laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufspass.com Schweinfurt Halbmarathon am 14.03.2010 - Countdown mit Hindernissen - Ein Laufbericht von Jochen Brosig

Autor:  Jochen Brosig

Weitere Laufberichte

Schweinfurt Halbmarathon 2010

Beim Schweinfurt Halbmarathon auch Maintallauf genannt

Dr. Willmar Schwabe Arzneimittel
Countdown mit Hindernissen - Jochen Brosig will nach Schweinfurt zum Halbmarathon

Letzte Woche Rothseelauf, am Samstag der Neuhauser Straßenlauf und nächstes Wochenende Burghaslach und Bad Windsheim. In 2 Wochen Erlangen und Neustadt. Der März wird richtig stressig. Freizeitstress. Heute fahren wir zum HM nach Schweinfurt. Total entspannt. Noch 100 Minuten bis zum Start. Alle sind bester Laune, bis mich Brigitte auf meine Tankanzeige aufmerksam macht. Die blinkt wie verrückt. Mein Bordcomputer zeigt 0 Restkilometer an. Jetzt ist es höchste Zeit eine Tankstelle anzufahren. Wir verlassen die Autobahn.

10 Zapfsäulen in Reih und Glied. Der Spritpreis muss über Nacht gesunken sein, denn alle Säulen sind belegt. Wir reihen uns in die Warteschlange ein. Vor uns bedieselt der Papi seinen vollbeladenen Golf Variant. Seine Kleinen warten natürlich nicht brav im Wagen, sondern krabbeln an die frische Luft. Als einer auf die Zapfsäule klettern will, hievt sich auch Mutti aus dem Wagen. Sie sammelt ihre Liebsten ein. In Adilette und hellblauen Frotteetextil watscheln sie zum Bistro-Travel-Shop, früher Kassenhäuschen genannt.

Noch 80 Minuten bis zum Start. Mittlerweile hat sich die Warteschlange hinter und neben uns so aufgestaut, dass wir weder vor noch zurück können. Im Bistro-Travel-Shop kann man wichtigen Reisebedarf kaufen, wie Modellautos, Badetücher, Taschenlampen, Bier- und Limokästen oder Kleinmöbel. Zuerst wird einmal eine Viertelstunde geguckt, was es so gibt. Noch kurz die Zeitschriften durchgestöbert, bevor es an den Counter geht. Früher Kasse. Mutti nimmt ein paar Wiener mit Senf, ihr Jüngster eine Portion Pommes und die kleine Jennifer Paris einen Fettbagel.

Noch 70 Minuten. Ich krieg die Krise. Papi will jetzt den Kraftstoff an Säule 9, sowie die diversen Kleinigkeiten seiner Familie bezahlen. Doch in der Schlange vor ihm will einer noch 3 Dosen Red Bull, der dahinter 2 Marlboro und eine Lucky Strike, ein anderer möchte Lotto spielen. Ich kann nicht mehr hinsehen. Der direkt vor ihm hebt zwei Plastiktüten mit Pfandflaschen hoch. Endlich ist Papi an der Reihe. Die Sache mit der Payback-Card und den Verblödungspunkten ist schnell geklärt. Jetzt will er zu seinem Fahrzeug zurück.

Noch 60 Minuten. Ich rauf mir die Haare. Weil Papi so lange gebraucht hat, konnte Klein-Kevin seine Blase nicht mehr halten und war auf dem Sani-Fair-Topf. Stolz zeigt er seinen 50-Cent-Gutschein. Die müssen unbedingt verballert werden, bevor sie im Kombi verloren gehen. Vati neigt zum Pils, doch Mutti setzt sich mit Wiener reloaded durch.

Noch 50 Minuten. Der Uhrzeiger rast immer schneller. Nachdem alles verputzt ist, dackelt die ganze Familie zurück zum PKW. Der wartet brav seit vierzig Minuten an Säule 9. Dahinter zehn Tankwillige. Sie trollen sich in den Wagen und Papi gibt Gas. Das mache ich auch und so sind wir flott mit allem durch. 40 Minuten bis zum Start und wir verlassen den Tempelbezirk fossiler Energieträger.

Jetzt geht alles ganz schnell. In Schweinfurt angekommen, lasse ich meine Mitstreiter aussteigen und die Startunterlagen holen. Ich suche derweil einen Parkplatz. Warmlaufen fällt heute aus. Schnell in die Laufklamotten geschlüpft. Ab zum Start. Gerade als ich mich nach vorne durchgekämpft habe, erfolgt der Startschuss. Geschafft, wir sind dabei.

Run happy and smile!
Euer Querläufer

Jochen Brosig
Röttenbach, den 14. März 2010

Schweinfurt Halbmarathon 2010

Schweinfurt Halbmarathon 2010

Schweinfurt Halbmarathon 2010

Schweinfurt Halbmarathon 2010

Links

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Magenfreundliches Energieriegel Pro 4 - Lite zur Leistungssteigerung

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum