laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Graubünden Marathon 2005

Lohn der Arbeit am Verpflegungspunkt

laufspass.com - Graubünden-Marathon am 25.6.2005 - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

Wetterleuchten über dem Rothorn

Teil 5 - Langer Anstieg von Churwalden nach Foppa Teil 2

Zurück zur Übersichtsseite

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Aus "Planet der Verbrecher" von Robert Sheckley - Kapitel 7

... Nach wenigen Minuten befand sich Barrent allein in einer Stadt mit fest verriegelten Türen und Fenstern. Er bewegte sich in der Mitte der Straße, lockerte die Waffe und bereitete sich auf einen Angriff von jeder Seite vor.

Von Churwalden nach Foppa / Samstag 25.6.05 - 10:45 - 11:45 / 1240 m - 1750 m

Michael und ich erfreuen uns an der Blütenpracht am Streckenrand.

Vom Graubünden Marathon 2005

Blütenpracht am Streckenrand

Das animiert Michael dazu, einen kleinen Strauß zu pflücken, und diesen als Anerkennung für ihre Arbeit den  Damen am nächsten Verpflegungspunkt zu überreichen. Obwohl die geehrten Damen noch recht klein sind, ist die Freude der Geehrten übergroß.

Vom Graubünden Marathon 2005 Vom Graubünden Marathon 2005

:-) Die Idee mit dem Blumenstrauß kommt an!

Nach dieser kleinen Show-Einlage, macht der Schlussanstieg nach Foppa hoch so richtig Spaß. Das trotz der immer noch drückenden Hitze.
Mein Höhenmesser und neuestes ultimatives Spielzeug für das Kind im Manne kündigt nur noch etwa 100 Höhenmeter bis zum Kulminationspunkt Foppa an. Diese Information muss ich meinem Umfeld stolz preisgeben. Insgeheim hoffe ich neidische Blicke auf mein schönes Spielzeug zu erhaschen ...

Vom Graubünden Marathon 2005

Stefan und Maddalena nehmen den ersten Schlussanstieg unter die Hufe

Vom Graubünden Marathon 2005

Im Hintergrund mal wieder die weit entfernten Berge nördlich von Chur

Die Landschaft wird nun immer schöner und beeindruckender. Das Bewusstsein nun nach 1200 Höhenmetern den ersten großen Anstieg bald geschafft zu haben, verleiht uns auch ohne Red Bull Flügel.

Vom Graubünden Marathon 2005

Links die Bergkette um Paparner Schwarzhorn, Weißhorn und Rothorn.
Schwarz, weiß, rot das war doch mal die Flagge des Deutschen Reiches? Na ja ein blöder Vergleich ...

Vom Graubünden Marathon 2005

Die Höhe Foppa in gut 1750 m Höhe ist gleich erreicht

Vom Graubünden Marathon 2005

Endspurt vor der ersten großen Passhöhe bei Kilometer 17

Noch ein kleiner Sprint und schon haben wir es geschafft. Wie angenehm, dass hier oben bei der heutigen Hitze ein leichtes Lüftchen weht. Diese Kühle wird nicht lange andauern, da wir nun erst einmal wieder in die Hitze der Täler abtauchen ...

Vom Graubünden Marathon 2005

Von nun an geht es erst einmal bergab

<== Teil 4

Teil 6 ==>

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum