laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Trail du Petit Ballon d´Alsace am 18.03.2012 - Treffpunkt vieler deutscher Ultramarathonis - Bildbericht von Günter Kromer

Teil 1

E-Mail - an Günter

Weitere Laufberichte

Mehr über den Autoren Günter Kromer

Trail du Petit Ballon 2012
Lauf in die Vogesen hinein beim Trail du Petit Ballon 2012

Laufbücher bei amazon.de

18.3.2012 - Trail du Petit Ballon d´Alsace - Treffpunkt vieler deutscher Ultramarathonis -Bildbericht von Günter Kromer

Obwohl der Start zu diesem Ultratrail in Rouffach auf der französischen Seite der Rheinebene liegt, trifft man hier mehr von den Vielstartern unter den deutschen Ultramarathonis als bei vielen Läufen in Deutschland. 115 der 633 Voranmeldungen für den Trail kamen aus Deutschland. Dies liegt zum einen am Termin: Mitte März hält sich das Angebot an Ultratrails noch sehr in Grenzen, so dass man froh ist, wenn die Franzosen unseren Terminkalender füllen. Ein weiterer Punkt ist der sehr gute Ruf, den sich dieser Trail inzwischen auch bei uns erworben hat. Und seit diesem Jahr zählt er zum Europacup der Ultramarathons, was natürlich den überregionalen Bekanntheitsgrad noch weiter steigert und weitere Deutsche nach Frankreich lockt. Der einzige Nachteil für uns bei Veranstaltungen in Frankreich ist, dass man dort nur mit einem ärztlichen Attest starten kann, das nicht älter als ein Jahr sein darf.
Dass in den Vogesen sehr viele schöne Trail-Läufe stattfinden, habe ich bereits im letzten Jahr gemerkt. Nun ist also auch der Petit Ballon fällig, der mir schon von mehreren Läufern sehr empfohlen wurde.
Für nur 40 Euro bieten die Elsässer einen sehr gut organisierten Lauf, eine schöne Strecke, dazu gibt es die Drei-Gänge-Pastaparty mit Wein so viel man will, außerdem als Geschenk für jeden eine Flasche Cremant und am Ziel wahlweise einen Rucksack oder eine Jacke.
Mit 46,8 km ist dieser Lauf nicht allzu viel länger als ein Marathon, aber Anfänger sollten berücksichtigen, dass die Höhenmeter (2100 laut Ausschreibung, 2000 laut Karte und 1800 laut GPS-Aufzeichnung) Kraft kosten. Grundsätzlich sollte man davon ausgehen, dass man für diesen Trail 50 - 80 % länger als für einen Stadtmarathon braucht. Die Trails am Petit Ballon sind bei trockenem Wetter nicht allzu schwer. Allerdings liegt in manchen Jahren noch viel Schnee am Gipfel und dann kann es stellenweise doch recht anspruchsvoll werden.
Auf der Homepage steht die Ausschreibung auch in deutscher Übersetzung. Allerdings hat sich wohl noch nie jemand die Mühe gemacht, den Text auf ein halbwegs sinnvolles Deutsch zu korrigieren. Elektronische Übersetzungsprogramme führen immer zu grandiosen Stilblüten. Am besten gefällt mir "Überfälle auf Wanderwegen", das in der späteren Version zu "Angriffe auf Wanderwegen" geändert wurde. Hört sich echt gefährlich an! Am Tag vor dem Lauf fotografiere ich bei der Besichtigung der nicht weit entfernten Haut-Kœnigsbourg ein Wandgemälde, das diese Warnung bildlich darstellt.
Trail du Petit Ballon 2012
Und dann steht da noch: "Der Wettbewerb ist offen für alle und jeden Gegenstand ab 20 Jahren im Jahr"- Aha! Genau so hätte ich es auch formuliert! Für mich hat ein Jahr zwar nur ein Jahr, aber einen Gegenstand nehme ich gerne mit.
Das Angebot an preiswerten Übernachtungsmöglichkeiten in der näheren Umgebung ist recht überschaubar. Zum Glück erwischten wir schon viele Monate vorher bei booking.com ein Sonderangebot für das unterhalb von einem kleinen Schloss gelegene Hotel Ville de Lyon in unmittelbarer Nähe vom Start. Online-Angebot: 39,-- Euro pro Nacht, Preis laut Aushang im Zimmer: 178,-- Euro. Ich habe bisher nur selten in einem so hübschen Hotel geschlafen.
Trail du Petit Ballon 2012
Übersetzungs-Kalauer Teil 2: Auf dem Bett liegen Badetücher, zu denen ein laminierter Infozettel folgenden Hinweis bietet: "Diese Handtücher sind für den Zugang zum Weltraum." Waaaahnsinnnn! Fly me to the moon! Beam me up, Scotty!
Gleich nach dem Einchecken treffen meine Freundin Annette und Wolfram, mit dem wir schon den ganzen Tag im Elsass unterwegs waren, auf Bernie und Janosch. Gemeinsam wollen wir dieses Wochenende viel Spaß haben. Im Rathaus bekommen wir die Startunterlagen und natürlich stapelweise Prospekte von andern Trail-Läufen aus der Umgebung. Das kleine Städtchen Rouffach wirkt abends recht verschlafen. Ein fotogenes Rathaus, die im Elsass allgegenwärtigen Störche, ansonsten nichts Interessantes.
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Die Tische vor dem einzigen geöffneten Café werden schnell zum Treffpunkt deutscher Ultraläufer. Doch das Wort "Nachtleben" scheint hier auf dem Dorf ungekannt zu sein, denn pünktlich um 18 Uhr ist in dem Café Feierabend.
Anschließend findet im Saal des Rathauses die Pastaparty statt. Als wir vor dem Rathaus stehen und mit einigen anderen Läufern plaudern, kommt ein Mann und führt uns um das Gebäude herum zu einem Hintereingang. Offensichtlich ging der Schlüssel für den normalen Eingang verloren. Egal, Hauptsache rein! Das Wort "Pastaparty" wird leider allzu oft für eine fade, leblose Abfütterung mit billigeren Teigwaren und geschmackloser Soße missbraucht. Nicht hier in Rouffach! In netter, historischer Atmosphäre sitzen wir an hübsch dekorierten Tischen. Niemand muss endlos bei der Essenausgabe Schlange stehen. Nette Leute servieren uns das Drei-Gänge-Menü am Tisch. Zuerst ein Vorspeisenteller, dann die Pasta, zuletzt ein Dessert, dazu Wasser und Weißwein so viel man will. Nach einer Weile wird dann auch der Haupteingang geöffnet.
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Am nächsten Morgen können wir gemütlich frühstücken, denn der Start ist erst um 9 Uhr. Danach schlendern wir den kurzen Weg durch den Ort.
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Am Start treffe ich ebenso wie gestern Abend mehr Läufer, die ich bereits von anderen Veranstaltungen kenne, als jemals zuvor bei einem anderen Lauf. Dies liegt natürlich auch daran, dass ich von Jahr zu Jahr mehr Leute kennenlerne. Nur Wolfram, mit dem Bernie und ich eigentlich gemeinsam starten wollten, geht vorne in der Menschenmenge verschollen. Gleich nach dem Start verlassen wir den Ort und steigen auf einem Weinberg in die Höhe.
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Nach den ersten Fotos stelle ich erstmals bei einem Rennen den Schalter an meiner Lumix auf "Filmen". Laufen bedeutet Bewegung! Selbst die schönsten Lauffotos zeigen nur einen sehr statischen Eindruck vom wirklichen Ereignis. Vor allem Szenen, bei denen man von Stein zu Stein bergab springt, durch tiefen Schlamm watet oder unter Baumstämmen hindurch kriecht, was heute nicht vorkommt, wirken als Film um Klassen intensiver. Im Gegensatz zu 90 % der auf youtube präsenten Lauf-Filmer verzichte ich aber darauf, bei den Betrachtern durch allzu verwackelte Lauf-Aufnahmen Übelkeit zu verursachen. Stehenbleiben beim Filmen kostet zwar mehr Zeit, aber darauf kommt es mir ja ohnehin nie an. Meinen ersten Film seht Ihr am Ende dieser Reportage.
Während ich filme, fotografiere und anschließend noch Ballast ablasse, eilt schon der Besenläufer an mir vorbei. Super! Bei km 1 bereits die rote Laterne! Ich sause los, will noch schnell ein Foto vom Besenläufer machen, doch in dem Moment bleibt auch er zum Pinkeln stehen. Schnell eile ich weiter, denn ich will Bernie wieder einholen. Doch die Bergaufrennerei hätte ich mir sparen können, denn kurz darauf stehe ich an einem schmalen Singletrail zum ersten und einzigen Mal heute kurz im Stau.
Trail du Petit Ballon 2012
Nach ein oder zwei Minuten geht es wieder locker weiter, und für den Rest des Tages bleibt immer genug Platz zum Überholen. Noch ein paar Kilometer weit laufen oder gehen wir über Weinberge mit schöner Aussicht. Weit vor uns sehen wir schon den Petit Ballon, auf dem an einigen Stellen noch Schnee liegt.
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Schließlich verlassen wir die Weinberge. Nun geht es lange Zeit durch den Wald. Unsere Aufstiegsroute empfinde ich durch den häufigen Wechsel zwischen Lauf- und Gehpassagen recht angenehm. Nach einiger Zeit eilen die ersten Läufer des 30 Minuten nach uns gestarteten 24,7 km Lauf an uns vorbei. Der Weg ist hier breit genug, so dass sie ohne allzu viel Drängelei schnell an uns vorbei sausen. Nicht nur an der Farbe der Startnummer und an der Geschwindigkeit kann man heute die Teilnehmer beider Disziplinen leicht unterscheiden. Auf der leichteren, niedrigeren Strecke laufen die meisten mit kurzer Hose, während wir Ultras uns kleidungsmäßig darauf einstellen mussten, am Gipfel knapp über dem Gefrierpunkt zu laufen.
Auf- und Abstiegsroute treffen nur an drei Punkten aufeinander. Während der Aufstieg überwiegend über breite Waldwege oder recht breite Pfade führt, besteht der Rückweg zum allergrößten Teil aus Single-Trails. Auf Asphalt treffen unsere Trailschuhe heute nur sehr selten.
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Eigentlich halte ich es für selbstverständlich, dass man als Läufer keinen Müll in der schönen Natur hinterlässt. Doch auch heute werden alle Bitten von der traurigen Wegwerfmentalität mancher Mitläufer ignoriert. Es kann doch wirklich nicht so schwer sein, eine leere Gelpackung noch bis zum Mülleimer bei der nächsten Verpflegungsstelle zu tragen!!!!!
Nach dem Verpflegungspunkt Osenbach bei km 11,3 folgen nun etwa 8 km mit 500 Höhenmeter Aufstieg auf recht unspektakulären Waldwegen.
Trail du Petit Ballon 2012
Bei der Verpflegungsstelle Boenlesgrab (km 19,6 und km 25,9) kommen uns bereits die schnellen Läufer vom Gipfel entgegen. Etwa 300 m weit wird hier in beide Richtungen gelaufen. Ab hier gefällt mir die Route wieder ausgesprochen gut. Vor uns sehen wir den Gipfel, aber auch der Blick hinab ins Tal ist recht hübsch.
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012
Trail du Petit Ballon 2012

Teil 2 ==>

Running Schnäppchen

 

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum