg führt nun weglos auf direkter Linie den Hang hinunter. Annette sagte später, ihr hätte dieser Abstieg am besten gefallen, denn der sehr weiche Boden fühlt sich so an als würde man auf einer Matratze laufen. Bei Schnee und Eis ist diese Stelle sicher recht schwierig.
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Unterhalb der Baumgrenze beginnt ein schmaler, schöner Single-Trail, der uns nun viele Kilometer weit bergab führt. Vom Gipfel bis zum Boenlesgrab steigen wir auf nur 2,7 km 407 Höhenmeter bergab. Trittsichere Trailrunner können hier ordentlich Gas geben.
Jeder Lauf bleibt in unserem Gedächtnis wegen einer anderen Besonderheit haften. An diesen werde ich mich sicher noch lange Zeit wegen einer zusätzlichen sportlichen Betätigung erinnern. Der Gummizug am Bund meiner Hose gibt immer mehr den Geist auf. Beim Aufstieg und bei relativ flachen Wegstrecken hält die Hose noch, aber vor allem bei steilen Downhills muss ich ständig die Hose wieder hochziehen, streckenweise sogar mit einer Hand festhalten, damit nicht irgendwann mein Hinterteil mit zu viel frischer Luft verwöhnt wird. Echt nervig!
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Auch weiterhin führt unsere Route lange Zeit mit nur wenigen kurzen Gegenanstiegen überwiegend auf Pfaden bergab. Erst kurz vor Osenbach laufen wir wieder längere Zeit auf breiten Wegen mit leichten Auf- und Abstiegen. Wer nicht vorher den Streckenplan angeschaut hat, verliert völlig das Gefühl für Entfernungen. Mit einer Ausnahme sehe ich unterwegs keine einzige Kilometermarkierung.
Alle Wetterberichte hatten für heute sehr viel Regen angekündigt. Es regnet zwar tatsächlich immer wieder mal, aber nie lange und vor allem nie stark. Richtig durchnässt wird man heute zu keinem Zeitpunkt.
Trail du Petit Ballon 2012
In Osenbach gibt es laut Ausschreibung ein Zeitlimit. Innerhalb von 5,5 Stunden sollte man hier die Verpflegungsstelle erreichen. Ich habe noch genug Zeit, halte mich hier aber trotzdem nur ganz kurz auf. Alle Verpflegungsstellen wurden heute mit viel kulinarischer Abwechslung ausgestattet. Für wohl jeden Läufergeschmack gibt es etwas, von Kuchen bis zu Wurst, von Rosinen bis zu Salzgebäck. Allerdings reicht der Vorrat an Cola leider nicht für alle Läufer. Ich trinke im Alltag nie Cola, aber auf der zweiten Hälfte einer Wettkampfstrecke brauche ich die schwarze Brühe ebenso dringend wie Salz. Ich hatte mich schon darauf gefreut, wie angekündigt auch mal Elsass-Cola probieren zu dürfen, aber egal wo ich am Rückweg anhalte - die Cola ist schon weg. Wie ich später erfahre, trank an einer Stelle Bernie den letzten Schluck. Sogar Bier soll es an der letzten VP gegeben haben. Aber nur für die schnelleren Läufer!
Trail du Petit Ballon 2012
Nun folgt wieder ein längerer Aufstieg auf einem leicht zu laufenden bzw. gehenden Trail. Nachdem ich in der Mitte der Strecke deutlich langsamer voran kam als ich es eigentlich erwartet hatte, fühle ich mich nun wieder fit und kann wieder viele der Läufer überholen, die in den letzten zwei Stunden an mir vorbei gezogen sind.
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Ein kurzer Abstieg lässt hoffen, dass die Steigung nun endet, doch dann geht es schon wieder hinauf. Endlich erreichen wir den Rand der Rheinebene. Weit unter uns liegen die Weinberge.
Trail du Petit Ballon 2012
Doch noch dürfen wir nicht zu den Dörfern hinab. Ein herrlicher Trail führt uns auf und ab, vorbei an kleinen, mit Moos bewachsenen Felsen. Dieser Streckenabschnitt gefällt mir ganz besonders gut.
Trail du Petit Ballon 2012
Nach der nächsten Verpflegungsstelle müssen wir noch einmal steil aufwärts steigen.
Trail du Petit Ballon 2012
Erneut führt uns dann ein schöner Trail auf und ab. Erst beim Beginn vom Abstieg wird der Weg wieder breiter. Kurz bevor wir den Wald verlassen hole ich auch wieder Bernie ein. Eine letzte Verpflegungsstelle, ein Trommler, dann folgt bald der zwischendurch kniefressend steile Abstieg durch die Weinberge.
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Drei Stunden nach dem Sieger, aber immerhin 75 Minuten vor dem letzten Läufer, erreichen Bernie und ich das Ziel.
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Insgesamt schaffen heute 665 Teilnehmer den Trail. Dieser Lauf kann wirklich empfohlen werden, und ich bin sicher, dass ich in den nächsten Jahren noch oft hier starten werde.
Schon kurz nach Zieleinlauf trinke ich im Hotel fast auf ex einen halben Liter Gemüsesaft und danach noch Multivitaminsaft, was schon seit langer Zeit meine natürliche Alternative zu künstlichen Regenerations-Pülverchen, -riegeln oder Gels ist. Ein langer Aufenthalt unter der heißen Dusche, danach gehe ich zwei Stockwerke nach unten, wo ich Bernie, Wolfram und Janosch treffe, mit denen ich noch den Rest des Abends feiere. Bald kommt auch Annette dazu, die heute ihren ersten ersten Eintrag in die Ultramarathon-Ergebnisdatenbank der DUV geschafft hat. 
Trail du Petit Ballon 2012
Am Morgen schlagen wir im Hotel beim äußerst reichhaltigen Frühstücksbuffet kräftig zu, bis wir uns verabschieden. In vier Wochen werden Bernie, Wolfram und ich erneut in die Vogesen aufbrechen, um dann die neue Defi des Seigneurs zu testen. Ich freue mich schon darauf.

Und hier ist mein erster, 3,5 Minuten langer Lauffilm ==>

Links

Homepage des Veranstalters: www.rouffach-athletisme.org

Film ==>

Running Schnäppchen

 

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum