laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufspass.com
1. Luxemburg Marathon am 27. Mai 2006 - Laufbericht von Jürgen Sinthofen

1. Luxemburg Marathon am 27. Mai 2006 - Teil 1

Autor:  Jürgen Sinthofen

E-Mail

Weitere Laufberichte

Luxemburg Marathon 2006

Luftballons beim Start zum Luxemburg - Marathon 2006

 

Leichte und innovative Ausrüstung für Running, Trailrunning und Walking bei Racelite.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

1. Luxemburg Marathon am 27. Mai 2006 - Laufbericht von Jürgen Sinthofen

Nach diversen Landschaftsmarathons werfen für mich (inzwischen) Landei Stadtmarathons doch ihre Schatten voraus!

Dies durfte ich feststellen, nachdem ich einige Tage vor dem 1. Luxemburg Marathon mein dreisprachiges Runner’s Handbook mit allen wichtigen Infos zur Veranstaltung per Post erhielt.

Unter der Schirmherrschaft von Herrn Barroso, Präsident der europäischen Kommission, hatte sich nun auch Luxemburg als eines der letzten Hauptstädte der westlichen Hemisphäre dazu entschlossen ihren Hauptstadtmarathon zu veranstalten. Dank des sicherlich erheblichen pekuniären Aufwandes unter Federführung des Titelsponsors ING, der Stadt Luxemburg und des Engagements der örtlichen Vereine mit über 1.000 ehrenamtlichen Helfern wurde von einer Agentur ein ambitiöses Event geplant.
Neben ca. 2.600 Marathonläufern und ca. 2.800 Halbmarathonläufern haben sich ca. 300 Viererteams angemeldet, um auf einen auf einen einmal zu durchlaufenden Rundkurs die 80.000 Einwohner zählende Hauptstadt nächtens zu erkunden.

Luxemburg Marathon 2006

Die Ruhe vor dem Sturm

Luxemburg Marathon 2006

Erstmarathone spornen immer an

Luxemburg Marathon 2006

Für die Sicherheit ist gesorgt

Die „Coque“ als zentraler Veranstaltungsort mit seiner großen Multifunktionshalle und angeschlossenem Hallenbad eignete sich bestens um die Startunterlagenausgabe, eine kleine Marathonmesse und die Kleiderabgabe aufzunehmen. Neben reichlich Toiletten in der Coque wurden auch noch vor dem Gebäude am Startbereich mit weiteren ca. 70 Mobiltoiletten für das so wichtige Wohlergehen vor dem Start gesorgt.
Wer nicht ganz auf dem allerletzten Drücker angereist war, fand reichlich gut ausgeschilderte Parkplätze und auch der angebotene Shuttleservice funktionierte passabel.

Luxemburg Marathon 2006

Eingangsbereich der Coque

Luxemburg Marathon 2006

Gewusel vor dem Start

Luxemburg Marathon 2006

Es gibt nicht nur „die Gelben“ vom 100 er Marathon Club

Luxemburg Marathon 2006

Die Spannung steigt

Um 18.00 Uhr starteten alle Beteiligten, einigermaßen nach Laufzeiten in Blöcken eingeteilt, gemeinsam ihr Rennen. Es war recht schwül, ca. 18 Grad und bedeckt. Glücklicherweise regnete es nicht mehr und später kam noch eine frische Brise auf, welche etwas kühlte, aber nicht allzu sehr behinderte. Die ersten Kilometer ging es auf breiten Strassen durch Kirchberg, einer ultramodernen Bürostadt zwischen Flugplatz und Altstadt, welche Banken, Versicherungen und anderen Dienstleistern eine optimale Infrastruktur im Herzen Europas bietet. Beeindruckend ist auch die durch die Architektur ausgestrahlte Dynamik und das, was hier auch noch im Entstehen ist.

Luxemburg Marathon 2006

Start

Luxemburg Marathon 2006

On the Road

Luxemburg Marathon 2006

Feuerwehr in Richtung Kirchberg

Luxemburg Marathon 2006

Die besten Kunden

Luxemburg Marathon 2006

New York Laufgefühl

Teil 2 ==>

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum