laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
laufspass.com - Laufschuhvorstellung

Bär Performance MarathonSchuh

Ein persönlicher Testbericht von Thomas Schmidtkonz

Weitere Testberichte

Laufsportartikel bei amazon.de

Laufbücher bei amazon.de

Dr. Willmar Schwabe - Pflanzliche Arzneimittel
Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

 

Inhalt

Einführung Infos des Herstellers Persönlicher Eindruck Mein persönliches Fazit
Links und weitere Infos

Einführung

Da ich schon längere Zeit mit dem Transeuropaläufer und -sieger Robert Wimmer befreundet bin gehe ich mit ihm öfters mal zusammen joggen. Dabei tauschen wir immer gerne unsere Erfahrungen aus. So entstehen laufend interessante Gespräche.
Beim letzten Mal kamen wir dabei auf das Thema Laufschuhe zu sprechen. Dabei erwähnte Robert die guten Eigenschaften des Bär Performance Marathonschuhs der Firma Bär in Bietigheim-Bissingen, die gerade für Genussläufer, die wie ich viele lange Wettkämpfe und Marathons bestreiten, aber anderseits nicht auf jede Sekunde achten sehr  gut geeignet seien.
Daraufhin schlug ich ihm vor gleich eine Probe aufs Exempel zu machen und über diese Schuhe einen kleinen persönlichen Testbericht für laufspass.com zu schreiben.
So gesagt, so getan. Schon wenige Tage später erhielt ich von der Firma Bär ein Paar Performance Marathonschuhe zugeschickt.
Mit freudiger Erwartung packte ich sie aus ...

Technische Infos und erste persönliche Eindrücke

Infos des Herstellers

Dieser Wettkampfschuh vereint Dynamik, Dämpfung und sportive Optik in Bestform.
Extrem leicht, trotzdem stabil und reißfest sowie optimal atmungsaktiv mit angenehmem Fußklima selbst bei hohen Temperaturen durch die Kombination von Textil und Känguru-Leder.
Zum Hochleistungs-Sportschuh wird dieses Modell durch eine absolute Weltneuheit: Die BÄR-LAST-Einlegesohle erzeugt einen Trampolin-Effekt, der die Zeit zwischen zwei Schrittfrequenzen reduziert, Ihre Laufgeschwindigkeit steigert und Ihnen sogar Energie zurückgibt - für die entscheidenden Meter und Sekunden.

Mein persönlicher Eindruck

 
Als ich den Schuh erstmalig zum Sehen bekam fiel mir sofort seine revolutionäre Schuhform auf.
Der normale Laufschuh ist in der Regel nach vorne zu zugespitzt. Das hat den Nachteil, dass vorne die Zehen zusammengequetscht werden.
Anders beim Bär Performance Marathonschuh. Dieser ist vorne viel breiter und passt sich so besser der Form der Füße an:

Als nächstes fiel mir die gute Verarbeitung der Schuhe und die zum Teil außergewöhnlichen verwendeten Materialen wie das Känguru-Leder auf.

Die folgende Seitenansicht des Schuhes zeigt oberhalb der Sohle das Känguruleder, das dann oberhalb davon teilweise mit atmungsaktiven und elastischen Textilmaterialien kombiniert wird.

Darunter ist ein griffige Sohle angebracht, so dass man die Schuhe auch gut für Offroadläufe und wohl auch Bergläufe gut nutzen kann.

Bei den Schnürsenkeln fiel mir auf, dass sie elastisch sind. Die Zunge ist angenehm gepolstert und mit reflektierenden Material teilweise überzogen.

Innen ist eine "Last - Einlegesohle" angebracht, die in der Tat wunderbar dämpft und federt.

Als ich die Schuhe dann erstmals anzog fühlten sich meine Füße in der Tat wie auf Federn gebettet an.

Die Höhe der Fersenkante ist bei diesem Schuh im Vergleich zu anderen Laufschuhen erstaunlich niedrig angebracht und im Vergleich zu anderen Laufschuhen relativ gering gepolstert.

Auf Grund der Verwendung hochwertiger Materialien bei Sohle, durch die Verwendung von Leder und durch die fußgerechte Form des Vorderteils wurde der Schuh etwas schwerer als Laufschuhe anderer Hersteller.

Hier das ungefähre Einzelgewicht von drei Laufschuhen verschiedener Hersteller zum Vergleich:

Bär Performance Marathon Schuh Größe 9 440 g
Asics Gel Foundation Größe 9,5 390 g
Reebok DMX Größe 8,5 370 g

 

Meine ersten Lauferfahrungen

Beim ersten Laufen fühlten sich die Schuhe sehr angenehm und gemütlich an, obwohl sie noch nicht eingelaufen waren.

Besonders hervorzuheben ist die angenehme Dämpfung der " BÄR-LAST-Einlegesohle", die wirklich einen Trampolin-Effekt erzeugt, der sogar Energie zurückgibt.

Einzig negativer Punkt von meinem persönlichen Gefühl her war, dass der relativ gering gepolsterte Fersenbereich beim ersten 10 Kilometerlauf auf meine ohnehin empfindliche Ferse drückte.
Das dürfte sich aber ändern, wenn der Schuh etwas eingelaufen ist.

Mein persönliches Fazit

Es handelt sich hier um keinen Allerweltsschuh, sondern wirklich um eine wie ich persönlich meine innovative Neuentwicklung, der sowohl Viel - Läufer als auch Genussläufer Beachtung zollen sollten.

Die Schuhe sind Schuhe zum Wohlfühlen. Die fußfreundliche Form der Schuhe und die "BÄR-LAST-Einlegesohle" mit Trampolin-Effekt bewirken ein in der Tat ganz neues Laufgefühl.

Der Preis des Schuhes liegt z.B. für Größe 10 bei 159 €.  In Anbetracht der hochwertigen Verarbeitung und dem anspruchsvollen Material ist dieser Preis durchaus angebracht.

Weiter führende Links

http://www.baer-manufaktur.de Website der Schuhmanufaktur Bär in Bietigheim-Bissingen mit Onlineshop, wo die Schuhe bestellt werden können
http://www.baer-performance.de Hier erfahren Sie mehr über die Zusammenarbeit zwischen Robert Wimmer und dem Unternehmen BÄR-Manufaktur für bequeme Schuhe. Für ihn wurde extra der BÄR-Performance-MarathonSchuh entwickelt.

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum