laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufspass.com
Bericht vom Drei-Franken-Lauf in Burghaslach am 24.3.07 von Jochen Brosig

Autor:  Jochen Brosig

E-Mail

Drei - Franken - Lauf

Shoppingtipps zum Thema Sport und Fitness bei guenstig.com

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

Drei-Franken-Lauf

Eine weitere Station in der Vorbereitung auf das Frühjahr

Schweinfurt und Bad Windsheim liegen hinter mir. Dazwischen ein lockerer 40 KM Long Jog und heute stand also Burghaslach an. Gedacht als 3 Stundenlauf mit Tempospritze. Der ganze Block ist auf das Erlanger Frühjahrskriterium nächste Woche abgestimmt. Wieder einmal kein leichtes Programm, aber von nichts kommt nichts. Meine Devise hieß dieses Jahr eine Woche mit hoher Kilometerintensität und langsamen Tempo und die nächste Woche weniger Kilometer dafür hohes Tempo. Ende März weiß ich, ob es richtig war.

Übrigens auch für Genussläufer ist es interessant ab und zu einmal Gas zu geben. Außerdem gestaltet Ihr Euer Training abwechslungsreicher, wenn Ihr unterschiedliche Tempos lauft. Den alten Hasen brauche ich hier natürlich nichts zu erzählen, denn ich habe natürlich die Weisheit auch nicht mit dem Schöpflöffel gegessen. Ich denke aber für den einen oder anderen Laufeinsteiger ist das ganz interessant. Die Betonung liegt aber auf unterschiedliche Tempos. Der tägliche Schleppschleifschlurfschritt ist auf die Dauer ebenso schlecht, wie der tägliche Versuch die Streckenbestzeit auf der Hausstrecke zu unterbieten. Aber solche Wettkämpfe wie Burghaslach sind gute Gelegenheiten für Tempospritzen. Und das schönste, Ihr findet sie mittlerweile zu Hauff vor Eurer Haustür.

Drei - Franken - Lauf

Laufen is' geil!

Aber nun zurück zum Drei-Franken-Lauf. Ich war sehr zeitig nach Burghaslach gekommen, denn ich wollte vorher schon 10 KM locker Laufen. Gesagt – getan. Außerdem kannte ich die Strecke bisher nicht. Kein einfacher Kurs! Den Knackpunkt zwischen KM 3,5 und 4,5 könnt Ihr gut von der A 3 aus sehen, wenn Ihr Richtung Würzburg fahrt. Kurz vor dem Ziel traf ich Helmut (M.) beim warmlaufen. Er wird später die M65 gewinnen. Geschwind zum Auto, umgezogen und in die neuen Treter geschlüpft. Da klopft mir jemand auf die Schulter: „Servus!“ Helmut (R.) hatte sich kurzfristig auch noch für den Weg nach Burghaslach entschieden. Am Start ging das Abklatschen weiter. Es waren wieder viele Bekannte am Start.

Schuss und Los! Ein bisschen eng, aber das regelte sich schon sehr schnell. Tempo finden, aus Rangeleien heraus halten und einrollen hieß es da. Leicht bergan bis KM 1, wellig bis KM 2 und lang gezogen bergab bis KM 3,5. Dann ein kurzer, knackiger Anstieg – kurz nach dem Dreifrankenstein war die Wende. Dann ging es wieder zurück. Ich war erstaunlich gut drauf. Das Wetter lag mir aber auch besonders. Leichter Nieselregen hatte kurz vor dem Start eingesetzt. In der zweiten Hälfte konnte ich noch einmal zulegen und kam äußerst zufrieden im Ziel an. Anschließend machten wir (Helmut (R.) und ich) uns noch auf dem Weg zur Auslaufrunde. So standen am Ende 30 KM zu Buche. Nebenbei eine gute Zeit beim 10 KM-Lauf. Erlangen ich komme!

Tipps zum Tempotraining für Anfänger:

1. Eine Grundlagenausdauer mit langen Läufen schaffen
2. Ebene Laufuntergründe vermindern die Verletzungsgefahr
3. Kein Kaltstart, sondern vorher 5-10 min. Warmlaufen
4. Langsam steigern, von Woche zu Woche
5. Ruhephasen einlegen. Der Tag nach dem Tempotraining ist ein RUHETAG!
6. Über Trainingsprogramme solltet Ihr Euch in der einschlägigen Fachliteratur, in der Runner´s World oder auf entsprechenden Internetseiten erkundigen. Für ambitionierte und ehemalige Fremdenlegionäre sind auch die Trainingstipps von Greif nicht schlecht.

Run happy!

Jochen Brosig

Röttenbach, den 25. März 2007
 

Links

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum