laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

 Marathon Deutsche Weinstraße am 18.04.2010 - Sonne, Weinberge und blühende Bäume - Laufreportage von Günter Kromer

Teil 1

E-Mail - an Günter

Weitere Laufberichte

Mehr über den Autoren Günter Kromer

Marathon Deutsche Weinstraße 2010
Blühende Bäume beim Weinstraßenmarathon 2010

Laufbücher bei amazon.de

7. Marathon Deutsche Weinstraße - Sonne, Weinberge und blühende Bäume
Laufreportage von Günter Kromer
Marathon Deutsche Weinstraße 2010
Mitte April freut man sich beim Laufen noch ganz besonders über eine sonnige Strecke und genießt nach all der Kälte des Winters jeden einzelnen Kilometer in der Wärme. Während man im Sommer über jeden schattigen Abschnitt froh ist, bietet der Marathon in der Pfalz die perfekte Streckenführung, um im Frühjahr maximal Sonne zu tanken - vorausgesetzt dass Petrus mitspielt. Fast die gesamten 42,2 km mit 495 Höhenmetern (oder 21,1 km, 240 Höhenmeter) sind ein fast ununterbrochenes Sonnenbad. Das Profil ist genau die ideale Mischung, bei der die Steigungen den nur Flachland gewohnten Stadtmarathonis schon ein wenig die Zähne ziehen, erfahrene Bergläufer dagegen nicht in Tiefschlaf versetzen.
Marathon Deutsche Weinstraße 2010
Dazu bietet diese sehr beliebte Veranstaltung eine schöne Landschaft, einen netten Wechsel zwischen Auf- und Abstiegen und eine weite Aussicht über die Rheinebene - was will man mehr?

Früh am Sonntagmorgen sausen meine Freundin und ich in auf der Autobahn Richtung Pfalz. Im Gegensatz zu manch anderen Laufveranstaltungen bleibt uns am Ziel eine Odyssee durch verwinkelte Dörfer und eine lange Parkplatzsuche erspart, denn direkt neben der Autobahnausfahrt kann man seinen Wagen abstellen und bequem mit einem kostenlosen Bus-Shuttle bis Bockenheim fahren, wo von Startnummernausgabe bis zu Start/Ziel-Bereich, Verpflegung und Dusche alles unmittelbar nebeneinander liegt.
Alles ist hier übersichtlich und gut organisiert, nur mein ewiger Kritikpunkt an fast ausnahmslos alle Laufveranstalter trifft auch hier zu - die Relation zwischen Teilnehmern und Toiletten sorgt wie gewohnt für fast halbstündige Warteschlangen und für Läufer, die noch fünf Minuten vor dem Start in der Warteschlange stehen.
Aber Glück gehabt - zwei Minuten vor dem Startschuss erreiche auch ich den Startbereich. Doch nun geht es mir wie mehreren Dutzend anderer Teilnehmer: das Startfeld ist randvoll, und von außen kommt keiner mehr rein. So stehen wir entgegengesetzt zu den restlichen Teilnehmern hinter den Zuschauern und hoffen, dass wir trotzdem bald nach vorne dürfen. Dank Champion-Chip spielt dies aber keine Rolle.
Marathon Deutsche Weinstraße 2010
 Kein Problem - wir „Seiteneinsteiger“ kommen gut voran und überschreiten sogar noch vor dem hinteren Startfeld die Linie. Dadurch läuft meine Freundin nun ein Stück hinter mir, aber da Annette hier nur den Halbmarathon macht und keine Fotostopps einplant, wollten wir heute ohnehin nicht gemeinsam laufen.
Am Wetter kann es wirklich nicht liegen dass deutlich weniger Leute heute starten als sich angemeldet haben. Die 2000 Plätze für den Halbmarathon waren schon vor Wochen ausverkauft, von den 1000 für den Marathon gab es gestern nur noch einen sehr kleinen Rest für Nachmelder. Wie viele jetzt über die Startlinie laufen kann ich nicht sagen, aber am Ziel werden es nur 700 Marathonis und 1772 Halbe sein, und diese enorme Differenz lässt sich nicht nur mit Aussteigern erklären.
Knapp einen Kilometer laufen wir ohne Gedränge auf breiter Straße durch Bockenheim. Ein paar Zuschauergruppen sorgen für Stimmung, aber manche Abschnitte sind auch menschenleer. Nach dem Ortsrand folgt ein erster leichter Anstieg, den jeder noch locker laufen kann. Danach geht es ein Stück weit zügig abwärts. Immer wieder hinauf, hinunter, dazwischen ein paar flachere Passagen, meist in der Natur und auf Weinbergen, dazwischen gelegentlich Durchquerungen kleiner Winzerorte.
In jedem Dorf stehen an einigen Stellen Zuschauer, die uns Läufern einheizen, mal vereinzelt, mal als kleines Familienfest vor dem Haus, mal als richtiger kleiner Dorf-Event. Am Eingang eines Dorfes hat ein Solo-Entertainer ein Zelt aufgebaut und spielt Rock´n Roll. „Go, Johnny, go, go, Johnny B Goode....“, ja, das bringt wirklich jedem Läufer schnellere Beine.
Marathon Deutsche Weinstraße 2010
Wieder draußen in der Natur sehe ich die lange Schlange der Läufer vor mir über den Weinberg pilgern. Eine Frau neben mir meint, das wurde wie eine bunte Ameisenstraße aussehen. Recht hat sie!
Marathon Deutsche Weinstraße 2010
Marathon Deutsche Weinstraße 2010
 Nach etwa zehn Kilometern kommt die Weiche. Marathonis rechts abbiegen, Halbe links, sowohl mit mehreren Schildern, Bodenmarkierungen als auch mit verbal von einem Helfer ausgerufen sollten eigentlich keine Zweifel an der richtigen Abzweigung aufkommen. Doch manche stolpern wohl so gedankenlos den anderen nach, dass sie erst im letzten Moment merken dass sie aufpassen müssen. „Marathon hier lang?“ fragt mich ein völlig verunsicherter Mann, als er mit mir nach rechts rennt.
Seine Unsicherheit nimmt gleich noch zu, als nach sehr kurzer Wegstrecke die Meute der Halbmarathonis wieder von links auf uns zuströmt. Sie mussten hier nur eine zusätzliche Schleife laufen, begleiten uns nun aber noch einmal bis zum nächsten Verpflegungspunkt.
An den zahlreichen Proviant-Stellen gibt es Mineralwasser, Iso, Apfelschorle, Bananen, Äpfel und von Platz zu Platz unterschiedliche weitere Angebote. Auch Wein wird an der gesamten Strecke ausgeschenkt. Wir laufen schließlich durch eine bekannte Weinbauregion, da gehört das dazu. Doch jetzt schon Alkohol? Wir sind doch nicht beim Medoc! Die Strecke hier ist zwar viel zu schön um ständig auf die Stoppuhr zu schielen, aber wir wollen doch noch mit Würde ans Ziel kommen. Genuss-Laufen statt Genuss-Saufen!
Nach dem Abschied von den Halben wird das Feld um zwei Drittel leerer. Nun beginnt der mit Abstand schönste Teil der Strecke. Der Termin für den diesen nur alle zwei Jahre statt findenden Marathon wurde so gelegt, dass die vielen Obst- und Mandelbäume an der Weinstraße in voller Blüte stehen, und während die Weinreben noch kahl an den Hängen aufragen schmücken schier unendlich viele gelbe Tupfer von blühendem Löwenzahn die Reihen.
Marathon Deutsche Weinstraße 2010
Marathon Deutsche Weinstraße 2010
Nachdem wir den höchsten Punkt der Strecke überschritten haben können wir nun längere Zeit auf einer Straße abwärts laufen. Ich mag eigentlich eher Trails statt Asphalt, aber hier kann man die ganze Zeit die Blütenträume und die Aussicht über die Rheinebene bewundern und muss nie auf den Boden unter den Füßen schauen, was recht entspannend ist.
Marathon Deutsche Weinstraße 2010
Marathon Deutsche Weinstraße 2010
Marathon Deutsche Weinstraße 2010
Marathon Deutsche Weinstraße 2010
Teil 2 ==>
Sportartikel für Trailrunner bei amazon.de

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum