laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufspass.com
Bericht vom
21. Weisendorfer Hochstraßenlauf - Das Laufereignis für alle Freunde des Crosslauf am 24.9.06 von Jochen Brosig

Auf und nieder, immer wieder

Autor:  Jochen Brosig

E-Mail

Hochstraßenlauf Weisendorf

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

Auf und nieder, immer wieder - 21. Weisendorfer Hochstraßenlauf - Das Laufereignis für alle Freunde des Crosslauf

Hallo Lauffreunde,

neulich klingelt das Telefon. Mein Freund Gerhard war am Apparat. Er ist Organisator des Hochstraßenlaufs und sein Sprecher war ausgefallen. Ich musste nicht lange überlegen, um einzuspringen.

Wer, wie ich, gerne abseits von breiten Pisten auf kleinen Nebenwegen unterwegs ist, wird diese Strecke lieben. Was, Du kennst sie noch nicht? Dann wird es aber Zeit! Begleitet mich auf dem Weg durch den Reuther - Wald.

Hochstraßenlauf Weisendorf

Am Spielplatz im Ortsteil Reuth ist traditionell Start und Ziel. Die Strecke führt uns auf der Straße Richtung Weisendorf, zweigt nach dem Friedhof links ab und sofort geht es nach oben. Unebene Wegstrecke, Kieselsteine und Wurzelwerk machen das Laufen nicht einfacher. Bei KM 2 sind wir schon auf der Hochstraße. Jetzt geht nur noch leicht ansteigend weiter. Die Wurzeln bleiben unser ständiger Begleiter. Teilweise tiefe Fahrspuren erfordern unsere vollste Konzentration. Immer gerade aus, laufen wir bis Obermembach. Da haben wir KM 5 schon passiert, biegen nach links ab in Richtung Großenseebach. An der Ecke ist ein Verpflegungsstand. Nach dem Wasser fassen geht es weiter. Erst einmal bergab, um nach 500 m wieder bergauf zu laufen. Weiter am Hochwasserbehälter vorbei wieder bergab. Nach einem Kilometer scharf links wieder Richtung Weisendorf. Gleich sind wir im Ziel. Aus dem Wald herausgestürmt sind es noch 600 Meter. Einmal rechts und einmal links und schon sind wir auf der Zielgeraden. Geschafft!

Und? Lust bekommen? Dann schaut nächstes Jahr vorbei! Gerhard freut sich auf Euch!

Run happy!

Jochen Brosig vom www.langstreckenteam.de
Röttenbach, den 26. September 2006

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum