laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Jungfrau Marathon 2006

Der erste Anstieg beim Jungfrau Marathon 2006

laufspass.com

Jungfrau Marathon am 09.09.2006 - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

Auf der schönsten Marathonstrecke der Welt

Fotos von Gaby und Thomas Schmidtkonz

Teil 6: Auf dem Weg nach Wilderswil und Gsteigwiler

Zurück zur Übersichtsseite

Innovative Ausrüstung und Kleidung für Trailrunning und Berglauf bei Racelite.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

Best of Laufspass Running Hits
Best of Laufspass Running Hits at amazon  & Thomas Schmidtkonz - Best of Laufspass Running Hits

 

 
 

Auf dem Weg nach Wilderswil (585 m über NN) und Gsteigwiler (647 m)

Kuhglockengeläut weist uns den Weg aus Bönigen heraus in Richtung Wilderswil.

Jungfrau Marathon 2006

Riesige Kuhglocken mit entsprechendem Geläut

Dabei treffe ich Olaf mit seiner Frau Andrea und einem weiteren Vielläufer. Olaf und Andrea nehmen heute als Ehepaar die Strecke gemeinsam "unter die Hufe". Letzte Woche war Olaf noch als 3:45 Zugläufer beim Fränkischen Schweiz Marathon tätig. Bei dem Bericht dazu bezeichnete ich ihn als "Ultralauflegende". Darüber beschwert er sich jetzt bei mir, da ja "Legenden" schon längst der Vergangenheit angehören sollen bzw. gar nicht mehr unter den Lebenden weilen sollen. So meinte ich das natürlich nicht und verabschiede mich nach einen kleinen Plausch hinter der schönen Holzbrücke über die Lütschine von der "quicklebendigen Ultralauflegende" Olaf, da ich es ein klein wenig eiliger als die drei heute habe.

Jungfrau Marathon 2006

In der Mitte Olaf Schmalfuß. Daneben seine Frau Andrea. Ganz links Klaus Neumann, der alle bisherigen Jungfrau Marathons gelaufen ist

Jungfrau Marathon 2006

Auf einer überdachten Holzbrücke überqueren wir die Lütschine

In Wilderwil decke ich mit aller Ruhe mit der reichlich angebotenen Verpflegung ein. Beim Jungfrau Marathon ist im Gegensatz zu vielen Großveranstaltungen in Deutschland am Läuferbüffet nicht "Schmalhans Küchenchef". Hier wird so ziemlich alles angeboten was das Läuferherz begehrt. Ob Riegel, Cola, Energiegels, Bouillon usw., all das wird im Lauf der Strecke angeboten. So laufe ich frisch gestärkt den Zuschauermassen von Wilderwil und der ersten Steigung nach 10 Kilometer Flachlandlauf entgegen.

Jungfrau Marathon 2006

In Wilderswil fassen wir Verpflegung bevor es den ersten Anstieg hoch geht

Jungfrau Marathon 2006*

Das Stimmungsnest Wilderswil

Jungfrau Marathon 2006

In Wilderswil geht es über eine zweite überdachte Brücke

Hinter einer zweiten schönen überdachten Holzbrücke geht es den ersten Anstieg hoch. Bei moderater Steigung sind erst einmal etwa 80 Höhenmeter zu überwinden. Diese erste Steigung von vielen ist ideal, um sich an die ersten Bergaufabschnitte zu gewöhnen. Ich verkürze einfach meine Schrittlänge und jogge gemütlich hoch. Da aber am Streckenrand so viele schöne Motive zu sehen sind, halte ich immer wieder an, um das Geschehen auf digitaler Leinwand zu bannen. Das behindert mich natürlich etwas den nötigen Laufrhythmus zu finden.

Jungfrau Marathon 2006

Den ersten leichten Anstieg vor Augen ...

Jungfrau Marathon 2006

... brauchen wir eine Anfeuerung durch diese Trommler

Jungfrau Marathon 2006

Gar mancher kommt schon hier ins schnaufen

Gsteigwiler ist alle Jahre wieder eins der schönsten Stimmungsnester. Weil es etwas abseits von den Jungfraubahnen liegt, sehen wir hier in erster Linie einheimische Zuschauer. Diese feuern uns immer ganz besonders frenetisch an. Viele dekorieren außerdem die Strecke mit phantasievollen Plakaten. Musikgruppen, wie eine Gruppe von Akkordeonspielern spielen uns heimische Weisen auf. Natürlich fehlen auch hier nicht die Zuschauer mit den riesigen Kuhglocken.

Jungfrau Marathon 2006

"Alle Jahre wieder  Hopp Eric ..." in Gsteigwiler

Jungfrau Marathon 2006

Akkordeonspieler

<== Teil 5 Teil 7 ==>
 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum