laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Arosa Snow Run und Walk Event 2009

Starterfeld der Läufer beim Arosa Snow Run und Walk Event

laufspass.com

Arosa Snow Run und Walk Event am 11.01.2009 - Schnee, Berge, Läufer und Walker - Bildbericht von Gaby und Thomas Schmidtkonz

Teil 1: Vor dem Start

Zurück zur Übersichtsseite - Weitere Laufberichte - Über den Autor

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 

 

Einleitung

Im Rahmen des 5. Snow Walk Events in Arosa lud der Veranstalter erstmals Läufer für einen Testlauf zum Event ein.
Wir Läufer sollten dabei Strecke, Streckenmarkierung, Verpflegung usw. testen, damit der erste offizielle Lauf im Jahr 2010 reibungslos verläuft. Bereits der Testlauf war so perfekt organisiert, so dass kaum mehr Wünsche offen blieben.  Strahlender Sonnenschein und ein wunderbares Hochgebirgspanorama trugen zusätzlich ihren Teil für ein unvergessliches Lauferlebnis bei.

Der Vortag

Wir, Gaby und ich reisen von Chur aus mit der Rhätischen Bahn an. Das Auto haben wir unten stehen lassen, da wir uns die gut 30 Kilometer lange und winterliche Straße mit über 300 Kurven und 1100 Höhenmetern sparen möchten, zumal Teilnehmer des Snow Events kostenlos von Chur aus nach Arosa und wieder zurück fahren dürfen.
Außerdem ist die Bahnfahrt ein wahres Erlebnis. Brücken und Tunnel lösen sich dabei ab und immer wieder öffnen sich dabei Ausblicke in eine dramatische Hochgebirgswelt mit felsigen und verschneiten Gipfel und tief eingeschnittenen Schluchten. Auch die zahlreichen kleinen Bahnhöfe, im schönen Alpenländischen Stil erbaut, sorgen für eine kurzweilige Abwechslung.

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

Einer der schönen Bahnhöfe

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

Wer Glück hat, kann vom Zug aus so wie wir sogar Rotwild am Bahnrand weiden sehen

Am frühen Nachmittag erreichen wir das etwa 1800 Meter hoch gelegene Arosa. Von unserem Hotel Excelsior haben wir bei strahlenden Sonnenschein einen wunderbaren Ausblick in die umliegende grandiose Hochgebirgswelt. Es ist im Gegensatz zu den eisigen Temperaturen in den Tälern hier oben sogar so warm, dass ich mich noch etwas am Balkon in der Sonne sonnen kann.

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

Ausblick auf die Dorfkirche von Arosa

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

Bergkette im Osten von Arosa

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

Dorfkirche kurz nach Drei

Der Lauftag

Eine halbe Stunde vor dem Start treffen sich die knapp 140 Testläufer der drei Disziplinen über 6,5 km, 12 km und 19 km in der Eishalle nahe am Startplatz. Gaby will die 12 Kilometerstrecke laufen und dort fotografieren, während ich mich an die 19 Kilometer wage.
In der Halle erhalten wir von OK - Präsident  Daniel Durrer persönlich die aktuellsten Infos zur Strecke und was wir dabei beachten sollen. Da Daniel im schönsten Schwyzer Dütsch spricht, verstehe ich nur die Hälfte. Da hilft es mir auch nicht, dass ich aus Süddeutschland komme. Alemannische Dialekte und Fränkische Dialekte unterscheiden sich da halt doch zu sehr.
Aber bevor wir zu sehr ins Thema Dialekte abschweifen, lassen wir lieber die Bilder von dem nun folgenden Laufevent sprechen, da Bilder in allen Sprachen verstanden werden:

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

Links OK - Präsident Daniel Durrer bei der Ansprache an die Testläufer

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

Die Teilnehmer der drei Testläufe beim Meeting vor den Läufen in der Eishalle fiebern schon dem Start entgegen.

Kurz danach am Startgelände am Obersee entdecke ich gerade noch die Ausnahmeathletin Karin Thürig der Disziplinen Triathlon und Radfahren beim Interview. Sie läuft auch bei den 19 Kilometern mit und wird später Dritte der Laufdamen.

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

Karin Thürig

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

Und hier sieht man mich, den ultimativen Ausnahmeathleten in der noch jungen Disziplin Genusslauf. Der Topathlet freut sich schon sichtlich und voller Genuss auf den bevorstehenden Lauf!

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

Gaby die Genussläuferin auf der Langdistanz über 12 Kilometer

Das kleine Häuflein der Kurzdistanz - Testläufer startet zuerst. Schnell zück ich den Fotoapparat ...

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

Zwei Minuten später folgen die "Langdistanzläufer" der 12 km langen Strecke mit etwa 300 Höhenmetern. Hier läuft auch Gaby mit. Sie lässt sich so wie ich viel Zeit, da ihr das Lauferlebnis und schöne Fotos wichtiger sind als neue Bestzeiten.

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

12 Kilometerläufer

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

Als letztes dürfen wir "Crazy Runner" starten. "Crazy" ist die Strecke zwar nicht, aber mit gut 19 Kilometern Laufstrecke immer auf Schnee und knapp 750 von mir gemessenen Höhenmetern zumindest für "Flachlandtiroler" schon etwas anspruchsvoll

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

Obwohl es nur ein Testlauf ist, rasen die meisten in "Lichtgeschwindigkeit" von dannen,

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

... so dass ich bald das Läuferfeld nur noch von hinten sehe. Genussläufer haben es nun mal nicht so eilig!

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

Gaby fotografiert derweil diese verrückten Crazy - Runner von vorne, da sie zwei Minuten eher starten durfte und sich so in Ruhe einen guten Fotopunkt aussuchen konnte.

Arosa Snow Run und Walk Event 2009
Arosa Snow Run und Walk Event 2009

Zuerst umrunden wir auf flacher Strecke den in 1735 Meter über NN gelegenen und zugefrorenen Obersee von Arosa, bevor es auf präparierten Schneewegen die nächsten knapp 10 Kilometer fast nur noch bergauf geht. Weil es aber letzte Nacht recht frisch war, ist der Schnee noch recht griffig und nicht so rutschig. Man kann so auf ihm erstaunlich gut laufen.

Arosa Snow Run und Walk Event 2009

Während wir es heute recht sportlich nehmen, lassen sich andere lieber kutschieren und kommen so sicher auch auf ihre Kosten.

<== Teil 8 Teil 2 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum