laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Walchensee Marathon 2008

Ausblick auf den Walchensee beim Walchensee - Marathon 2008

laufspass.com

Walchensee - Marathon am 23.08.2008 - Als offizieller Schlussläufer beim Walchenseelauf  - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

Bilder von Gaby und Thomas Schmidtkonz

Teil 4: Die ersten Kilometer des Marathons

Zurück zur Übersichtsseite - Weitere Laufberichte

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 

 

Nach dem Startschuss des Marathons rasen wie so oft alle wie bei einem 1500 Meter - Rennen auf der Bahn los. Nur Bernie und ich lassen es langsam angehen. Bernie schreibt über das heutige Laufereignis auch einen Bericht.

Walchensee Marathon 2008

Bernie lässt es auch langsam angehen

Walchensee Marathon 2008

Nun lass ich auch Bernie von dannen ziehen

Hinter der Abzweigung von der Straße in den Bergwald legt Bernie einen Zahn zu, während ich weiter dahin bummle.

Walchensee Marathon 2008

Gleich verschwindet Bernie aus meinem Blickbereich. Nun bin ich alleine ...

Bald bin ich ganze alleine und kann in aller Ruhe diese wunderschöne Bergeinsamkeit und -ruhe genießen.

Walchensee Marathon 2008

und genieße einen wunderschönen Morgen in den Alpen. Sogar die Sonne bricht nun hervor!

Walchensee Marathon 2008

Bezaubernder Zauberwald

Auf den nächsten Kilometern geht es meist einen Fahrweg bergauf. Dabei überqueren wir beschauliche Bergbäche. Es öffnen sich auch immer wieder schöne Ausblicke ins Umland.

Walchensee Marathon 2008

Brücke über einen Bergbach

Walchensee Marathon 2008

Blick zurück auf Wallgau

In etwa 1200 Meter über dem Meeresspiegel erreiche ich den ersten schönen Ausblickpunkt auf den 400 Meter tiefer gelegenen Walchensee. Gleichzeitig ist dies hier die erste Passhöhe der Marathonstrecke.

Walchensee Marathon 2008

In 1200 Meter Höhe Blick von der ersten Passhöhe des Laufs auf den 400 Meter tiefer liegenden Walchensee

Hinter diesem Pass geht es erst einmal längere Zeit bergab. Wie weit mag der vorletzte Läufer vor mir sein?
Ich weiß es nicht, bin aber froh ihn nicht zu sehen. Er oder sie muss also genug Vorsprung vor mir haben. Ich möchte keinen bedrängen. Weiß ich doch wie unangenehm es ist, wenn einem der Schlussläufer oder der Besenwagen im Nacken sitzt.

Walchensee Marathon 2008

Dieser Fahrweg schlängelt sich endlos durch den Bergwald

Walchensee Marathon 2008

Ein weiterer herrlicher Ausblickpunkt auf den Walchensee

Walchensee Marathon 2008

Nun geht es ins Tal der Eschenlaine ein längeres Stück bergab

Nach knapp 10 Kilometern Laufstrecke erreiche ich den ersten Verpflegungspunkt. Dort erfahr ich, Bernie und Horst liegen etwa 10 Minuten vor mir. Also brauch ich mich weder besonders beeilen, noch muss ich mir besonders viel Zeit lassen.
Juhu, nun kann ich erst einmal so laufen wie es mir gefällt und singe frei nach  Pippi Langstrumpf:
"Zwei mal Drei macht Viere, Widdewiddewitt und Drei macht Neune! Ich mach’ mir die Laufwelt wie sie mir gefällt ...
"

Walchensee Marathon 2008

Nach knapp 10 Kilometern Laufstrecke der erste Verpflegungspunkt.

Walchensee Marathon 2008
<== Teil 3 Teil 5 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum