laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufspass.com -
Laufguides stellen sich und ihre Laufstrecken vor:
 Mike's SightRunning Berlin

SightRunning in Berlin. Mike bietet Sightseeing - Lauftouren in der Hauptstadt an.

E-Mail an Mike

Homepage: www.mikes-sightrunning.de

Zurück zur Hauptseite der Laufguides

Mike's SightRunning Berlin

Eine SightRunning-Gruppe startet unweit vom Tiergarten am Charlottenburger Tor einen ausgedehnten Spreelauf

Laufbücher bei amazon.de

 

SightRunning in Berlin – Sightseeing beim Laufen in der Hauptstadt

“Berlin ist immer eine Reise wert” - so oder so ähnlich wird unsere Hauptstadt seit den 20er Jahren beworben und dieses Motto findet bis heute Zustimmung. Die Berliner lassen sich auch immer wieder etwas neues einfallen um diesem Motto gerecht zu werden. In ihren Berlin-Tipps macht die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung auf Wanderungen, Radtouren und Laufstrecken aufmerksam. Letzteres lässt das Läuferherz höher schlagen, werden doch Laufstrecken vorgestellt, die mit “Sightseeing durch die West- und Ost-City” betitelt sind. Insgesamt stehen 14 detailliert beschriebene Sightseeing-Routen mit bis zu einer Länge von 12 km zur Auswahl, die zusätzlich zum Lauftraining einen hohen Unterhaltungswert versprechen. Einziger Wermutstropfen: als nicht ortskundiger Berlin Besucher muss man sich auf die Laufstrecke vorbereiten. Drei Fragen sollten im Vorfeld zum Laufvergnügen geklärt sein:

  • Wie finde ich zum Start der Laufstrecke?

  • Wie stelle ich sicher, dass ich mich nicht verlaufe?

  • Woher bekomme ich Informationen über die Sehenswürdigkeit, an der ich gerade vorbei laufe?

Mit einem Stadtplan und einem Kulturführer in den Händen ließe sich diesen Herausforderungen begegnen. Allerdings dürfte das Lauftraining und der Laufspass erheblich leiden, denn zum Nachschlagen ist der eine oder andere Stopp unvermeidbar.

Charlottenburger Tor

© Mike's SightRunning - Eine SightRunning-Gruppe startet unweit vom Tiergarten am Charlottenburger Tor einen ausgedehnten Spreelauf im „Grünen Berlin“

Schlossgarten Charlottenburg

© Mike's SightRunning - SightRunning - Gruppe auf dem Weg zur wunderschönen Parkanlage vom Schlossgarten Charlottenburg

Heißt das jetzt, man muss auf den Unterhaltungsfaktor “Sightseeing beim Laufen“ als Ortsunkundiger verzichten? Nein – denn die Lücke ist erkannt und wurde im April diesen Jahres geschlossen. Seit dieser Zeit wird „SightRunning in Berlin“ angeboten, ein Service, der – wie diese Wortschöpfung vermuten lässt - eine Kombination aus Sightseeing und Laufen darstellt. Als SightRunner darf man sich auf die sprechende und lebendige Ausführung des Stadtplans und Kulturführers freuen: ortskundige und trainierte SightRunning-Guides führen lauferfahrene Berlin Besucher ca. eine Stunde lang auf 9 – 10 km langen Nonstop-Touren (nur eine ist kürzer) durch die Berliner West- und Ost-City und geben währenddessen ihr Wissen zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Vergangenheit und Gegenwart weiter.

Erst durch Zusatzinformation wird deutlich, wie sich Berlin im Verlauf der Zeitgeschichte gewandelt hat. Den Lustgarten vor dem Berliner Dom erwartet man nicht unbedingt vor einer kirchlichen Einrichtung. Wie ist das zu erklären? Der Berliner Mauerverlauf ist so gut wie nicht mehr sichtbar. Was hat sich bis heute an dem ehemaligen Grenzverlauf angesiedelt? Auch die Siegessäule stand einmal an anderer Stelle. Was ist passiert? Fragen über Fragen, die der laufende Stadtführer während des SightRunning beantwortet.

Schlossgarten Charlottenburg

© Mike's SightRunning - Schloss Charlottenburg – ehemals Sommerresidenz der Preußischen Könige – heute beliebtes Ausflugsziel für Berliner und Nicht-Berliner – ideale Laufbedingungen im Schlosspark – viele verschlungene, gepflegte aber ungepflasterte Wege

Drei Touren

Drei SightRunning Touren sind vorbereitet. Der Streckenverlauf ist für einen flüssigen Lauf optimiert, d. h. Ampeln stellen fast kein Hindernis dar. Die Kenntnis über Berliner Gegebenheiten macht es möglich. Die Routen führen am Spreeufer und durch Parkanlagen (wie der Tiergarten oder der Schlossgarten Charlottenburg), über Brücken und Unterführungen. Einem Sightseeing-Lauf mit Trainingseffekt steht also nichts entgegen. Individuelles SightRunning lässt sind auch arrangieren. Bei eigener Tour-Planung sollte man wissen, dass die Dichte an Sehenswürdigkeiten in den Stadtteilen Charlottenburg, Tiergarten und Berlin-Mitte am höchsten ist. Durch diese Stadtteile fließt die Spree und es liegt auf der Hand, dass sich an ihrem Ufer die Highlights aufreihen wie auf einer Perlenkette. Ein Spreelauf ist also der Tipp. Wer sich Komfort wünscht und sich nicht um die Anfahrt zur Tour kümmern möchte, kann sich Tour-Start und -Ende – soweit sinnvoll – vor die Haustür legen. Der SightRunning-Guide kommt dann zum Hotel bzw. zur Unterkunft.

Nachtlauf ab dem Brandenburger Tor

© Mike's SightRunning - Nachtlauf ab dem Brandenburger Tor - auf gut ausgeleuchteten Wegen das Regierungsviertel und historische Berlin Mitte erleben

Tiergarten

© Mike's SightRunning - Beim SightRunning durch den Tiergarten fällt es schwer zu glauben im Herzen einer Weltmetropole zu laufen

Nachtlauf

Ein Nachtlauf ab dem Brandenburger Tor für ein „Berlin bei Nacht mit neuem Gesicht“ ist genauso möglich wie ein Orientierungslauf vor dem Berlin Marathon. Letzteres dürfte Marathon-Teilnehmer interessieren, die den Start-/Zielbereich, den optimalen Zugang zum Startblock und den Treffpunkt zur Familienzusammenführung nach dem Rennen genauer in Augenschein nehmen wollen. Das Lauftempo der anschließenden SightRunning Führung rings um den Reichstag bis hin zum Berliner Dom entspricht einem Lockerungslauf vor dem Wettkampf.

Einmal mehr trifft das Motto zu: „Berlin ist immer eine Reise wert“.

Berliner Dom

© Mike's SightRunning - Zwei SightRunning - Guides vor dem Berliner Dom, dem Ziel eines historischen und neuzeitlichen Sightseeing-Laufs entlang der Spree

Strandbar

© Mike's SightRunning - Nach dem Sightseeing-Lauf wieder Kraft schöpfen – die Füße in den Sand stecken und genüsslich ein Apfelsaft-Schorle unter Palmen schlürfen – Strandbar - Atmosphäre im Herzen unserer Hauptstadt

Links

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum