laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufSpaß.com
100 km Deutsche Meisterschaft in Hanau Rodenbach am 29.04.2006 - Laufbericht von Jürgen Sinthofen

Laufspass steht für Spaß am Laufen. Warum also nicht mal wieder 100 km laufend Spaß haben!

Autor:  Jürgen Sinthofen

E-Mail

100 km Deutsche Meisterschaft in Hanau Rodenbach

Hoffnungsfrohe Erwartung kurz vor dem Start bei der 100 km Deutsche Meisterschaft in Hanau Rodenbach

 

Leichte und innovative Ausrüstung für Running, Trailrunning und Walking bei Racelite.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

100 km Deutsche Meisterschaft in Hanau Rodenbach am 29.April 2006

Laufspass steht für Spaß am Laufen. Warum also nicht mal wieder 100 km laufend Spaß haben!

Na ja, vor dem Spaß steht ja in aller Regel erst mal was anderes. In diesem Fall war es ein Weckerklingen um 2.50 Uhr in der Früh, um nach zwei Pötten Kaffee und einer gut gefüllten Schale Müsli über Zeil am Main (den Hubert Karl mitnehmen) im strömenden Regen nach Hanau Rodenbach zu fahren. Meinen Mitstreiter konnte ich beruhigen, „fast immer wenn ich an einem Wettkampf teilnehme, passt das Wetter“ und so war es auch diesmal.

Bei unserer Ankunft um 6.00 Uhr hatten wir klaren Himmel und die Stimmung stieg, nachdem wir unsere Laufutensilien in der Umkleide deponiert und bei der Abholung der Startunterlagen schon die ersten Bekannten aus der Ultraszene begrüßen konnten. Nach einem nachhaltigen Pitstop fummelte ich die Startnummern mit eingebautem Transponder an mein gelbes „Southern Sun“ Netzhemd aus Südafrika, meinem Markenzeichen seit 15 Jahren. Dann umziehen, Vaseline verteilen und raus in den Startbereich über welchem zwischenzeitlich die Sonne einige wärmende Strahlen spendete. Dieser war gegenüber früheren 100km Läufen in Rodenbach ins Stadion verlegt worden, welches auch nach jeder Runde zu durchlaufen war.

Es versammelten sich 250 männliche und 41 weibliche Teilnehmer für die 20. Deutsche, Hessische, Bayerische und weiß Gott was für weitere Meisterschaften im 100km Straßenlauf, die alle über ihre Verbände gemeldet wurden und weitere 44 Teilnehmer denen die Verbandsmelderei zu blöd war. Hinzu kamen weitere 48 gemeldete Teilnehmer am 50 km Lauf sowie der eine oder andere Nachmelder.

 

100 km Deutsche Meisterschaft in Hanau Rodenbach

Vor dem Start, Nr. 1 Michael Sommer

100 km Deutsche Meisterschaft in Hanau Rodenbach

Vorne Rainer Koch aus Würzburg, Mitte Robert Wimmer Nürnberg

Der für 7.00 Uhr geplante Start verzögerte sich um 5 Minuten, da der Organisator Harry Arndt „seiner“ Veranstaltung mit dem Vorstellen von einigen der SpitzenläuferInnen der Meisterschaftsszene einen offiziösen Touch zu geben gedachte. Eine nette Idee, vermisst hatte ich dabei aber, dass anwesende Spitzenläufer der Mehrtages- und sonstiger Ultrawettbewerbe ohne Meisterschaftsprädikat, welche aber mindestens den gleichen Anteil an dem Erfolg der Deutschen Ultramarathon Vereinigung (DUV) haben, nicht vorgestellt wurden. Sei’s drum, so richtig bekommen solche Vorstellungen und Ansprachen die Aktiven sowieso nicht mit.

100 km Deutsche Meisterschaft in Hanau Rodenbach

Alois Zenk (87) aus Scheßlitz und Jürgen Teichert aus Nürnberg

100 km Deutsche Meisterschaft in Hanau Rodenbach

Die deutsche 100km Elite vor dem Start und Attila Vozar (401) aus Ungarn (PB 6.47h)

100 km Deutsche Meisterschaft in Hanau Rodenbach

Organisator und treibende Kraft des Ultralanglaufes in Deutschland Harry Arndt bei der Vorstellung

Das Scharren der Läuferfüße, die wohlige Wärme im dichtgedrängten und nach diversen Salben duftenden Luft des Läuferfeldes hatte mit dem unverhofften Knall einer Pistole, abgefeuert vom Herrn Landrat, ein jähes Ende. Ca. 400 Läuferuhren quittierten ihre Inbetriebnahme mit einem synchronen Pieps, und ab ging es auf die erste Runde bei irgendwas unter 10 Grad Celcius.

100 km Deutsche Meisterschaft in Hanau Rodenbach

Hoffnungsfrohe Erwartung kurz vor dem Start

100 km Deutsche Meisterschaft in Hanau Rodenbach

Auf dem Weg aus dem Stadion heraus

Teil 2 ==>

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum