laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Tour de Tirol 2008

Gruppenfoto der Favoriten bei der Tour de Tirol 2008

laufspass.com

Tour de Tirol vom 10. - 12.10.2008 - 73,3 km und über 2000 Höhenmeter - Bericht von  Dieter Ulbricht

Traumhafte Bedingungen und Weltklasse zum Anfassen bei der Tour de Tirol!

Teil 1

Autor:  Dieter Ulbricht - Mehr über den Autoren - E-Mail

Weitere Laufberichte

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 
 

Traumhafte Bedingungen und Weltklasse zum Anfassen bei der Tour de Tirol!

Thomas widmete sich seinen vierbeinigen Freunden und schickte mich deshalb zur Tour de Tirol, eine Aufforderung, der ich gerne nachgekommen bin. Der Herausforderung, die klassischen Distanzen über 10 km, Halbmarathon bis zum Marathon an einem Wochenende zu absolvieren, konnte ich nicht widerstehen, noch dazu in Tirol am Fuße des Wilden Kaisers.

Der Prolog über 10 km findet abends im schönen Blumendorf Reith im Alpbachtal statt. Am Samstag folgt dann der Kaisermarathon, anspruchsvoll verläuft er, mit 200 Höhenmetern Steigung bis hoch zur Hohen Salve. Abschluss der Tour bildet sonntags der Halbmarathon. Eine Runde um den Walchsee im Kaiserwinkl sind zufällig gut 5 km. 4 flache Umrundungen und die Tour ist geschafft. Also nix wie los in die Berge. Die Veranstalter arbeiten eng mit dem Tourismusbüro zusammen. Viele Hotels bieten für das Wochenende Sonderkonditionen, also kann man sich auch leicht einmal eine Übernachtung mehr gönnen.

Der Alpbachtaler Zehner - 4 schnelle Auftaktrunden durchs schönste Dorf Europas

Und ich nutze die Gelegenheit, bei der Pressekonferenz vorbei zu sehen. Also mache ich mich schon mittags auf nach Reith. Es ist warm, kann im Freien meine Nudeln futtern und beobachte noch entspannt die Arbeiten an der Strecke.

Weniger entspannt geht es beim Kinderlauf zur Sache. Die Kleinen sind mit Eifer bei der Sache, kämpfen vom ersten Meter an um die Plätze und die Ehre.

Tour de Tirol 2008
Tour de Tirol 2008

Panoramablick auf den Wilden Kaiser

Tour de Tirol 2008

Ausgabe der Startunterlagen

Tour de Tirol 2008

Kinderlauf im Alpbachtal

Tour de Tirol 2008
Tour de Tirol 2008
Tour de Tirol 2008
Tour de Tirol 2008
Tour de Tirol 2008

Um 16 Uhr ist Pressekonferenz. Vorjahressieger Jonathan Wyatt ist ebenso geladen, wie Daniel Bett und Ambrose Bitok aus Kenia, die als Wyatts schärfste Verfolger gehandelt werden. Die offizielle Vorstellung ist schnell abgehandelt und ich nutze die Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen und befrage den neuseeländischen Vorjahressieger zu seinen Olympia-Ambitionen. Er erzählt, dass es tatsächlich geplant hatte, sich für Peking zu qualifizieren, musste beim geplanten Qualifikationslauf in Zürich jedoch aus gesundheitlichen Gründen passen. Er bedaure dies sehr. Auch wenn er dort keine echte Siegschance gehabt hätte, es wäre einfach Olympia gewesen.

Doch die Zeit drängt. Wir lassen das Buffet aus, denn der Tourauftakt naht.

Tour de Tirol 2008

In der Mitte Topfavorit Jonathan Wyatt

Tour de Tirol 2008

Gruppenfoto der Favoriten der Tour

<== Teil 8 Teil 2 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum