laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel am 30.05.2015 - Laufen wie ein König - Bildbericht von Thomas Eller

Teil 2

E-Mail an Thomas

Weitere Laufberichte -  Mehr über den Autoren Thomas Eller

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Im Bergnebel beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Laufbücher bei amazon.de

Der Arber wiederum forderte uns alle sehr und ich bedauerte sehr, dass wir, oben angekommen, nahezu nichts sahen. Der Nebel verhüllte die Täler und wir sahen nicht einmal die an und für sich spektakulären Gipfelgebäude.

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Arber bei guter Sicht - Am Gipfel des Großen Arbers im Herbst 2014 / Bild: Thomas Schmidtkonz

Also keine Zeit verlieren und runter zum zweiten Verpflegungspunkt. Wir wurden ja schon vor dem Start darauf hingewiesen, dass die Strecke zwischen dem ersten VP und dem zweiten VP sehr lange und sehr schwierig sei. Ich war froh, nun meinen Hunger stillen zu können.
Kein Frühstück haben ist nicht unbedingt eine gute Option …

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Bei allen Anstiegen, bei denen ich fast immer viele Läufer überholen konnte und teils schwierigen Downhills, bei denen ich die gewonnenen Plätze wieder bereitwillig abgeben musste, gefiel mir, dass es dazwischen auch immer wieder längere, wirklich laufbare Passagen gab und ich wurde dort immer wieder neu motiviert, diese Passagen auch tatsächlich zu laufen und nicht zum speedwandern abzugleiten. Und, hurra, das hat auch hervorragend geklappt.

Thomas Schmidtkonz, der Herausgeber dieses Portals, hatte mir vor dem Lauf gesagt, dass es sein könnte, dass wir uns auf dem Weg hoch auf den Osser sehen würden und ich lief tatsächlich kurz vor dem Gipfel auf ihn auf. Ein paar Fotos, ein paar warme Worte, für mehr fehlte mir einfach die Zeit.
Nun ging es an einem Schild „Staatsgrenze“ vorbei, das sich rechts des Trails befand und ich wurde mir plötzlich bewusst, wie nahe doch die Tschechei ist. Und dann noch rauf auf den Osser.

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Thomas und Thomas treffen sich

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015 Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Osser Gipfel

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015 Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Ab dann geht es nur noch runter, hatte ich gehört, aber weit gefehlt. Es ging zwar runter, aber auch gleich wieder rauf, steil und glitschig. Aber dann hörte ich erneut, dass es nun nur noch runter gehen würde. Runter ja – aber so steil, dass ich mir wie ein Storch im Salat vorkam. Ich stakste mehr als dass ich lief und ich war dann froh, dass der Downhill irgendwann wieder auch für mich laufbar wurde. Von nun an sollte mich niemand mehr überholen.

Ich rechnete schon meine voraussichtliche Zielzeit aus. Und da mache ich stets eine optimistische und eine pessimistische Hochrechnung. Die optimistische Rechnung sah eine Zeit von knapp unter 8 Stunden vor, die pessimistische eine Zeit von knapp unter 8 Stunden 30 Minuten. Es war ja laufbar und es ging nur noch runter. Dachte ich. Bis der „Holy Trail“ kam.
„HOLY TRAIL““ las ich auf einem Schild, „holy shit“ ging mir durch den Kopf. Ich musste mein Tempo verlangsamen, weil ich nicht riskieren wollte, nach dem Sturz auf Menorca auch noch auf einem heiligen Trail zu stürzen.

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015 Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Am Holy Trail

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Pinkeln wiederum war auch nicht drin. „Never urinate on a HOLY TRAIL“ stand da und weil ich keinen „heiligen Zorn“ wecken wollte hielt ich mich auch an diese Vorgabe.
Es folgte das Übliche, ein Weihnachtsbaum und ein Schild „Trail links – Weihnachten rechts“ und Witzchen dieser Art. Weil mir längst klar war, dass die 8 Stunden nun nicht mehr erreichbar waren, die 8 Stunden 15 Minuten aber auch nicht mehr auf der Uhr erscheinen würden, konnte ich das Tempo geruhsam lassen und mir diese Schilder ansehen.

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Zielort Lam bereits in Sichtweite

Und ich konnte mir den roten Teppich ansehen, auf dem es durch den Dynafit Zielbogen ging.
Es standen so viele Leute am Zielkanal, die jubelten, unglaublich. Ich hörte meinen Namen, ich setzte ein Lächeln auf, ich sah Max und ich wusste: das war nur UTLW Nummer eins, UTLW Nummer zwei und drei und UTLW Nummer soundsoviel kommen. Später.
Nächstes Jahr.
Aber ganz bestimmt mit mir. Aber auch mit meinen Armlingen und einem Langarm-Laufshirt.

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Der König im Bayerwald beim Ultratrail Lamer Winkel 2015

Der Osser Riese!

Ja, so mein Fazit, der, der geschrieben hat, dass dieses Event das Zeug zu einem Kultlauf hat, der hat Recht. Der „neue Stern am Trail-Himmel“ leuchtet also zwischen Arrach und Lam, genau dort, wo auch das Paradies ist, das der Trailläufer und der Vegetarier.

Danke an Max, danke an alle Veranstalter und Helfer, danke für dieses großartige Wochenende!

Links

Teil 1 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

 

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum