laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Coburger Wintermarathon am 7.1.2007

Im Coburger Forst beim Coburger Wintermarathon 2007

laufspass.com

Coburger Wintermarathon am 7.1.2007 -   Bildbericht von  Thomas Schmidtkonz

Teil 6: Das Ende der großen Runde und der Beginn der kleinen Runde

Zurück zur Übersichtsseite

Lauf- und Joggingbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

Best of Laufspass Running Hits
Best of Laufspass Running Hits at amazon  & Thomas Schmidtkonz - Best of Laufspass Running Hits

 

 
 

Allerdings folgt hinter der Festung gleich nochmals ein giftiger Anstieg, der uns nach 31 km Laufstrecke doch so manches abfordert. Aber dahinter geht es erst mal bis zum Ende der 33 km langen großen Runde nur noch bergab.

Coburger Wintermarathon am 7.1.2007

Blick hinab auf Coburg vom höchsten Punkt der Strecke

Am Ende der großen Runde löst sich unsere kleine nette Laufgruppe auf, da ein Teil es bei den 33 Kilometern belassen will und die anderen noch auf jemanden warten wollen, ich aber nicht so lange warten will.

Coburger Wintermarathon am 7.1.2007

Glückliche Gesichter nach 33 km am Ende der großen Runde. In der Mitte Michael.

So laufe ich alleine in die 9 km lange "kleine" Runde des Achterkurses, die mich durch das Grün des Coburger Forsts führen wird. Die Sonne tröstet mich über meine Einsamkeit hinweg.
Diese Verlassenheit auf der kleinen Runde ist mir für mich nichts neues, da ich auch im Vorjahr schon alleine in diese Runde ging.

Coburger Wintermarathon am 7.1.2007

Bei der kleinen Runde lässt sich endlich die Sonne für längere Zeit blicken

Es folgt nach dem steilen Bergpfad bei KM 11 nach nun 35 km die zweite Crosspassage des heutigen Tage. Wir müssen dabei eine etwa 200 Meter lange Wiese queren. Dieses schon in den Vorjahren recht nasse Gras, erweist sich heute nach einer langen Regenperiode als wahrer Sumpfpfuhl und durchnässt meine Füße endgültig.

Coburger Wintermarathon am 7.1.2007

Diese Weise ist sumpfiger als es hier aussieht

Ich bin froh als ich wieder festen Boden unter meinen Füßen erreiche. Ein geschotterter Fahrweg führt mich nun bergan durch das dunkle Grün des Coburger Forsts. Dabei tauche ich in die Stille einer Waldidylle ab, in der weit und breit keine Menschenseele zu sehen ist. Einsam und verloren, in meinen Gedanken versunken, jogge ich durch den Wald.

Coburger Wintermarathon am 7.1.2007

Nun geht es längere Zeit durch den Coburger Forst

Eine Straße markiert den Wendepunkt dieser Waldetappe. Ein parallel verlaufender Waldweg führt mich nun in entgegen gesetzter Richtung nach Neu Neershof. Da ich momentan im Schongang laufe, holen mich vier Läufer, darunter auch Michael von unserer vorherigen Laufgruppe ein. Ich nutze die Gelegenheit, zücke meinen Fotoapparat und halte das Ereignis für die Nachwelt fest.

Coburger Wintermarathon am 7.1.2007

Hier holen mich ein paar Läufer ein, nachdem ich zuvor recht alleine unterwegs war

Coburger Wintermarathon am 7.1.2007

An einer Quelle mitten im Wald bleibe ich für ein kurzes Vesper stehen, trinke vom klaren und kühlen Nass und verspeise ein mitgeführtes Powergel.

Coburger Wintermarathon am 7.1.2007

Willkommene Tränke

Dadurch gestärkt erreiche ich bald Neu Neershof mit seiner Lahmstraße, wo ich mich gar nicht lahm fühle.

Coburger Wintermarathon am 7.1.2007

So lahm bin doch auch wieder nicht!

Am letzten Verpflegungspunkt holt mich noch ein Läufer mit seinem vierbeinigen Begleiter ein. Die beiden scheinen noch sehr gut in Form zu sein, da auch sie mich bald hinter sich lassen.

Coburger Wintermarathon am 7.1.2007

Läufer mit Hund. Rechts einer der 4 vierbeinigen Teilnehmer des Laufs

<== Teil 5 Teil 7 ==>

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum