laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Weinturmlauf in Bad Windsheim am 16.03.2008

Start beim Weinturmlauf in Bad Windsheim

laufspass.com

Weinturmlauf in Bad Windsheim am 16.03.2008 -   Bildbericht von  Thomas Schmidtkonz

Frühlingssturm und Auftakt der Laufsaison beim Halbmarathon in Bad Windsheim

Teil 1

Weitere Berichte

Mehr über den Autor

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

Best of Laufspass Running Hits
Best of Laufspass Running Hits at amazon  & Thomas Schmidtkonz - Best of Laufspass Running Hits

 

 
 

Mit dem Motto, der Winterspeck muss durch Bewegung weg, fahren Rudolf und ich nach Bad Windsheim. Beim dortigen Halbmarathon, auch "Weinturmlauf" genannt, wollen wir unsere mittlerweile zu einem beträchtlichen Umfang angewachsene "Bauchmuskulatur" in Gang setzen.

Der Andrang bei den Startunterlagen ist bereits groß, als wir ankommen. Als Nachmelder müssen wir uns gleich in zwei Warteschlangen einreihen. Zuerst zur Aufnahme unserer Laufpersonalien und dann in die reguläre Schlange zur Bezahlung und zum Empfang der Startunterlagen. Die Laufbürokratie muss ihre Ordnung haben!

Für 17 Euro inklusive Nachmeldegebühr erhalten wir als großzügige Beigaben auch ein hübsches Lauf - T-Shirt und für unsere später geschundenen Glieder eine Freikarte für die Bad Windsheimer Therme.

Weinturmlauf in Bad Windsheim am 16.03.2008

Auf dem Weg zur Startnummernausgabe

Just, als wir uns zum Startgelände begeben, fegt bei an sich milder Tagestemperatur ein eisiger Schauer mit Windböen und allerlei Regentropfen über unsere durch die Fastenzeit bereits geläuterten Häupter hinweg, wenn gleich leider die Zeit des Fastens an meinem Speckgürtel ein Stückchen weiter unten spurlos vorüberging. Diese Böen sind Vorboten des bald, rechtzeitig zum Osterfest zu erwartenden Wintereinbruchs.

Schon ein wenig durchnässt flüchte ich zwei Häuser weiter zu einem überdachten Türeingang. Viele Starter besetzen dort schon die begehrten Plätze mitten unter dem Dach, während für mich armen vorösterlichen Büßer nur noch einer der wenigen, dem Regen verstärkt ausgesetzten Randplätze übrig bleibt.

Immerhin erhört Petrus meine Stoßgebete gen Himmel. Der nasskalte Regenguss verzieht sich gerade noch knapp vor dem Startschuss. Wir dürfen nun doch halbwegs trocken starten!

Weinturmlauf in Bad Windsheim am 16.03.2008

Links Rudolf, rechts ich vor dem Start

Weinturmlauf in Bad Windsheim am 16.03.2008

Erste Reihe, sozusagen die Avantgarde der Starter.

Ich mache noch schnell ein paar Fotos der ersten Reihe der Eliteläufer und auch vom Fußvolk dahinter.

Weinturmlauf in Bad Windsheim am 16.03.2008

Dahinter das Fußvolk der Starter

Weinturmlauf in Bad Windsheim am 16.03.2008

In dicker Schutzkleidung eingehüllter Ansager mit Megaphon

Weinturmlauf in Bad Windsheim am 16.03.2008

Auch Jochen steht in der ersten Reihe

Weinturmlauf in Bad Windsheim am 16.03.2008

Julia und Erwin schon ein Stückchen dahinter, obwohl Julia von Erwin begleitet später Dritte der Halbmarathonläuferinnen wird

Danach reihe ich gut genährte "Laufschnecke" mich brav in den Starterpulk des gemeinen und schlichten Laufvolkes ein. Ungern möchte ich mich als stehendes Hindernis von den Rennelefanten des vorderen Feldes niedertrampeln lassen ...

Alles fiebert den Startschuss entgegen. Für viele ist es heute die erste Laufveranstaltung des Jahres. So schwirren in unseren mental - untrainierten Köpfen so allerlei wirre und entmutigende Gedanken durch den Kopf:

Wie bekommen mir Coachpotato die Schweinshaxen, Bierchen und Völlereien der letzten Zeit?
Waren 3-4 Kilometer Lauftraining pro Woche ausreichend?
Wie kriege ich meinen Speckgürtel in Bewegung?
Wie überlebe ich den ersten Laufkilometer ohne Sauerstoffzelt?

Der Startschuss weckt mich aus diesen Alpträumen vom kurz bevorstehenden läuferischen Supergau. Auch eine "Maratonne" setzt sich schließlich mal, wenn auch langsam aber sicher in Bewegung. Da es erst einmal bergab geht, sogar recht gut. Ist aber Masse erst einmal in Bewegung, dann hält sie so schnell keiner mehr auf!

Weinturmlauf in Bad Windsheim am 16.03.2008

Der Startschuss ist gefallen und ...

Weinturmlauf in Bad Windsheim am 16.03.2008

... die Läuferschar setzt sich in Bewegung!

Doch noch recht weit vorne weggestartet, nutze ich sehr bald  die Gelegenheit für eine kurze Foto- und Verschnaufpause. Laufhektik zum Beginn der Laufsaison, finde ich, ist nicht angebracht und den richtigen Laufrhythmus lass ich als chronischer Laufchaot erst mal andere suchen und finden.

An mir strömt nun als quasi  Außenstehender, als absurde Szenerie ein endloser Pulk von Lauf- und Fitnessfanatikern vorbei, die sich trotz all der Wetterunbilden von einer mit 21.097,50 Meter gnadenlos langen Strecke nicht abschrecken lassen.
Nach dem Motto, was die können kannst Du allemal, reihe ich mich  in den Lindwurm der Laufverrückten wieder ein.

Weinturmlauf in Bad Windsheim am 16.03.2008

Die Straße glänzt noch vom Regenschauer kurz vor dem Start

Da läuft doch glatt an mir ein verkleideter,  einen ulkigen und überdimensionierten Zylinder tragenden Läufer mit einem riesigen Läuferpulk dahinter vorbei!
Vom Herdentrieb  und reiner Neugier angetrieben, reihe ich mich in diese Laufkolonne ein. Was es wohl mit diesem Läufer auf sich hat oder gibt es hier gar was kostenlos?

Weinturmlauf in Bad Windsheim am 16.03.2008

Bernd den 1:59:59 - Zugläufer erkennen wir gut an seinem überdimensionierten Zylinder

Der Beschriftung am Rücken seines Laufshirts löst das kleine Laufrätsel schnell auf. Ich habe mich in die Kolonne des 1:59 - Zugläufers eingereiht.  So eine Zielzeit könnte selbst für mich realistisch sein und dürfte trotz der Laufsünden der zurückliegenden Wintermonate machbar sein!

Weinturmlauf in Bad Windsheim am 16.03.2008

Das Lauftempo ist hier zwar nicht ganz so hoch, aber dafür umso höher die Laufstimmung!

In dieser lustigen Lauftruppe entdecke ich auch Rudolf wieder. Also laufen wir nun ein Stückchen gemeinsam.

Weinturmlauf in Bad Windsheim am 16.03.2008

Gleich biegen wir von der Straße auf den Fahrweg ab, der uns den eigentlichen Rundkurs entlang führt

 
Teil 2 ==>

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum