laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Bienwald-Marathon am 13.03.2011 - Flache und sehr schnelle Strecke durch die Natur - Bildbericht von Günter Kromer
Teil 2

E-Mail - an Günter

Weitere Laufberichte

Mehr über den Autoren Günter Kromer

Bienwald Marathon 2011
Wende beim Bienwald Marathon 2011

Laufbücher bei amazon.de

Bienwald Marathon 2011
Anschließend laufen wir noch eine Weile alleine geradeaus, dann kommen uns auch schon die schnellen Marathonläufer entgegen. Dieses durch die Streckenführung bedingte überdurchschnittlich hohe Gemeinschaftserlebnis ist eine weitere Besonderheit dieser Veranstaltung. Während man bei normalen Marathons die meisten anderen Teilnehmer nur am Start und Ziel trifft, unterwegs aber nur Kontakt zu den Leuten mit ähnlicher Geschwindigkeit hat, begegnet man hier unterwegs fast allen anderen Teilnehmern je nach Geschwindigkeit ein- bis zweimal.
Bienwald Marathon 2011
Bienwald Marathon 2011
Schon lange bevor wir den Ortsrand von Schaidt erreichen hören wir Musik. Dann sehen wir am Waldrand viele Musiker, die uns mit kräftigem Gebläse einheizen.
Bienwald Marathon 2011
Anschließend müssen noch eine Weile außerhalb des Ortes bis zu einem etwa bei km 18 liegenden Wendepunkt laufen.
Nachdem uns bisher die schnellen Läufer begegneten, kommt uns nun der letzte Teil des Feldes mit den langsamsten Teilnehmern entgegen.
Bienwald Marathon 2011
Bald darauf laufen wir erneut an den Musikern vorbei. Einige Kilometer später biegen wir in die zweite Wendepunktstrecke ein. Abgesehen von den Läufern die weniger als drei Stunden brauchen begegnen wir auch auf diesem Streckenabschnitt noch einmal fast dem gesamten Marathonfeld.
Bienwald Marathon 2011
Bienwald Marathon 2011
Bienwald Marathon 2011
Bienwald Marathon 2011
Bienwald Marathon 2011
Ungefähr bei km 28 folgt dann der zweite Wendepunkt. Diese Stelle ist psychologisch gut, denn von nun an geht es gewissermaßen nur noch heimwärts.
Bienwald Marathon 2011
Im Bienwald leben noch einige Exemplare der sehr seltenen Wildkatze, mit der auch dieser Marathon wirbt. Natürlich hat kaum ein Mensch die Chance, dieses extrem scheue Tier in freier Wildbahn zu sehen. Damit wir aber trotzdem wissen, wie sie aussieht, steht am Streckenrand eine ausgestopfte Wildkatze.
Bienwald Marathon 2011
Wer denkt, zwei Stunden durch den Wald zu laufen sei nur eintönig, der schaut nicht genau hin. Im Naturpark Bienwald gibt es noch viele relativ ursprüngliche Bereiche, in denen der übliche durchgestylte „Wirtschaftswald“ noch wilden, von kleinen Tümpeln und Wasserläufen durchzogenen Flecken weichen muss. Umgestürzte, moosbedeckte Bäume, große Wurzeln, die in die Höhe ragen – wer einen Sinn für die Natur hat erblickt zwischendurch immer mal wieder etwas Interessantes.
Bienwald Marathon 2011
Bienwald Marathon 2011
Bienwald Marathon 2011
Aber wer einfach nur schnell vorankommen will, der lässt sich von solchen Dingen nicht ablenken und eilt immer mehr oder weniger kerzengerade die Straßen entlang.
Zwischen km 32 und etwa 36,5 laufen wir wieder auf der zweispurigen Landstraße kerzengerade durch den Wald. Auf dieser Strecke kann man viele hundert Meter voraus und hinter uns andere Läufer sehen. Ob man diesen Abschnitt als eintönig oder aber als meditativ empfindet ist Ansichtssache.
Ich merke inzwischen sehr deutlich, dass ich Asphalt nicht mehr gewohnt bin. Heute laufe ich zum ersten Mal seit mehr als zwei Jahren weiter als 15 km auf Asphalt, und ich empfinde diese Umstellung wohl ebenso hart wie für jemanden, der nur für Volksläufe oder Stadtmarathons trainiert, das Laufen auf einem langen Trail über Geröll ist.
Außerdem habe ich heute durch den Wunsch, die ganze Strecke gemeinsam mit Andreas zu bewältigen, meinen Vorsatz, nur bequem als Training im 6er oder 6:15er Schnitt zu laufen, ignoriert. Unsere Durchschnittsgeschwindigkeit stimmt zwar, aber nach jedem meiner bisher mehr als 40 Fotostopps musste ich einen Zwischensprint einlegen, um Andreas wieder einzuholen, der jeweils 20 bis 40 Meter Vorsprung hatte.
Daher lasse ich bei km 34 Andreas alleine voraus laufen und reduziere mein Tempo. Zwischendurch regnet es eine Weile, aber zum Glück nicht stark.
Schon ab km 38 hören wir die Lautsprecherdurchsagen aus dem Stadion, was psychologisch sehr positiv ist, denn dies signalisiert, dass wir uns dem Ziel nähern.
Gegen Ende laufen wir nicht wie heute morgen durch Kandel sondern auf einem Weg mit ländlicher Atmosphäre am Ortsrand entlang.
Bienwald Marathon 2011
Bienwald Marathon 2011
Als Abschluss folgt noch eine Runde durch das Stadion, dann geht es durch das Ziel, wo auch die langsamen Läufer noch namentlich begrüßt werden.
Bienwald Marathon 2011
Ein schnelles Foto, dann eile ich direkt zu meinem Lieblingsfleck am Ende einer Laufveranstaltung und lasse genüsslich das alkoholfreie Bier in mich hinein fließen.
Bienwald Marathon 2011
Nach dem Duschen und der gewohnten Beseitigung von Würstchen und anschließendem Kuchen schaue ich mir in der Halle noch den Infostand über den Naturpark an. Draußen vor der Halle steht ebenfalls noch Bereich, der diese Veranstaltung sympathisch macht: an mehreren Ständen werden regionale Produkte verkauft, von Pfälzer Wein bis zu hausgemachter Wurst und Marmelade.
Für mich persönlich war es eine interessante Abwechslung, auch mal wieder auf so einer Strecke zu laufen, aber ich freue mich auch wieder auf meine geliebten steilen, schlammigen und anspruchsvollen Trails. Doch für jeden, der gerne auf Asphalt läuft und der leichte und schnelle Routen mag ist der Bienwald-Marathon oder Halbmarathon uneingeschränkt zu empfehlen. Einen besseren Start in die Saison findet man kaum.

www.bienwald-marathon.de 

Links

 

Teil 1 ==>
Sportartikel für Trailrunner bei amazon.de

Running Schnäppchen

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum