laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Fränkische - Schweiz - Marathon 2008

Läufer vor der Kulisse des Walberlas beim Fränkische Schweiz - Marathon 2008

laufspass.com

Fränkische Schweiz - Marathon am 07.09.2008 - Erlebnisse eines Zugläufers  - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

Teil 2: Der Start und die ersten Kilometer

Zurück zur Übersichtsseite - Weitere Laufberichte - Über den Autor

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 

 

Bremsläufer

Langsam entdecken mich einige Interessenten. So starten dann etwa 10 Läuferinnen und Läufer mit mir.

Fränkische Schweiz - Marathon 2008

Die vier wollen bei mir mitlaufen

Gleich von Anfang an muss ich meine Schützlinge bremsen. Das Bremsen auf den ersten Kilometern ist eigentlich die wichtigste Aufgabe des Bremsläufers. Danach sollte er ein möglichst konstantes Tempo für die Zielzeit vorlegen und am Schluss muss er das meist winzige, übrig gebliebene Häuflein, das das vorgegebene Tempo einhalten konnte, motivieren.
So viel zur Theorie. Die Praxis wird dann zeigen, wie das ganze in der Wirklichkeit aussieht.

Fränkische Schweiz - Marathon 2008

Hier geht es erst einmal durch ein wenig attraktives Industriegebiet, bevor die Strecke bald viel schöner wird

Da mein Klientel ohnehin nicht so hochgesteckte Laufzeitziele hat, klappt das Bremsen eigentlich ganz gut, obwohl immer wieder einmal einer versucht die anderen zu ziehen. Wenn er aber dann merkt, dass ich und die anderen sich davon nicht beeindrucken lassen, nimmt er schnell wieder Tempo heraus.
Ansonsten unterhalten wir uns im Wohlfühltempo von einer Kilometerzeit irgendwo zwischen 6:40 und 7:00 gut.

Fränkische Schweiz - Marathon 2008

Links Anita Kinle, bekannt durch ihre Down Syndrom Staffel

Mit einen schnatternden Schwarm von Läufern erreichen wir nach gut 5 Kilometern die erste Verpflegungsstelle. Ich lass meinen Läufern genügend Zeit Verpflegung zu fassen. Selbst lass ich mir sogar etwas zuviel Zeit. Plötzlich sind meine Schützlinge auf und davon. Nach einem kurzen Zwischensprint hole ich sie aber wieder ein.

Fränkische Schweiz - Marathon 2008

Hier fassen wir zum ersten mal Verpflegung

Fränkische Schweiz - Marathon 2008

Eine der zahlreichen Fangruppen am Streckenrand, die sich nicht vom feuchten Wetter schrecken lassen

Fränkische Schweiz - Marathon 2008

Gruppenfoto meiner Zugläufergruppe

Das Wetter ist heute zwar leicht regnerisch, aber überraschend warm bei extrem hoher Luftfeuchtigkeit. Daher sehen wir bereits nach etwa 6 Kilometern Laufstrecke erste Läufer mit massiven Problemen. Meist sind es aber unerfahrene 16 - Kilometerläufer oder Staffelläufer. Sie haben sich wohl auf den ersten paar Kilometern bereits übernommen. Dennoch kommt der bange Gedanke auf, wie es an der Strecke dann bei den schweren Dreißigern aussehen wird.

Fränkische Schweiz - Marathon 2008

Im Hintergrund das Walberla

Fränkische Schweiz - Marathon 2008

Im Hintergrund ganz winzig und fast in Wolken die Wallfahrtskapelle Reifenberg

Fränkische Schweiz - Marathon 2008

Momentan laufen bei mir noch viele Läufer mit

Mittlerweile haben wir Forchheim verlassen und laufen nun erst einmal Kilometer 16 nach Ebermannstadt. Dabei sehen wir zu unserer Linken den Reifenberg mit Wallfahrtskapelle und rechts dominiert das Walberla die Landschaftskulisse.
Immer wieder feuern uns trotz des mittelprächtigen Wetters Zuschauergruppen kräftig an. Das bereitet mir Freude und so lege ich den einen oder anderen Freudensprung zur allgemeinen Belustigung ein.

Fränkische Schweiz - Marathon 2008
Fränkische Schweiz - Marathon 2008

Hier schützen sich die Zuschauer mit Dach vor den heutigen Niederschlägen

Fränkische Schweiz - Marathon 2008
 
<== Teil 1 Teil 3 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum