laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Zermatt - Marathon 2008

Starttor beim Zermatt - Marathon 2008

laufspass.com

Zermatt - Marathon am 05.07.2008 - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

42,2 Kilometer und fast 30 Viertausender

Bilder von Gaby und Thomas Schmidtkonz

Teil 2: Der Start

Zurück zur Übersichtsseite - Weitere Laufberichte

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 

 

Der große Lauftag

Der Täscher Hof liegt gleich beim Bahnhof. So können wir fast direkt vom Zimmer aus in den Zug auf dem Weg zum Startort St. Niklaus einsteigen.
Der Zug ist schon gut gefüllt, da bereits in Zermatt viele Läufer eingestiegen sind.  Bereits in Randa ist der Zug so voll, dass keine weiteren Läufer einsteigen dürfen. Bei der nun folgenden Zahnradstrecke ist der Zug so überfüllt, dass er wegen zu hohen Gewicht zurück zum Bahnhof Randa fährt, wo einige Passagiere aussteigen müssen. Sie werden dann vom Sonderzug abgeholt, der gleich nach uns hier vorbeifährt.

Zermatt - Marathon 2008

Wir kommen zeitig in St. Niklaus an, wo ich noch viel Zeit habe mich umzuschauen, da ich hier schon gestern die Startunterlagen abgeholt habe.
St. Niklaus ist ein beschaulicher Bergort, der im Gegensatz zu Zermatt und Täsch, was von einen kleinen historischen Ortskern abgesehen eigentlich ein riesiges Parkhaus ist, seinen alten Charme bewahren konnte.

Zermatt - Marathon 2008

Ankunft im Startort St. Niklaus

Zermatt - Marathon 2008

Ein Schlittenfahrer im Sommer

Zermatt - Marathon 2008

Geländegängige Quads begleiten uns auf der Strecke

Zermatt - Marathon 2008

Gaby vor Zermatt Marathon - Plakat

Am Markplatz entdecke ich viele bekannte Gesichter. So meinen Lauffreund Anton Lautner, der heute für marathon4you berichtet und auch Boris und Joachim, die ich beim Graubünden Marathon letzte Woche kennen lernen durfte.

Zermatt - Marathon 2008

Foto am Marktplatz

Zermatt - Marathon 2008

Neben mir Anton, der heute für marathon4you berichtet

Zermatt - Marathon 2008

Boris war schon beim Graubünden Marathon letzte Woche dabei

Zum Startplatz müssen wir ein paar Hundert Meter marschieren. Eine Möglichkeit den schönen Ort und die vielen Blumen zu bewundern.

Zermatt - Marathon 2008

Blütenpracht in St. Niklaus

Dort treffe ich dann Andreas Butz mit seinem Sohn Maximilan. Vater und Sohn wollen heute die Staffel erstmals gemeinsam angehen.

Zermatt - Marathon 2008

Andreas Butz (rechts) läuft heute die Staffel mit seinem Sohn Maximilian. Maximilian ist mit seinen 14 Jahren heute jüngster Teilnehmer

Zermatt - Marathon 2008

Gruppenfoto mit Andreas

Zermatt - Marathon 2008

Langsam reihen sich die Starter auf

Nach einem gemeinsamen Bild mit Andreas und Abgabe meiner Gepäcks reihe ich mich im Starterfeld ganz hinten ein. Das ist bei Gebirgsmarathons bei mir üblich. Ich gehe so was immer langsam an und will dabei auch keinen behindern.

Zermatt - Marathon 2008

Blick aufs Starterfeld

Zermatt - Marathon 2008
Zermatt - Marathon 2008
Zermatt - Marathon 2008

Klaus Günter Kailer lernten Gaby und ich schon am Campingplatz in Fiesch kennen. Wie man an seinem Dress gut erkennen kann, fährt er auch gerne Rad.

<== Teil 1 Teil 3 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum