laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Luzern Marathon 2010

Im Zentrum beim Luzern Marathon 2010

laufspass.com

Luzern Marathon am 31.10.2010 - Würdiges Lauffest zu 2500 Jahre Marathon - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

Bilder von Gaby und Thomas Schmidtkonz

Teil 4: Zweite Luft in der zweiten Runde

Zurück zur Übersichtsseite - Weitere Laufberichte - Über den Autor

Dr. Willmar Schwabe Arzneimittel

 
Luzern Marathon 2010

Dieser Läufer läuft mit einer riesigen Fahne. Wir zollen ihm deshalb Respekt!

Luzern Marathon 2010
Luzern Marathon 2010

Weg von Ebikon und Kussnacht entgegen!

Luzern Marathon 2010

Im Augenblick, bei KM 20, geht es mir nicht so gut. Da kommen mir diese aufmunternden Rhythmen entgegen.

Luzern Marathon 2010

Während es die Halbmarathonläufer schon fast geschafft haben, gehen wir Marathonläufer nun in die zweite Runde ...

Luzern Marathon 2010

... zu der karibischen Musik dieser Steelband.

Keine Fotos von KM 22 - 30

Als ich in die zweite Runde gehe, tausche ich die Speicherkarte meiner Kamera aus und schieße danach viel schöne weitere Fotos.

Auf diesen Kilometern treffe ich auch Dietmar, der als stark sehbehinderter Läufer mit Guide, heute seinen 100. Marathon (ohne Ultras) läuft. Emotionsgeladen wie wir deswegen sind, umarmen wir uns dabei. Dann lasse ich "Didi" mit seinem Guide von dannen ziehen.

Mir geht es heute leider seit spätestens Kilometer 18 gar nicht gut. Der rechte Fuß schmerzt, während mir zuvor auf den ersten Kilometern ja das linke Bein weh tat. Ich bin einfach zu unvernünftig losgelaufen! Die Freudensprünge und Sprints am Anfang, das rächt sich nun immer noch. Eigentlich hätte ich es als Mitglied im 100 Marathonclub wissen müssen, aber Alter und Erfahrung schützen ja bekanntlich nicht vor Unvernunft!
Außerdem komme ich als Trail- , Berg- und Landschaftsläufer einfach nicht mehr mit langen und relativ flachen Asphaltstrecken zurecht. So bewege ich mich zwar laufend vorwärts, komme aber über das Schneckentempo der alten Dampfmaschine vom Verkehrshaus kaum hinaus.

Erst als ich zwischen KM 25 und KM 30 wieder den hügeligen Teil der Strecke erreiche, blühe ich erstmals auf. Das gefällt mir. Hier hat der Marathon Landschaftslaufcharakter und  nicht nur der Weg sondern auch für mich geht es nun bergauf. Dabei hole ich sogar wieder Dietmar ein und überhole noch einige andere Läufer.

Dabei schieße ich weiterhin wunderschöne Fotos. Bei einer besonders lustigen Zuschauertruppe fliegt mir dann plötzlich die Kamera aus der Hand und landet unsanft auf hartem Asphalt. Akku und Speicherkarte fliegen dabei raus.
Als ich fluchend alles wieder einbaue, meldet die Kamera "Speicherkartenfehler". So ein Mist! Gut, dass ich noch weitere Speicherkarten mitgenommen habe. Ich wechsle die Karte aus und schnaufe auf, da wenigstens die Kamera nichts abgekriegt hat. Aber all die schönen Fotos zwischen Kilometer 22-30 sind nun dahin! Davon bleiben mir nun nur meine schönen Erinnerungen!

Luzern Marathon 2010

Bald erreichen wir das Ende der Seepromenade.

Luzern Marathon 2010
Luzern Marathon 2010

Passend für mich das Victory-Zeichen in Winkel. Seit meiner persönlichen Krise gerade zwischen KM 18 - 25 geht es mir wieder deutlich besser.

Luzern Marathon 2010

Deshalb wage ich sogar wieder ein paar Freudensprünge, was natürlich die Zuschauer freut! Sie haben das verdient, weil sie solange ausharrten!

Luzern Marathon 2010

Musikband beim Musikmarathon

Luzern Marathon 2010

Die Pyramide von Luzern

Luzern Marathon 2010

Letzte Verpflegung einen guten Kilometer vor dem Ziel

Zieleinlauf

Die Krise habe ich zwar überwunden, aber schnell bin ich heute nun mal gar nicht. Was ich heute abliefere, ist aber schon gleich mal gar nicht bestzeitenfähig, eher schon "schlechteste Zeit fähig"!
Mit mir laufen nur noch vereinzelte Läufer und die meisten Zuschauer haben sich leider wie die Sonne auch schon verzogen, während Helfer schon mit den ersten Aufräumarbeiten beginnen. So ist es an der Zeit, dass auch ich endlich mal das Ziel erreiche.
Dazu laufe ich zuerst durch ein Gebäude des Verkehrshauses, bevor ich nach knapp 5 Stunden Laufspaß fröhlich auf blauem Teppich die Ziellinie überquere, wo mich auch gleich meine Frau Gaby begrüßt.
Kurz hinter mir erscheint Dietmar, der mit seiner Nettozeit sogar vor mir liegt. Dietmar freut sich dabei natürlich ganz besonders über seinen 100. Marathon.
Aber egal ob wir 3, 4 oder 5 Stunden unterwegs waren und es unser 1., 10. , 100. oder 1000. Marathon war, wir alle hatten heute sicher ein tolles Lauferlebnis, auch wenn die Strecke gerade für reinrassige Straßenläufer und Flachlandtiroler wegen ihrem gewellten Kurs nicht so ganz einfach wie z.B. ein Berlin-, Zürich- oder Frankfurt Marathon ist.

Luzern Marathon 2010

Nur noch wenige Hundert Meter bis zum Ziel!

Luzern Marathon 2010

Nachdem wir durch ein Gebäude gelaufen sind, geht es noch einmal hinaus, ...

Luzern Marathon 2010

... bevor wir uns auf rotem Teppich standesgemäß dem finalen Ziel nähern.

<== Teil 3 Teil 5 ==>

Joggingartikel bei eBay.de

 

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 
Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum