laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufspass.com

Kyffhäuser Berglauf Marathon am 10.04.2010 - Ein Laufbericht von Sven Bladt

Teil 1

Autor:  Sven Bladt

E-Mail

Weitere Laufberichte

Kyffhäuser Berglauf 2010

Barbarossa beim Kyffhäuser Marathon

Laufbücher bei amazon.de

 
Kyffhäuser Berglauf Marathon - Ein Laufbericht von Sven Bladt

Ein Lauf mit Tradition, welcher dank seiner Beliebtheit immer mehr Teilnehmer begeistert.
Anreise am Freitag, wie immer, um die angenehme Atmosphäre zu genießen und ausgeschlafen an den Start zu gehen. Dank der nun fertigen Autobahn über Suhl beträgt die Fahrzeit von Nürnberg nach Bad Frankenhausen nur noch 2,5 Stunden. Im Partyzelt geht es heute gepflegt und ruhig zur Sache. Die Einmann-Band spielt immer wieder auf und bringt unterhaltsame Musik rüber.
Räumlich getrennt sind die Stände zur Abholung der Startunterlagen und die der Nachmeldungen. Also Startunterlagen geholt, den Essensgutschein gegen eine Schüssel mit Nudeln und Bärlauch-Pesto eingetauscht, ein Köstritzer Schwarzbier dazu (die obligatorische Thüringer Bratwurst hatte ich schon vorher verdrückt), setzen und sogleich in angeregte Gespräche verwickelt sein, ist hier der normale Ablauf.
So gesättigt kommt der leichte Verdauungslauf durch den Ort. Muss mich doch vergewissern, dass der schiefste Kirchturm Europas noch steht. Der Besuch des Panoramamuseums führt aus dem Ort steil den Hügel hinauf. Belohnt wird man durch einen grandiosen Rundumblick, die Bilder können dies leider nicht so richtig wiedergeben.
Jetzt stehe ich wieder dort, wo Anno 1525 Thomas Müntzer die Bauern in die große Schlacht führte. Der Besuch des Museums ist ein unbedingtes muss: www.panorama-museum.de
Heute schlafe ich, da alleine angereist, im Bus. Die anderen Jahre hatte ich immer schöne und günstige Übernachtungen im Ort gefunden. So lag ich denn doch die halbe Nacht und tat kein Auge zu, die Gedanken kreisten vom 100. bis zum 1000. Neben mir auf dem Parkplatz schliefen die Biker, welche am Samstag schon um 8.00 Uhr an den Start gingen, dementsprechend früh standen sie um 6 Uhr wieder auf machten sich und ihre Bikes fit für den Marathonritt.

Kyffhäuser Berglauf 2010
Therme Bad Frankenhausen. Hier dürfen wir morgen nach getaner Arbeit duschen
Kyffhäuser Berglauf 2010
Startunterlagen und Pastaparty
Kyffhäuser Berglauf 2010
Jede Menge Preise
Kyffhäuser Berglauf 2010
Ein schöner Blick auf den höchsten Punkt unseres morgigen Laufs
Kyffhäuser Berglauf 2010
Bad Frankenhausen hat viele beschauliche Gassen...
Kyffhäuser Berglauf 2010
...und den schiefsten Kirchturm Europas
Kyffhäuser Berglauf 2010
Vom Hotelvorplatz kann man ins Umland blicken
Kyffhäuser Berglauf 2010
Oberhalb des Ortes steht das Panoramamuseum
Kyffhäuser Berglauf 2010
Thomas Müntzer hat hier seine Spuren hinterlassen (Bauernaufstand 1525)
Kyffhäuser Berglauf 2010
Der nächste Morgen ist recht frisch bei 6 Grad
Auf dem Weg zum eigenen Start um 9 Uhr treffe ich zwei „alte“ Lauffreunde, Manuela Mertl und Lebensgefährten, Andre Kramer. Freue mich sehr, gehen meine Gedanken doch zurück zum August 2007. Da liefen wir in 4 1/2 Tagen , 185 km mit 4000 Höhenmeter bis zum Ende des Frankenwanderweges : http://www.laufspass.com/joggingtouren/frankenweg-etappe-11.htm
Es wird nicht sehr warm, zum Start sind es 6 Grad, wieder im Ziel hat es 10 Grad, dafür streckenweise recht windig. Nach 3 Kilometern merke ich, dass mein linker Hacken im Schuh reibt. Überall frage ich nach ob jemand ein Pflaster hat, das kostete viel Zeit, so dass ich fast am Ende des Lauffeldes lande. Dort treffe ich meinen gestrigen Gesprächspartner, sein Laufkollege kann mir helfen. Weiter geht’s , obwohl ich merke das es nicht so optimal ist.
Kyffhäuser Berglauf 2010
Die Biker versammeln sich in Massen
Kyffhäuser Berglauf 2010
Um 8 Uhr können sie endlich starten
Kyffhäuser Berglauf 2010
Jetzt marschiert die Kapelle auf
Kyffhäuser Berglauf 2010
Hier wird aus Nostalgie die Ostalgie
Kyffhäuser Berglauf 2010
Zögerlich nehmen die ersten Marathonis Aufstellung
Kyffhäuser Berglauf 2010
Welche Freude, treffe ich doch Manuela Mertl und ihren Partner
Kyffhäuser Berglauf 2010
Start pünktlich um 9 Uhr
Kyffhäuser Berglauf 2010
Langsam rollt das Feld los
Kyffhäuser Berglauf 2010
Schnell wird Manu, Andre und mir warm
Kyffhäuser Berglauf 2010
Jeder will ein Foto mit Barbarossa

Links

<== Teil 3 Teil 2 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum