laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Gedächtnislauf Würzburg 2006

Sonnenschein beim Würzburger Gedächtnislauf 2006

laufspass.com - Würzburger Gedächtnislauf am 11.3.06  - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

44 km am Main entlang von Würzburg nach Gemünden

Teil 4 - Immer den Main entlang

Zurück zur Übersichtsseite

Dr. Willmar Schwabe - Pflanzliche Arzneimittel

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 

 
 

Ich traue meine Augen nicht. Die Sonne scheint hervorzublinzeln. Sollte der von meinem Laufkollegen so sehr belächelte "Sonnenhex" gar geholfen haben? Oder ist Petrus heute uns einfach nur gnädig gestimmt?

Hinter Margetshöchheim lichten sich erstmals die Reihen, da etliche nur bis hierher gelaufen sind

In Margetshöchheim

Es geht weiterhin am Mainufer entlang

Bei so schönem Wetter kommt frohe Läuferstimmung auf, und so jubelt eine Laufgruppe aus der Nähe von Aschaffenburg dem Sonnengott fröhlich zu.

Die Stimmung ist weiterhin gut

Längst habe ich meine Laufjacke ausgezogen und mir zu meinen drei Laufgurten für Power Gel, Wasserfläschchen und Kamera als vierten Gurt um den Bauch gebunden. Reichlich "umgurtet" verfluche ich den Wetterbericht und meinen unvorsichtigen "Sonnenhex". Wegen der beängstigenden Wetterprognosen habe ich mich viel zu warm angezogen.

Nach etwa 16 Kilometer Gesamtstrecke folgt hier der zweite Verpflegungspunkt

Schon Kaiser Aurelian erhob "Sol Invictus" alias "Unbesiegbare Sonne" zum höchsten Staatsgott der Römer. Auch ich bin dazu geneigt, als die Sonnenstrahlen die graue Wolkenschicht endgültig durchbrechen.
Trotz der überflüssigen Klamotten erstrahlt mein Gesicht. Ich laufe jetzt kurzärmelig und vergesse dabei meine vorherigen Flüche. Sollte nach diesem endlosen Winter endlich ein Hauch von Frühling zu spüren sein?

Zu meiner angenehmen Überraschung kommt hier sogar die Sonne durch

Der Würzburger Gedächtnislauf hat nicht nur ein paar verirrte Sonnenstrahlen zu bieten, sondern erfreut auch das Herz der Philatelisten unter den Läufern mit einer kleinen Briefmarkenausstellung zum Thema Deutsche Briefmarken. Passend zum langen Winter sind hier vornehmlich Weihnachtsbriefmarken abgebildet.
Als Betreiber der Sammler - Website www.sammler.com und als Briefmarkensammler bin ich darüber natürlich sehr erfreut, wenn gleich sich mein Lieblingssammelgebiet mehr um die Marken der Britischen Kolonien dreht.

"Briefmarkenausstellung" deutscher Marken am Streckenrand

Aber neben der Philatelie kommen Geschichte und Kultur auf der reizvollen Strecke nicht zu kurz. So thronen über beschaulich anzusehenden romantischen Maindörfern altehrwürdige Burgruinen wie etwa die imposante Burgruine Karlsburg.

Burgruine Karlsburg oberhalb von uns

Bei soviel Abwechslung am Streckenrand hebt natürlich nicht nur meine Stimmung, wie die vielen fröhlichen Gesichter und so manches nettes Lächeln neben mir unter Beweis stellen.

Wir haben mittlerweile bei Himmelstadt die Halbmarathonmarke passiert, wo wieder einige Läufer ihren Lauf beendet haben. So haben sich vor dem nächsten Etappenpunkt in Karlstadt hinter Kilometer 28 die Reihen schon sichtlich gelichtet.

Fröhliche Gesichter

<== Teil 3 Teil 5 ==>

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum