laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Jungfrau Marathon 2007

In Lauterbrunnen beim Jungfrau Marathon 2007

laufspass.com

Jungfrau Marathon am 08.09.2007 -   Bildbericht von  Thomas Schmidtkonz

Teil 4: Auf dem Weg zur Wand

Zurück zur Übersichtsseite

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

Best of Laufspass Running Hits
Best of Laufspass Running Hits at amazon  & Thomas Schmidtkonz - Best of Laufspass Running Hits

 

 

 

Dahinter folgen wir bei herrlich sonnigem Wetter und wunderbarer Landschaft dem Flusstal Richtung Lauterbrunnen. Dabei wechseln sich Anstiege mit flacheren Abschnitten ab. Diese Abwechslung macht Spaß und so kommt bei mir eine gute Laufstimmung auf. Gerade bei den Bergpassagen können Petra und ich immer wieder andere Läufer überholen.

Jungfrau Marathon 2007
Jungfrau Marathon 2007

Lauterbrunnen begrüßt seine Läufer mit Elan: Tausende Zuschauer mit bunten Plakaten und überdimensionierten Kuhglocken, Musikkapellen in fantasievoller Bekleidung, dazu der 300 Meter hohe Staubbachfall. Was will das Herz und die Seele des Marathonläufers mehr begehren?

Jungfrau Marathon 2007
Jungfrau Marathon 2007
Jungfrau Marathon 2007

Petra und ich passieren die Halbmarathonmarke nach 2:06 Stunden. Somit bin ich etwa 5 Minuten schneller als im Vorjahr. Damals lief ich eine Endzeit von 5:47. Wird das mit Sub 5:30 noch klappen? Ich befürchte wohl eher nicht. Aber was soll's entscheiden ist doch der Laufspaß bei der ganzen Sache!

Jungfrau Marathon 2007

Petra fasst Getränke

In der Ferne hören wir in einer grandiosen Bergwelt fremde karibische Klänge. In der Tat spielt uns eine Steelband Calypso auf. Rhythmisch mit den Hüften schwingend laufen Petra und ich dran vorbei.

Jungfrau Marathon 2007

Dahinter geht es erst einmal bergab. Plötzlich fühlt sich Petra nicht mehr so gut. Ihr Magen rebelliert. In stillem Einverständnis trennen wir uns.
Vor dem Anstieg zur brutalen und legendären Wand nach Wengen hoch, begrüßt uns nach 25 Kilometern Laufstrecke erst noch einmal ein "Großes Marathonfestival".

Jungfrau Marathon 2007
Jungfrau Marathon 2007
Jungfrau Marathon 2007

Nach Festivalstimmung und einer letzten Verpflegung wagen wir uns in den Anstieg der legendärer Wand nach Wengen hoch. Jetzt heißt es Atem fassen vor der wohl größten Herausforderung auf der ganzen Strecke. Auf den nächsten 2 Kilometern sind über 400 Höhenmeter zu überwinden, was einen durchschnittlichen Anstieg von über 20 % bedeutet. Das ganze wäre an sich schon schlimm genug, aber da wir auf den zurück liegenden 25,5 km mit gerade mal knapp 300 Höhenmetern nur so was wie einen Laufrhythmus im Flachlandlauf gefunden haben, tut sich der Körper hier sehr oft schwer den neuen ganz anders gearteten Rhythmus zu finden. Wer nun zu schnell in die Wand reinläuft oder auch nur reingeht, läuft förmlich gegen eine Betonwand.

Jungfrau Marathon 2007

Bei meinem fünften Erklimmung der Wengener Wand, hat sie für mich die früheren Schrecken verloren. Ich weiß halt,  was auf mich zukommt und wie ich bedächtig sie erst einmal angehen muss. Außerdem stelle ich mir geistig die viel schlimmeren Anstiege beim Immenstädter Gebirgsmarathon vor Augen. Solche Vergleiche tun mir psychisch gut und lassen die heutigen Anstrengungen schnell vergessen.

Jungfrau Marathon 2007
<== Teil 3 Teil 5 ==>

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum