laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Vom Zeiler Waldmarathon 2005

Start beim Zeiler Waldmarathon 2005

laufspass.com - Zeiler Waldmarathon am 12.11.05 - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

Unterwegs mit Erwin dem Coach:
Viel Wald, gute Marathonlaune und herrliches Herbstwetter

Teil 1 - Vor dem Start

Zurück zur Übersichtsseite

 

Power - Eiweiß zur Leistungssteigerung

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 
 

Vor dem Start

Ich reise morgens mit Erwin dem Coach, Hilmar und Susanne an. Erwin will die beiden in der ersten Runde des Zeiler Marathons begleiten und coachen. Ich werde mich zu den Dreien dazugesellen. Außerdem wollen Erwin und ich dann auch die zweite Runde miteinander laufen.
Das Wetter ist für einen Novembertag heute angenehm mild und der Wetterbericht prophezeit uns heute sogar einzelne Sonnenstrahlen. Das sind doch gute Aussichten!

Wir sind schon etwas spät dran, als wir eine halbe Stunde vor dem Startschuss Zeil erreichen und auch noch das Hallenbad finden müssen, wo nahebei die Startunterlagen ausgegeben werden. Da wir aber einige Teilnehmer sehen, die wir nach dem Weg fragen können, ist auch dieses Problem bald gelöst.

Das Abholen der Unterlagen gestaltet sich als problemlos. Aber ich sehe fast nur noch Halbmarathonläufer, die erst eine Stunde später starten werden. Deswegen dränge ich Erwin etwas zur Eile, weil wir noch mit dem Shuttlebus zum Start fahren müssen. Nicht, dass Erwin wieder einmal den Startschuss verpasst, wie zuletzt beim Schwäbischen Alb Marathon geschehen.

Vom Zeiler Waldmarathon 2005

Hier warten wir auf den Shuttlebus

Als ich die Bushaltestelle erreiche, sehe ich gerade noch wie der Bus wegfährt. Ein Blick auf die Uhr zeigt mir, wie knapp es werden könnte. Aber wenige Minuten später stehen die zwei Kleinbusse bereits wieder zur Stelle. Da sich alles wie eine Schafherde hinter dem Leithammel her in den ersten Bus hineindrängt, steigen wir in den hinteren Bus ein, wo noch viel Platz frei ist.

Der Bus fährt uns nun ein Stück den Berg Richtung Startgelände hoch. Aber auch nur ein Stückchen. Als ich sichtlich erschreckt den Gipfel hinaufdeute und eine Nordic Walkerin frage: "Was müssen wir da wirklich hoch laufen?" nickt sie mir grinsend zu. Natürlich lass ich ihr die Freude und verrate nicht, dass ich schon in den Alpen so manchen Bergmarathon gelaufen bin. So hat sie ihren Spaß und ich auch meinen.

Es sind noch 5 Minuten bis zum Startschuss, als wir aussteigen. Wir hoffen insgeheim, dass man sich mit dem Startschuss etwas Zeit lässt. Vorsichtshalber gehen wir nun doch etwas flotter Richtung Startgelände.

Vom Zeiler Waldmarathon 2005

Nur noch 5 Minuten bis zum Start und immer noch sind wir auf dem Weg zum Start

Oh, am Start haben sich schon alle aufgestellt und ich frage besorgt nach, ob nicht eine kleine Verzögerung angekündigt worden wäre. Ich empfange diesbezüglich aber nur ein beunruhigendes Kopfschütteln. Oh je, ich muss mich doch noch umziehen!
Beim Umkleidezelt treffen wir den bereits startfertigen Frank-Ulrich, der mich nun auch noch was über das Erstellen von Webseiten fragen möchte. Oh Uli, dafür ist doch jetzt keine Zeit! Schnell ziehe ich mich um und komme gerade noch rechtzeitig zum Start, damit ich ein paar Startfotos schießen kann.
Dank meiner Eile, habe ich dazu noch ein Minütchen Zeit, da es nun doch eine Verzögerung von gerade mal 3-4 Minuten geben wird.

Vom Zeiler Waldmarathon 2005

Aufstellung der Starter

Erwin bietet sich als Starterclown in der ersten Reihe mit ein paar verkrampften Dehnübungen an. So wird die gespannte Atmosphäre der Laufelite in der ersten Reihe etwas entkrampft und mein Starterfoto etwas aufgelockert, ohne in eins der vielen stereotypen Fotos von solchen Ereignissen zu verfallen.

Vom Zeiler Waldmarathon 2005

Erwin spielt den Start-Clown...

Ich revanchiere mich mit der Tiefstarterstellung eines Sprinters für Erwins Fotoalbum.

Vom Zeiler Waldmarathon 2005

.. während ich mich im Tiefstart übe (Foto: Erwin Bittel)

So jetzt haben wir beide genug herumgeblödelt und wollen keineswegs den unerbittlichen Ablauf und die gnadenlose Maschinerie eines Marathonstartes weiter behindern. Erwin und ich verlassen fluchtartig die erste Reihe, damit wir nicht von der wilden Marathonmeute über den Haufen gerannt werden.
Während sich Erwin schon mal mit Susanne und Hilmar  hinten einreiht, positioniere ich mich vor dem Startfeld in Stellung. Ich will eine Startsequenz fotografieren.

Aus Umweltschutzgründen verzichtet man auf den Schuss und gibt einfach so ein Startzeichen. Wie man sieht funktioniert es auch ohne lauten Knall:

Vom Zeiler Waldmarathon 2005

Und schon fällt der Startschuss ...

<== Teil 7 Teil 2 ==>

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum