laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Trail Menorca Cami de Cavalls vom 17.05. - 19.05.2019 - Auf Immerwiedersehen - Bericht von Thomas Eller

E-Mail an Thomas

Weitere Laufberichte -  Mehr über den Autoren Thomas Eller

Trail Menorca Cami de Cavalls 2019

Tolle Landschaften und Trails beim Trail Menorca Cami de Cavalls 2019

Laufbücher bei amazon.de

Trail Menorca Cami de Cavalls vom 17.05. - 19.05.2019 - Auf Immerwiedersehen

Was bei Netflix die Serien sind, ist für mich der regelmäßige Besuch meiner Lieblings-Laufinsel.
Es gibt halt wenig Tröstlicheres, als sich stets dieselben Events und Strecken auszuwählen, wenn man verliebt ist.
Und verliebt bin ich – in die Insel, in den Weg und in die Veranstaltung.
Und Liebe, so sagt man, wird über die Jahre zwar anders, aber immer tiefer und intensiver.

Die Insel, in die ich so verliebt bin, ist die, deren Name auf den lateinischen Begriff „Balearis minor“ zurück geht, direkt gelegen neben „Balearis major“. „Balearis minor“ steht dabei für die Insel Menorca, „die Kleinere“, „Balearis major“ steht für Mallorca, „die Größere“.

Trail Menorca Cami de Cavalls 2019

Trail Menorca Cami de Cavalls 2019



Der Weg, in den ich verliebt bin, ist der „Weg der Pferde“, der „Cami de Cavalls“, ein 185 km langer Trail rund um die Insel, ein Trail auf extremem Untergrund, ein Trail, der Dir alles abverlangt, wenn Du Dich aufmachst, ihn nonstop zu belaufen.

Und die Veranstaltung meiner Liebe ist eben der CAMI de CAVALLS, der Trail, auf dem die Legende gelebt wird („Vive la Leyenda“).
6 Strecken werden angeboten, der STCN („Short Trekking Costa Nord“) mit 27 km, der TNC („Trekking Costa Nord“) mit 58 km, der TCS („Trekking Costa Sud“) mit 45 km und die drei Hauptstrecken TMCS („Trail Menorca Costa Sud“) mit 85 km, TMCN („Trail Menorca Costa Nord“) mit 100 km sowie der Kaiserstrecke TMCdC („Trail Menorca Cami de Cavalls CdC“) mit stolzen 185 km. 40 lange Stunden stehen Dir dafür zur Verfügung.

Trail Menorca Cami de Cavalls 2019

Trail Menorca Cami de Cavalls 2019

Trail Menorca Cami de Cavalls 2019



Drei Mal war ich schon auf dieser Kaiserstrecke, beim ersten Mal war für mich nach 100 km in der DropBag Station „Es Castell“ Schluss, zwei Mal konnte ich finishen. Nun also sollte ein drittes Finish her auf dem Weg, der schon im Mittelalter angelegt wurde, um jeden Küstenbereich möglichst schnell mit dem Pferd erreichen zu können, um sich gegen die Überfälle von Piraten zu wehren.

Eine Reise nach Menorca ist für mich auch immer eine Reise mit Freunden zu Freunden. Victor Truyol Alles, der Veranstalter, ist einer der Freunde, zu denen ich dann reise, Dino und die vielen Mädels und Jungs aus dem Staff sind es teilweise auch.
Und dieses Jahr reiste ich mit einigen Düsseldorfer Freunden und ich schlief bei besten Freunden aus der schönen Stadt Hamburg, die mich behüteten und die mir ein zauberhaftes Wochenende bereitet haben, für das alleine ich in jeden Winkel dieser Erde gereist wäre.

Start und Ziel ist der „Placa dels Pins“ mitten in der Hafenstadt Ciutadella, der zweitgrößten Stadt der Insel. Sonnenanbetern sei gesagt, dass Ciutadella ein sehr reizvolles Urlaubsziel ist, wunderschön und weit entfernt von den Partymeilen des mallorquinischen Ballermanns.

Bevor es losgeht, zeigen die Veranstalter erst eine Pferdeshow. Wunderschöne Tiere, die kleine Kunststücke zelebrieren. Die Foto- und Videokameras der Teilnehmer laufen und die vielen Zuschauer kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Es gab eine kurze Zufallskontrolle der Pflichtausrüstung beim Eintritt in den Startblock, kontrolliert wurde unter anderem, dass nur Stöcke mit Gummistopfen Verwendung finden. Gerade die sensiblen Steingärten und die vielen anderen Naturschutzgebiete sollen die Invasion der über 1.000 Läuferinnen und Läufer unbeschadet überstehen. Und dann ging es auch schon los, über den Marktplatz von Ciutadella, am riesigen Obelisken vorbei und runter an den Naturhafen, in dem gerade gebaut wird wie wild.

Trail Menorca Cami de Cavalls 2019

Trail Menorca Cami de Cavalls 2019



Etwas später passieren wir die noblen Villen der Stadt und weiter in die urbanen touristischen Zonen der Vorstädte. Pubs gibt es hier, Bingo und vieles, was die Herzen englischer Touristen erfreut. Und dann, nach etwa sechs Kilometern, beginnt er, der CdC.
Und diese nächsten Kilometer haben es wirklich in sich. Da gibt es den Steingarten, den harten, vulkanischen Untergrund, der wahrlich kein Freund Deiner Laufschuhe ist. Du wirst dieses Geläuf hassen lernen und gerade das ist es, was ich so liebe. Nichts für Freunde von Asphaltstrecken, aber ein Paradies für Freunde des gepflegten Trails.

Rau ist er, der Norden, karg und windig und genau deshalb faszinierend. Die wenigen Dörfer, die passiert werden, sind wunderschön, weiße Wände, weiße Dächer und davor die traditionellen menorquinischen Eingangstore. Heuer hatten wir Glück mit der Sonne, es war meist bedeckt. Pech aber hatten wir mit dem Wind, der phasenweise so stark war, dass wir schier umgeworfen wurden. Dieser Wind zieht Dir den ganzen Saft aus dem Körper, aber die Vielfalt der Landschaften, die sich alle 15 Kilometer dramatisch ändert, lässt Dich weiter traben. Die Buchten, durch deren Sand Du streifst, sind meist menschenleer, atemberaubend schön, an klarstem Wasser, durch das die Sonne scheint und die Schatten der wenigen vor mancher Bucht liegenden Schiffe auf den Meeresboden zeichnet.

Bisher hatte ich es noch nie geschafft, den CdC ohne Sturz zu bewältigen und vor zwei Jahren war der Fall besonders spektakulär, früh und er führte dazu, dass ich zum ersten Mal im Ziel genäht werden musste. Deshalb begab ich mich in die Begleitung einer Lauffreundin, die mich auf den technisch schwierigen Passagen einbremsen sollte. Sie hat ihre Aufgabe dann sogar übererfüllt, sodass wir ständig am Cut-Off entlang hangelten. Das hielt uns aber nicht davon ab, immer wieder die schönen Aussichten zu genießen, Aussichten auf das riesige Meer, auf pittoreske Steilküsten, auf stolz in den Himmel ragende Leuchttürme und auf Strände, auf denen der Badende ein tennisfeldgroßes Badetuch auslegen könnte, ohne mit dem Badenachbarn in Konflikt zu kommen.

Trail Menorca Cami de Cavalls 2019

Trail Menorca Cami de Cavalls 2019



Die VPs, Pont d’en Gil, Cala Morell, El Pilar, Binimel-La, Playas de Fornells oder Arenal d’en Castell, um nur die ersten sechs von insgesamt 14 VPs zu nennen, verfügen stets über motivierendes und freundliches Personal, aber für mich als Vegetarier bleibt mancher Essenswunsch unerfüllt. Vor allem die Weißbrotscheiben mit Schokocreme oder mit Tomatensauce und Käse bekam ich zunehmend nicht mehr runter, dennoch war die Auswahl, die angeboten wurde, ausreichend. Meine Favoriten waren stets die traditionellen Käse der Insel und dennoch war ich froh am VP Playas de Fornells Nudeln mit einer Tomatensauce zu bekommen, dank einer Mikrowelle sogar einigermaßen warm.

Trail Menorca Cami de Cavalls 2019

Trail Menorca Cami de Cavalls 2019


Gerade hatten wir das schwierigste Stück hinter uns gebracht, ein ständiges rauf und runter auf der schrägen Küste, leider aber auch einer der bezaubernden Streckenabschnitte der Nordhälfte, wie ich finde. Und genau hier kämpften wir mit Wind, kurzzeitigem Starkregen, den wir, am VP stehend und pausierend Starkregen sein ließen, mit Regenschauern, die immer von heißen Sonnenphasen abgelöst wurden. Also Regenjacke an, Regenjacke aus, Regenjacke an, das ständige Spiel mit der passenden Laufkleidung begann mich zu nerven, weil ich ständig ausrechnete, ob wir den nächsten Cut-Off trotzdem noch schaffen würden.

Dann wurde es dunkel und wir wurden noch langsamer. Technisch schwierige Passagen läufst Du halt nicht schneller, wenn Du sie nicht hell erleuchtet erkennst. Aber die Geräusche des Meeres und der Zauber der Vollmondnacht ließen uns langsam weiterziehen, bis wir in Maó / Mahón ankamen und den riesigen, von Luxusjachten garnierten, Hafen entlang gingen.

Die Hauptstadt Mahón, auf Katalanisch Maó, verfügt ja über den zweitgrößten Naturhafen der Welt, gleich nach Sydney/Australien. Und Mahón verfügt über so viele Sehenswürdigkeiten, die wir als Läufer leider meist nicht sehen, geschweige denn würdigen konnten. Klöster und Kirchen wären zu bewundern gewesen und auch das Rathaus von Maó wäre sehenswert gewesen.
Weil aber Ciutadella sowieso schöner und romantischer ist, weine ich diesen versäumten Anblicken keine Träne nach.

Trail Menorca Cami de Cavalls 2019

Trail Menorca Cami de Cavalls 2019


Es war dann kurz nach drei Uhr in der Nacht, als wir die Hafenpromenade auf eine schiefe Ebene verließen, um zur DropBag Station Es Castell zu kommen, die wir dann um drei Uhr fünfzehn erreichten, nur 15 Minuten vor dem Cut-Off.
Die Perspektive, nun nicht mehr in Ruhe meine Sachen tauschen und mich säubern zu können, gepaart mit Wehwehchen im Magen, in den Oberschenkeln und mit wenig positiven Gedanken im Köpfchen, ließen mich zur Entscheidung kommen, dass das dritte Finish wohl auf das Jahr 2020 verschoben werden muss. Oder auf 2021.
Weil ich ja sowieso der Insel Menorca „Auf Immerwiedersehen“ sage und sie eben immer wieder sehen muss, um mich erneut zu trösten, zu erden und zu beunruhigen.

Verpasst habe ich durch das vorzeitige Ende die „Costa Sud“, die schönere, touristischere, Küste, die wunderschönen Städte wie Santo Tomas und das Cap d’Artruix, wo der Weg so schwierig zu laufen ist, dass Dir der Veranstalter rund eine Viertelstunde Zeit dafür gibt – für jeden einzelnen der Kilometer auf dem steinigen Plateau.
Verpasst habe ich auch den wahnsinnig aufregenden Zieleinlauf voller Farben und Banner, mit einem Sprecher, für den alleine ich zu Besuch komme. 2017 hat mich der Veranstalter als Sprecher gefeiert als er sich mit dem Hauptsprecher abgewechselt hat. Aber egal, wer spricht. Du spürst die Liebe und Du beginnst zu schweben ob dieses Empfangs.

Also sage ich leise „Auf Immerwiedersehen“ und freue mich, dass es eine Insel wie Menorca gibt, einen Weg wie den CdC und eine Veranstaltung wie die von Victor und seinem Team.

Trail Menorca Cami de Cavalls 2019

Trail Menorca Cami de Cavalls 2019

Links

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

 

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

Copyright © 2002 / 2019 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum / Datenschutzerklärung