laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Vom Montafon Arlberg Marathon 2005

Langer See beim Montafon Arlberg Marathon

laufspass.com - Montafon - Arlberg - Marathon am 9.7.2005 - Bildbericht von Gaby und Thomas Schmidtkonz

Der Erste wird der Letzte sein

Teil 11 - Balanceakte über Sumpflöcher

Zurück zur Übersichtsseite

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Nun folgt ein etwa 4-5 Kilometer langer Streckenabschnitt, der diesen an sich noch recht moderaten Bergmarathon durchaus um 2-3 Kategorien schwerer macht. Die Strecke ist zwar dort recht flach, dafür aber sehr steinig, glitschig und sumpfig.
Wir haben die Wahl von Sumpfloch zu Sumpfloch im Morast zu versinken oder von Stein zu Stein mit der Gefahr zu balancieren, dass man mit dem Knöchel umknickt und sich diesen verstaucht.

Vom Montafon Arlberg Marathon 2005

Dies ist kein sumpfiger Bach sondern die Marathonstrecke

Vom Montafon Arlberg Marathon 2005

Trotz der grandiosen Natur müssen wir hier auf jeden Schritt achten

Trotzdem fällt uns dieser Streckenabschnitt etwas leichter als im Vorjahr. Entweder war es damals noch sumpfiger oder wir sind durch diverse zurückliegende Bergläufe abgehärtet worden.

Vom Montafon Arlberg Marathon 2005

Für das ganze werden wird durch eine grandiose Berglandschaft am Langen See entschädigt.

Vom Montafon Arlberg Marathon 2005

Vor uns: "Langer See" - er zieht sch in der Tat in die Länge

Der Schäferhund eines Anglers läuft uns zwischen die Beine. Schäferhunde gelten eigentlich als besonders folgsame Hunde. Bei dem Hund des Anglers scheint dies aber nicht der Fall zu sein. Der Angler pfeift wie ein Wilder nach seinem Hund, und der Hund pfeift seinem Herrchen was.

Vom Montafon Arlberg Marathon 2005

Langer See und die Zacken des Patteriol - Massivs im Hintergrund

Vom Montafon Arlberg Marathon 2005
Vom Montafon Arlberg Marathon 2005

 Patteriol

Manchmal fühlen wir uns wie Pfadfinder, da der Weg kaum mehr zu sehen ist. Wie gut, dass wir stets von Helfern der Bergwacht mit wachsamen Augen beobachtet werden. So kann keiner von uns verloren gehen.

Vom Montafon Arlberg Marathon 2005

Wo ist der Weg?

Vom Montafon Arlberg Marathon 2005

Langer See

Vom Montafon Arlberg Marathon 2005

Hier müssen wir aufpassen, dass wir nicht gänzlich im bodenlosen Morast versinken

Nach einer besonders sumpfigen Stelle, erreichen wir endlich die Grenze zu Tirol. Vom letzten Jahr her wissen wir noch, dass es nun nicht mehr weit sein kann bis wir einen gemütlich zu laufenden Fahrweg erreichen.

Gaby:

Nun geht es ein Hochtal entlang. Der Weg ist stellenweise sehr matschig und so balanciere ich dort von Stein zu Stein, während Thomas einfach durch läuft und immer auf mich warten muss.
Hier oben ist auch die Grenze zwischen Vorarlberg und Tirol.

Vom Montafon Arlberg Marathon 2005

Hier erreichen wir die Landesgrenze von Vorarlberg nach Tirol

<== Teil 10

Teil 12  ==>

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum