laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Hier wird die Siegessäule umrundet

laufspass.com -  Berlin Marathon am 26.9.2004 - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

Teil 2 - Der Lauf

Alle Bücher von Dr. Ulrich Strunz bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Laufsportartikel bei amazon.de

 

Running Laufmagazin

 

 

 

 

Berlin Marathon am 26.9.2004 - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

Inhalt

Vor dem Start Der Lauf Im Ziel Infos
Der Bericht

Der Lauf

Zuerst bewegt sich wenig, aber die Luftballons steigen schon mal in die Höhe:

Nun kann es keiner mehr erwarten endlich loszulaufen. Die Spannung steigt ins Unerträgliche ...

Nach bereits 2 Minuten erreichen wir das Starttor. Die Läufer der hinteren Startblöcke benötigen dazu bis zu einer halben Stunde. Macht aber nix, da ja mit einem Chip die Nettozeit, also die echte Laufzeit gemessen wird.

Und schon ist die Siegessäule in Sichtweite

Darth Wader fehlt nicht im illustren Kreis von Asterix und Obelix, diversen Laufteufeln, dem Laufenden Sebamed, dem entflohenen Strafgefangenen, Michel dem Spaßpräsidenten und all den anderen verkleideten Laufspaßvögeln ...

Hier fotografiere ich bei einer sicheren Stelle, wo man als stehendes Hindernis nicht über den Haufen gelaufen wird bei Kilometer 1 an der Siegessäule die riesige Schar der Läufer.

Rechts die Siegessäule

Nach wenigen Kilometern geht es in der Nähe des späteren Ziels, am so wunderbar schönen und bombastischen Bundeskanzleramt vorbei. In diesen geschmackvollen Prunkbau wurden unser Steuergelder sicher gut investiert!

Da ich im weiteren schnell laufen wollte und aus Zeitmangel auf der Strecke keine Fotos mehr schießen konnte, hier ein paar Bilder von 2003. Sie geben auch für den Lauf  2004 gut die Eindrücke wieder, die uns Teilnehmer so beeindruckten.
Die komplette Bildersammlung des Berlin Marathons 2003 findet ihr übrigens hier

Immer wieder kleine und große Musikbands am Streckenrand, damit wir beim Laufen so richtig in Schwung kommen.

Auf den breiten Straßen des Alex. Als ich 2004 hier durchlaufe ist deutlich mehr los, da ich im Gegensatz zu 2003 voll im Läuferpulk mit laufe.

Die Helfer an den Verpflegungsstellen haben voll zu tun. Gerade der Andrang bei den ersten beiden Verpflegungspunkten ist riesig.

Und wieder eine der vielen Bands. Im Gegensatz zu 2003 registriere ich die einzelnen Bands nicht so bewusst, da ich dieses Mal in meinen für mich doch recht schnellen Lauf sehr versunken bin.

Auf dem Weg zum Wilden Eber. Schon viele Hundert Meter zuvor wird dieser Streckenhöhepunkt mit Trommelmusik über Lautsprecher angekündigt. Schließlich sause ich fast in Trance am Wilde Eber vorbei. Da es dahinter etwas bergab geht, kann ich dann auch "Die Sau rauslassen".

Spaßpräsident Michel. Auch 2004 ist Michel wieder dabei. Da ich aber dieses Mal "etwas" schneller bin, sehen wir uns nicht.

Die Gedächtniskirche. Hier war auf der früheren Strecke das Ziel. Heute haben wir aber noch 9 besonders schöne Kilometer mit vielen Sehenswürdigkeiten vor uns.

So den Gendarmenmarkt bei KM 38. Auch 2004 freue ich mich am Gendarmenmarkt da ich weiß, dass das Ziel der Träume nun bald erreicht ist.
Eine leichte Wehmut bleibt allerdings, da dieser schöne Lauf nun auch schon bald wieder beendet ist  ...

Im Triumph an Zuschauermassen vorbei strebe ich auch 2004 durch das triumphale Brandenburger Tor dem Ziel entgegen ...

Hinterm Tor.
Jetzt ist das Ziel in Sichtweite und sind es nur noch wenige Hundert Meter bis ins Ziel ...

<== Vor dem Start

Im Ziel ==>

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum