laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Graubünden - Marathon 2008

Steile Anstiege beim Graubünden - Marathon 2008

laufspass.com

Graubünden - Marathon am 28.6.2008 - Bildbericht von  Thomas Schmidtkonz

42,2 Kilometer und 2680 Höhenmeter Berglauferlebnis pur

Teil 5: Der steile Anstieg

Zurück zur Übersichtsseite - Weitere Laufberichte

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 

 

Nur wenige Hundert Meter später erreichen wir den Eingang zum finalen Anstieg von 1414 Höhenmetern auf den letzten 11 Kilometern.

Nach dem Flachstück zuvor, muss man sich nun langsam aber sicher an den neuen Rhythmus gewöhnen. Ich versuche es mit kleinen Laufschritten und spüre dabei jeden Schritt und Atemzug. Die Achillessehen spannen sich an, die Muskeln melden sich zu Wort, Lunge und Herz sind nun in hohen Maße gefordert und eine gnadenlose Sonne brennt auf mein Haupt.
Ich komme mir wie ein Dampfkochkessel vor, der kurz vor dem Überkochen steht.

Graubünden - Marathon 2008

Ab hier liegen noch 11 Kilometer und 1414 Höhenmeter vor uns.

Graubünden - Marathon 2008

Zuerst geht es noch an blühenden Bergwiesen hoch, ...

Graubünden - Marathon 2008

... bevor auf einem steinigen Bergpfad in den Bergwald abtauchen.

Wir befinden uns nun auf der Schlüsselstelle des Graubündenmarathons. Mit über 31 Kilometern in den Knochen, geht es nun auf "crossigen" Wegen sehr steil hoch. Wird schon bei Stadtmarathons der Kilometer 32 als "Knackpunkt" angesehen, dann gilt das hier um so mehr. Wer schon zuvor sein Pulver verschossen hat, hat hier sicher schlechte Karten.

Mein Joker: Ich kenne diese Strecke gut und weiß auch was mich erwartet. Dennoch bin ich diese Jahr deutlich langsamer als im Vorjahr. Irgendwie machen mir meine überflüssigen Pfunde und auch die Sonne zu schaffen. Vielleicht sollte ich doch mal etwas abspecken?

Wie alle Jahr markiert eine Getränkestelle zwischen Fels- und Steinbrocken das Ende des großen Anstiegs durch den Bergwald. Die Helfer mussten alles von der Mittelstation zu Fuß hierher transportieren. Wie gut es nicht weit von hier auf dem Weg zum Wasserfall eine Quelle gibt. So mussten sie wohl zumindest nicht auch noch das Wasser herschleppen.

Wir nehmen den umgekehrten Weg zur Mittelstation, die ich nach einem flacheren Abschnitt und einen weiteren Anstieg schließlich erreiche.

Graubünden - Marathon 2008

Hier gibt es erst einmal was zu trinken

Graubünden - Marathon 2008

Endlich mal wieder ein flacher und gut zu laufender Weg

Graubünden - Marathon 2008

Immer noch 1000 Meter über mir das Ziel auf dem Rothorn

Beim letzten Anstieg zur Mittelstation entdecke ich Rita, Hans Peters Frau. Sie hat ihren Fotoapparat gezückt. Ich wechsle daher schnell in den Laufschritt. Das sieht dann besser aus als wenn ich hier wie ein "lahmes Entchen" hoch krieche.

Graubünden - Marathon 2008

Bereits die Mittelstation im Blick

Graubünden - Marathon 2008

Stärkung an der Mittelstation (Foto Rita Eigenmann)

Graubünden - Marathon 2008

Versorgungspunkt  bei der Mittelstation

Nach einer weiteren Stärkung, diesmal auch mit Bouillon, da die Salzverluste heute groß sind, mache ich mich auf den Weg der restlichen 6 Kilometer. Vor uns liegen aber immer noch fast 1000 Höhenmeter.

Graubünden - Marathon 2008

Ein einsames Tor

Graubünden - Marathon 2008

Ein azurblauer Wasserspeicher erinnert fast ans Mittelmeer

<== Teil 4 Teil 6 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum