laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Mara-Trail du Ballon d'Alsace am 12.06.2011 - Paradies für Trailrunner im Naturpark Vogesen - Bildbericht von Günter Kromer

Teil 2

E-Mail - an Günter

Weitere Laufberichte

Mehr über den Autoren Günter Kromer

Mara-Trail Ballon d'Alsac
Steiler Anstieg beim Mara-Trail du Ballon d'Alsace 2011

Laufbücher bei amazon.de

Mara-Trail Ballon d'Alsac
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Oben, bei km 21, sitzen wie zuvor schon an mehreren Stellen Helfer, die alle Startnummern notieren. Keiner darf abkürzen, aber vor allem darf auch keiner unterwegs verloren gehen.
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Geschafft! 1247 m Höhe sind erreicht. Unser Ziel liegt etwa 830 m tiefer. Doch natürlich müssen wir auf dem Rückweg nicht nur bergab laufen. Es warten auch noch einige positive Höhenmeter auf uns.
Am Gipfel laufen wir zuerst über einen breiten, von sehr vielen Spaziergängern bevölkerten Wanderweg.
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Wir kommen am Denkmal der Jeanne d'Arc vorbei und laufen dann hinab zur Straße, an der eine Herberge, Restaurants und Souvenirgeschäfte stehen.
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Am dritten Verpflegungsposten stärken wir uns noch einmal, dann geht es "heimwärts".
Eines fällt mir heute sehr positiv auf: egal ob auf dem schmalsten Trail oder beim Massentourismus am Gipfel - alle Wanderer weichen immer rechtzeitig aus um uns Läufer vorbei zu lassen. Kein einziges Mal erlebe ich es heute, dass sich jemand darüber ärgert, schon wieder ein Stück zur Seite treten zu müssen.
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Die genialste Szene findet auf einem sehr schmalen Pfad statt, an dem zwei Männer eine extrem übergewichtige Frau am Hang oberhalb des Weges stützen müssen, damit sie nicht vor unsere Füße rutscht. Wir Läufer hätten diesen "Hindernis" sicher viel leichter ausweichen können als die Verschiebung der "Masse" an den Steilhang, aber lustig sah es auf jeden Fall aus.
Der erste Streckenabschnitt nach dem Ballon ist im Vergleich zur bisherigen Route etwas enttäuschend.
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Doch bald verlassen wir den Bereich der Straßen und Touristen.
Schon kurz darauf hören wir nichts mehr von den Motorrädern und sind fast wieder alleine unterwegs. Nach zwei, drei Kilometern wird auch die Landschaft wieder schöner. Abwechselnd durch Wald mit viel Vogelgezwitscher oder über Wiesen mit blühenden Blumen wechseln wir nun noch häufiger als heute morgen zwischen kurzen Auf- und Abstiegen.
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Die Route ist recht kurzweilig. Von wegen "Null Bock"!
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Ab VP4 führt uns für kurze Zeit ein breiter Fahrweg bergab. Was für andere Landschaftsmarathons normal ist kommt uns heute sehr langweilig vor. Doch dann dürfen wir wieder auf einem Pfad leicht aufwärts laufen. Ein kurzer Fotostopp am Lachtelweiher, und schon geht's weiter.
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Die letzten 12 km sind recht abwechslungsreich und nicht besonders schwer.
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Bei km 40 beginnt der Landeanflug.
Mara-Trail Ballon d'Alsac
Noch einmal geht es etwas steiler bergab. Das letzte Stück hinab zum Ziel laufen wir auf Asphalt, dann habe ich es geschafft.
Mara-Trail Ballon d'Alsac
5:44, damit bin ich bei dieser Strecke zufrieden. Der Sieger kam natürlich schon nach 3:22 ins Ziel, der Letzte nach 6:48.
Zum Duschen dürfen wir ins Freibad, dann esse ich noch etwas in der Halle. Anschließend fahre ich mit dem Auto zum etwa 12 km entfernten Lac d Alfeld, der ein idealer Platz ist, um einen Nachmittag nach so einem herrlichen Lauf zu beenden.
Mara-Trail Ballon d'Alsac

Fazit:

Die Kombination zwischen interessanten Trails und schöner Landschaft verdient Bestnote. Und in den Vogesen finden noch viele andere schöne Trail- und Ultratrail-Veranstaltungen statt, die sicherlich ebenfalls sehr reizvoll sind. Im Juli und August werde ich zwar wieder drei Mal in den Alpen starten, aber ich verspreche Euch, dass von mir weitere Reportagen aus dem Elsass folgen.

Wer keine Lust hat, nur wegen einem Lauf so weit zu fahren, dem gebe ich hier noch einige Tipps, das Rennen mit schönen Urlaubstagen zu kombinieren. Die Route des Cretes ist eine schöne Höhenstraße, die einige der Vogesengipfel verbindet. Der Besuch von Straßburg und Colmar lohnt sich auf jeden Fall auch immer. Idyllischer geht es in den fotogenen, nahe Colmar gelegenen kleinen Weindörfern Ribeauville, Riquewihr, Eguisheim, Turkheim, und Kaysersberg zu. Das Ecomusee d'alsace zwischen Colmar und Mulhouse, das größte Freilichtmuseum Frankreichs, ist ebenfalls unbedingt sehenswert. Und die Fahrt nach Mulhouse lohnt sich schon alleine wegen dem berühmten Automuseum und dem äußerst faszinierenden französischen Eisenbahnmuseum.

Links

Zur Website des Veranstalters

Teil 1 ==>
Running Schnäppchen

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum