laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

laufspass.com

10. Renta Oberelbe Marathon am 29. April 2007 - Bericht  von Jürgen Sinthofen

Stadt, Land, Fluss, Jubiläumslauf und herrliches Wetter

Teil 5

Autor:  Jürgen Sinthofen

E-Mail

Weitere Laufberichte

Oberelbe - Marathon 2007

Zieleinaluf beim Oberelbe Marathon 2007

Dr. Willmar Schwabe - Pflanzliche Arzneimittel
Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

Best of Laufspass Running Hits
Best of Laufspass Running Hits at amazon  & Thomas Schmidtkonz - Best of Laufspass Running Hits

Hinweise / Anzeigen

 

 

 

 

 

Mit Elbflorenz im Rücken ging es nun auf den letzten Kilometer, kurz vor dem Heinz-Steyer-Stadion links ab von der Elbe auf eine Moschee zu, nein auf Yednize – ein Bau wohl aus den 20iger Jahren von einem Tabakmagnaten errichtet, nach rechts hinein in die bereits etwas angestaubte Wettkampfstätte.
Tolle Stimmung, noch eine halbe Runde, Foto, Zieleinlauf, Medaille um den Hals. Schön war’s! 3.35h ist auch noch okay und die Labung im Anschluss war aller Ehren wert mit Red Bull, Erdinger Alkoholfrei, Iso und Pasta. Aber ein Obststand zusätzlich hätte auch noch geprickelt.

Oberelbe - Marathon 2007

Und rechts ab ins Stadion ... (im Hintergrund: Yednize)

Oberelbe - Marathon 2007

... rein ...

Oberelbe - Marathon 2007

... rum ...

Oberelbe - Marathon 2007

... durch ...

Oberelbe - Marathon 2007

... und geschafft!

Oberelbe - Marathon 2007

Der Lohn der Mühe

Oberelbe - Marathon 2007

Erdinger Alkoholfrei „Quattro Stazione“

Oberelbe - Marathon 2007

Das ist doch eine Werbung!

Oberelbe - Marathon 2007

Gewinnen müsste man halt!

Oberelbe - Marathon 2007

Die waren auf Zack ...

Oberelbe - Marathon 2007

... und die auch!

Wer wollte konnte sich wohl noch massieren lassen und lauwarm duschen gehen (jedenfalls bei den Männern). Die Kleiderbeutelabgabe und auch die Ausgabe klappten super, der Beutel wurde einem bereits beim hinlaufen an die Ausgabe entgegengehalten! An dieser Stelle, vielen Dank an die vielen Helfer für ihre tolle Arbeit. Meine Frau zückte derweil, was selten vorkommt, noch den Geldbeutel und kaufte sich auf der kleinen Läufermesse noch zwei Hosen – natürlich super Schnäppchen!
Das Ambiente im Ziel fand ich toll, endlich mal wieder ein Stadion mit Rasen, wo man sich schön hinflezen konnte, erzählen, sich während der Siegerehrung unterhalten und die Füße ausqualmen lassen konnte. Prima, aber das Wetter hat natürlich auch mitgespielt.

Resümee

Eine runde Veranstaltung, welche tatsächlich einen Landschaftslauf mit „Weltkulturebestadtflair“ verbindet und durch ihre Punkt zu Punkt Strecke immer an der Elbe entlang, sicherlich nicht nur bei mir gepunktet hat. Die Startnummernausgabe im World Trade Center mit kleiner Marathonmesse bereits ab Freitag, die Vorträge am Samstag, der kostenlose Transport mit den öffentlichen Verkehrsmitteln am Sonntag, die runde Organisation und das tolle Ambiente im Stadion waren das Startgeld von 29 bis 39 Euro, je nach Anmeldedatum, wert.

Gewonnen hat mal wieder bei den Herren die starke polnische Fraktion, diesmal der letztjährige zweite Jaroslaw Janicki in 2:27,22.
Bei den Damen konnten diesmal die Podestplätze ausnahmslos deutsche Damen belegen, wobei Bianca Stanienda überraschend auf Grund ihrer gelaufenen 3:03,12 ganz oben stehen durfte.

Die Ergebnisse sind auf der offiziellen Webseite des Dresden Marathons zu finden.

<== Teil 4 Teil 1 ==>

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum