laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

China Coast Marathon, Hongkong am 28. Januar 2018 - Bericht und Bilder von Jürgen Sinthofen 

Autor:  Jürgen Sinthofen

E-Mail

Weitere Laufberichte

Hongkong Marathon 2018
Start beim Hongkong Marathon 2018

Laufbücher bei amazon.de

China Coast Marathon, Hongkong am 28. Januar 2018  - Bericht und Bilder von Jürgen Sinthofen

Seit 1981 findet der älteste Marathon Hongkongs ca. 35km außerhalb von Hongkong Island im Sai Kung East Naturschutzgebiet entlang des High Island Reservoirs statt.
Am Sonntag um 6 Uhr früh wurden wir mit Doppeldeckerbussen in 45 Minuten von verschiedenen Sammelpunkten zum Veranstaltungszentrum im Po Leunk Kuk Freizeitcamp gefahren. Hier erhielten wir problemlos unsere Startnummern mit elektronischem Chip. Nach Abgabe unserer Kleiderbeutel gingen wir ohne Hast zum Start.
Punkt 8 Uhr fiel der Startschuss für ca. 500 Marathonis und 750 HalbmarathonläuferInnen.

Es ging für etwa 200m bergab, dann mussten wir einen harten ca. 800m langen Anstieg erlaufen. Oben angekommen war der zentrale Punkt der Laufstrecke erreicht. Von hier ging es rechts für ca. 8km entlang des Stausees über 3 Dämme zum Wendepunkt hinter dem letzten Damm. Eine echte Panoramastrecke! Links der etwa 200m über NN liegende Stausee, rechts das unter uns liegende Südchinesische Meer mit seiner malerischen Küste! Die Dämme halten das Wasser an natürlichen Taleinschnitten zurück.
Einige Anstiege machten die Strecke recht anspruchsvoll. Immer wieder wuchsen tropische Pflanzen am Wegesrand, dafür gab es aber nur alle 5km Kilometerangaben und Verpflegung in Form von Wasser und Iso aus Pappbechern sowie Bananen.

Hongkong Marathon 2018
Fahrt zum High Island Reservoir

Hongkong Marathon 2018
Die Startunterlagen gab es nur am Lauftag

Hongkong Marathon 2018
Startnummernausgabe

Hongkong Marathon 2018
Man Wu Ho sprach Deutsch und ich traf ihn zufällig 2 Tage später auf der berühmten Laufstrecke „Bowenstreet“ wieder

Hongkong Marathon 2018
Kleiderbeutelabgabe

Hongkong Marathon 2018
Kurz vor dem Start

Hongkong Marathon 2018
Start

Hongkong Marathon 2018
Gleich geht es hart bergan

Hongkong Marathon 2018
Es geht bergauf

Hongkong Marathon 2018
Und immer weiter

Hongkong Marathon 2018
Sie hat einen Plan

Hongkong Marathon 2018
Gleich sind wir oben

Hongkong Marathon 2018
Am zentralen „Y“ Punkt

Hongkong Marathon 2018
Es geht am Stausee entlang weiter hoch und runter

Hongkong Marathon 2018
Man hat sehr gute Laune

Hongkong Marathon 2018
Auf dem ersten Damm, unter uns das Südchinesische Meer

Hongkong Marathon 2018
Ganz hinten der East Dam, hinter welchem der Wendepunkt war

Hongkong Marathon 2018
Barfußläufer und Schlappenläufer waren mehrere unterwegs

Hongkong Marathon 2018
Verpflegung von den netten HelferInnen

Wieder am zentralen „Y“ Punkt zurück ging es rechts am anderen Ufer wieder recht anspruchsvoll bergan. Nach dem Wendepunkt für die Halbmarathonis kam noch ein langer Anstieg bis wir nach ca. 3km unseren Wendepunkt erreichten. Die gesamte Strecke war asphaltiert und leider konnte die Strecke nicht für Taxis gesperrt werden. Wir hatten also an verschiedenen Stellen mit teilweise ungeduldigen Taxifahrern zu tun. Aber insgesamt war dies nicht störend oder gar gefährlich.
Bei idealem Laufwetter um ca. 16°C bei bedecktem Himmel aber zunehmenden Wind ging es in die zweite Runde. Es war nun erheblich ruhiger auf der Strecke und ich tat mir auch wegen der geschätzten 700 kumulierten Höhenmeter recht schwer. Da merkte ich wohl noch den zwei Wochen vorher gelaufenen Katar Marathon und eine unterdrückte Grippe.

Nachdem wir auf dem kürzeren Schenkel in der zweiten Runde nur den Wendepunkt der Halbmarathonis erlaufen mussten, stieg meine Laune wieder ob des ersparten Anstieges und es ging vom Y-Punkt weg nun den steilen Berg wieder runter ins Ziel.
Hier gab es eine Medaille und eine Wasserflasche. Diese erhielten vor mir Tung Hoi Yip (2.56,23) und Marcia Zhou (3.21,44). Alle weiteren Resultate gibt es hier
Ein schönes Funktionsshirt sowie eine englische Verpflegung bestehend aus einem Sandwich, Banane und Wasser gab es dann von wieder sehr netten Helferinnen. Die Duschmöglichkeit im Freizeitcamp hatte ich nicht genutzt, die freie Busfahrt zurück zur U-Bahnstation „University“ aber doch.

Hongkong Marathon 2018
Auf dem zweiten Damm

Hongkong Marathon 2018
Stiller Protest gegen Einschränkungen der Demokratie in Hongkong

Hongkong Marathon 2018
Wieder mal geht es leicht bergan

Hongkong Marathon 2018
Und dafür auch wieder runter

Hongkong Marathon 2018
Gute Laune en route

Hongkong Marathon 2018
Die ersten Läufer kommen entgegen

Hongkong Marathon 2018
Auf dem dritten Damm

Hongkong Marathon 2018
Am Wendepunkt

Hongkong Marathon 2018
Das Wetter war bedeckt bei ca. 16°C

Hongkong Marathon 2018
Mit über 70 immer noch gut dabei

Hongkong Marathon 2018
Es geht am anderen Seeufer weiter

Hongkong Marathon 2018
Natürlich auch wieder bergan; die Taxis störten kaum

Hongkong Marathon 2018
So viel Grün vermutet man kaum in Hongkong

Hongkong Marathon 2018
Oder?

Hongkong Marathon 2018
Der zweite Wendepunkt

Hongkong Marathon 2018
Blick über den Stausee

Hongkong Marathon 2018
Es geht in die zweite Runde wieder zum East Dam

Hongkong Marathon 2018
Ohne die Halbmarathonis wurde die Strecke leerer

Hongkong Marathon 2018
Viel mehr Zuschauer gab es nicht

Hongkong Marathon 2018
Bergab erhellte die Miene merklich

Hongkong Marathon 2018
Noch 1km bis ins Ziel

Hongkong Marathon 2018
Fast geschafft

Mein Resümee:

Für ein Startgeld von ca. 40€ wurde eine sehr schöne, aber anspruchsvolle Laufstrecke in sehr schöner Natur, welche man in Hongkong nicht erwartet hätte, mit allem für einen Lauf wichtigen Attribute angeboten. Mit einer Medaille, Funktionsshirt, Handtuch, Busfahrt und Dusche, aber ohne Pasta Party oder Massage, war das Preis-/Leistungsverhältnis in Ordnung.
Die Zielschlusszeit von 6 Stunden war angemessen, der Internetauftritt okay und die Ergebnisliste eher etwas spärlicher im Informationsgehalt.

Insgesamt war ich sechs Tage in Hongkong, für ein intensives Kennenlernen der Stadt und des erstaunlich grünen Umlandes von Hongkong sowie einem eintägigen Ausflug nach Macao mit dem „Turbojet“ Boot war das völlig ausreichend.

Links

Hongkong Marathon 2018
Geschafft

Hongkong Marathon 2018
Medaille und Wasserflaschenausgabe

Hongkong Marathon 2018
Die HelferInnen waren sehr nett

Hongkong Marathon 2018
Die Ausbeute

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine


Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

 

Copyright © 2002 / 2018 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum / Datenschutzerklärung