laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Tour de Tirol 2008

Gruppenfoto der Favoriten bei der Tour de Tirol 2008

laufspass.com

Tour de Tirol vom 10. - 12.10.2008 - 73,3 km und über 2000 Höhenmeter - Bericht von  Dieter Ulbricht

Traumhafte Bedingungen und Weltklasse zum Anfassen bei der Tour de Tirol!

Teil 5

Autor:  Dieter Ulbricht - Mehr über den Autoren - E-Mail

Weitere Laufberichte

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 

 

In der Ferne erblicke ich Hexenwasser. Km 38,6 sind erreicht. Nur noch gut 3,5 km und ich bin im Ziel. Doch dies liegt auf der Hohen Salve rund 700 Meter über mir. Der Weg führt hinauf durchs Tiroler Schuhmuseum und zahlreiche Schilder geben die Route vor. Doch die sind nur schmucke Ablenkung für einen wahrlich heftigen Aufstieg. Nachdem ich das Profil vorher studiert habe, bin ich nicht ernsthaft überrascht und mache mich ans Werk. Stetig klettere ich den im Winter als schwarze Skipiste deklarierten Grashang hinauf. Auch vom zeitweise tiefen und nassen Untergrund lasse ich mich nicht mehr stoppen. Nur zeitweise, wenn eine der hübsch anzusehenden roten Gondeln über meinen Kopf hinweg schwebt, blicke ich leicht neidisch nach oben.

Die Kilometermarken folgen nun im Abstand von 500 Metern, auch die Versorgungsstellen folgen dichter. Eine gute ¾ Stunde benötige ich für den Anstieg. Kurz vor dem Ziel laufe ich noch auf Richard auf. Er wird von Krämpfen geplagt, also hake ich ihn unter. Meter für Meter kämpfen wir uns mit kleinen Pausen nach oben, bis wir den letzten, fast ebenen Weg erreichen. Eine kurze Massage und auch Richard ist wieder bereit, die letzten 200 Meter im Laufschritt zurückzulegen. Ein letzter giftiger Schlussanstieg, gemeinsam überqueren wir die Ziellinie. Es ist geschafft.

Tour de Tirol 2008

Der Autor bei KM 38,7 vor dem heftigsten Anstieg

Tour de Tirol 2008
Tour de Tirol 2008

Nun geht es die schwarze Skipiste mit einer Steigung von 30 - 50 % hoch.

Tour de Tirol 2008

Letzte Labestation

Tour de Tirol 2008

Nach 4 Stunden und 49 Minuten im Ziel!

Wir bekommen wärmende Schutzfolie umgehängt, umarmen und gratulieren uns. So anstrengend diese vergangenen Stunden auch waren, der Rundblick von der hohen Salve entschädigt für alle Mühen. Mehr als 70 Dreitausender hat man angeblich im Blick, das Panorama ist einfach überwältigend. Der Schmerz ist schnell vergessen. Außerdem wird mir bewusst, dass ich mit Erreichen des Ziels heute quasi zwei Marathons absolviert habe, zum einen den Kaisermarathon, zum anderen habe ich seit Anfang des Jahres genau 42.200 Höhenmeter, also einen vertikalen Marathon absolviert. Zur angemessenen Feier lässt das Zielbuffet keine Wünsche übrig. Alles, was mein herz begehrt, wird angeboten. Mich gelüstet es nach den leckeren Gummibärchen und ich greife kräftig zu. Mit einem kleinen Vorrat in der Tasche suche ich mir einen Platz in der Sonne, ziehe mich um.

Ich treffe auf Waltraud Berger. Sie hat einen klasse Lauf absolviert, sich hinter Monika Feuersinger Platz 2 der Tour gesichert. Sie trägt wie ich ein Finisher-Shirt vom Chiemgauer 100er. Für Gi Schneider, den Organisator des ultraschweren Lauf rund um Ruhpolding, postieren wir für uns zu einem gemeinsamen Photo. Doch dann wird es auch schon Zeit für die Talfahrt. Ich sehne mich nach einer wohltuenden Massage und am frühen Abend ist auch schon wieder Siegerehrung im Festzelt.

Tour de Tirol 2008

Weitere Zieleinläufer am Gipfel der Hohen Salve

Tour de Tirol 2008
Tour de Tirol 2008
Tour de Tirol 2008

Gummibärchen für hungrige Läufer

Tour de Tirol 2008
Tour de Tirol 2008

 

<== Teil 4 Teil 6 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum