laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufspass.com

Chiemgauer 100 km- Ultralauf mit 4500 Höhenmetern am 14. Juli 2007 - Bericht von Dieter Ulbricht

Sie: "Kannst Du mir mal sagen, was Ihr hier so macht?"
Ich: "Wir laufen den Chiemgau Ultra über 100 km!"
Sie: "Dann stimmt das also, was die anderen da vorne uns alles erzählt haben!"

Teil 4

Autor:  Dieter Ulbricht

E-Mail

Weitere Laufberichte

Chiemgau 100er 2007

Sieger beim Chiemgau 100 er

Dr. Willmar Schwabe - Pflanzliche Arzneimittel
Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

 

 

Im Angesicht des nun nahen Ziels (nur noch gut zwei Stunden!!!) laufe ich schnell abwärts, soweit es der wurzelige und steil abfallende Weg überhaupt zulässt. Ich bin nicht mehr zu Bremsen... bis zu km 98. Dort warten zwei hilfsbereite Mädchen mit Wasser an einer Kurve. Wer kann da widerstehen?

Die letzten Meter gleichen einem Triumphzug, nahezu euphorisch stürme ich ins Stadion und erreiche um 11 Minuten nach 20 Uhr stolz das Ziel. Ich nehme Glückwünsche entgegen, gratuliere selbst jedem Finisher. Hier ist Jeder, der das Ziel erreicht, ein Sieger. Doch die einsetzende Dämmerung und meine Erschöpfung verhindern mein obligatorisches Finisherphoto.

Am nächsten Morgen treffen sich Christianes Gäste vor dem Haus zum gemeinsamen Frühstück. Unsere Wirtin ist stolz, beherbergt sie doch mit dem 3.Tom Possert, dem 4. Jobst von Polombini, dem 9. Peter Jansen und mir als 12. eine recht stolze Anzahl von Finishern.

Doch viel Zeit bleibt nicht, denn um 10 Uhr ist Siegerehrung im Waldstadion. Den Siegern winkt ein großer, aus Holz geschnitzter Steinbock (100 Meilen: Adler).

Ich bekomme zwar keinen Adler, stolz bin ich auf meine Urkunde trotzdem!

100 km Sieger werden Birgit Bruder und Josef Schneider, der in 11 Stunden und 6 Minuten einen phantastischen neuen Streckenrekord aufstellt.

Die 100 Meilen gewinnen der Coburger Ulrich Zach (30:07) und Anke Drescher (34:14), die als bislang einzige Frau die 100 Meilen im Chiemgau absolviert hat.

Chiemgau 100er 2007

Eine zusätzliche Getränkestelle 2 km vor dem Ziel! Stolz bieten die beiden Mädchen ihre Erfrischungen an. Wer kann da schon widerstehen?

Chiemgau 100er 2007

Sonntagmorgen, frisch erholt beim Frühstück; links mit Blick zur Kamera, Tom Possert; an der Stirnseite der Troisdorfer Mattin Becker, 2. von rechts, Edgar Mücke

Chiemgau 100er 2007

Die Ziellinie am nächsten Morgen, die letzten Finisher erreichen hier nachts um 1 Uhr 30 das Ziel

Chiemgau 100er 2007

Die Siegertrophäen für die 100 km Läufer

Chiemgau 100er 2007

Daneben die Adler für die 100 Meilen Sieger

Chiemgau 100er 2007

Der 3. Sieger Tom Possert

Chiemgau 100er 2007

Gi gratuliert dem Sieger Josef Schneider

Chiemgau 100er 2007

100 km Siegerin Birgit Bruder

Chiemgau 100er 2007

Stolze Sieger; 2. von rechts Martina Juda die 2. über 100 km

Chiemgau 100er 2007

Giselher Schneider stolzer Veranstalter neben „Lauflegende“ Tom Possert

Fazit:

Ein toller Trail, der einen bis an die Grenzen fordert und dafür mit wunderschönen Blicken in und über die Berge entschädigt.

Links

<== Teil 3 Teil 1 ==>

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum