laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufspass.com - Autoren stellen sich vor: Lars Michalke

Lars läuft seine Marathons und Laufveranstaltungen frei nach dem Motto von Laufspass.com nie unter Zeitdruck, ihm macht einfach das Laufen / die Teilnahme am Wettbewerb Spaß. Sein „Wohlfühltempo“ liegt zwischen 4:00h und 4:30h, bei dieser Zeit kann er auch noch wunderbar Fotos machen, um alles festzuhalten. Auch als Zugläufer für 4:15h oder 4:30h war er schon des Öfteren unterwegs.

Zurück zur Autorenseite / Laufberichte

E-Mail an Lars

Lars Michalke

Lars Michalke

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Lars Michalke über sich

1980 wurde ich in Nürnberg geboren und bis auf einen kurzen Abstecher nach Schwabach bin ich dieser Stadt auch immer treu geblieben. 

In meiner Freizeit bin ich immer gerne Fahrrad gefahren, zum Laufen kam ich aber erst Mitte 2008. Eine gute Freundin von mir startete beim Nürnberger Firmenlauf und ich machte Fotos. Ich fand die Stimmung und das ganze drumherum spitze, und dachte mir, dass ich hier auch mal mitmachen möchte und fing mit dem Laufen an. Hinzu kam ein Arbeitgeberwechsel zum Jahr 2009, bei meinem neuen Arbeitgeber gab / gibt es eine Laufgruppe, die jeden Dienstag nach der Arbeit startet. Meine Laufleistung steigerte sich enorm. 

2009 lief ich in Nürnberg dann meinen ersten Halbmarathon, 2010 war der erste Marathon fällig, mehr oder weniger spontan. Im Südwestpark war der FunRun und wir saßen alle noch bei einem Bier zusammen. Ein Kollege, der ursprünglich beim Metropolmarathon Fürth mitmachen wollte, hatte sich verletzt und fragte mich ob ich nicht für ihn starten möchte. Mir war ein Marathon zuviel, und ich sagte, dass ich gerne den Halbmarathon laufe und man das ja bestimmt umschreiben könnte. Man überredete mich, doch den ganzen Marathon zu laufen, ich habe es bis heute nicht bereut und „Blut“ geleckt.
 

Lars Michalke

Lars beim Metropolmarathon Fürth

So machte ich schon zwei Monate später beim Challenge in Roth mit und lief in der Staffel den Marathon. Da ich bisher seit Jahren immer Standhelfer an der Laufstrecke war, war dies auch wieder ein besonderes Erlebnis für mich.

Lars Michalke

Lars im Ziel beim Challenge Roth

Seit dem bin ich etliche Marathons gelaufen, aber frei nach dem Motto von Laufspass.com nie unter Zeitdruck, mir macht einfach das Laufen / die Teilnahme am Wettbewerb Spaß. Mein „Wohlfühltempo“ liegt zwischen 4:00h und 4:30h, bei dieser Zeit kann man auch noch wunderbar Fotos machen um alles festzuhalten. Auch als Zugläufer für 4:15h oder 4:30h war ich schon des Öfteren unterwegs.

Da es mich mittlerweile immer mehr weg vom Asphalt auf die Trails und damit meist verbundenen längeren Läufe zieht, nahm ich 2017 am Swiss Alpine in Davos teil, schon lange ein Traum von mir.
Warum erfahrt ihr im Bericht auf dieser Seite.

Lars Michalke

Lars beim Swiss Alpine kurz vorm Ziel in Davos

E-Mail an Lars

Copyright © 2002 / 2017 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum