laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 
Zermatt Marathon 2009

Favorit Jonathan Wyatt bei der Pressekonferenz zum Zermatt Marathon 2009

laufspass.com

Zermatt Marathon am 04.07.2009 - Der Marathon am Matterhorn - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

42,2 Kilometer und fast 30 Viertausender

Fotografen, wenn nicht anders genannt: Gaby Schmidtkonz und Thomas Schmidtkonz

Teil 2: xx

Zurück zur Übersichtsseite - Weitere Laufberichte - Über den Autor

Laufbücher bei amazon.de

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 

 

Pressekonferenz

Am Abend besuchen Gaby und ich noch die Pressekonferenz im Grand Hotel Matterhorn im Ortszentrum von Zermatt.

Zermatt Marathon 2009

Im Grand Hotel Matterhorn findet die Pressekonferenz statt

Zermatt Marathon 2009

Antiker Leuchter im Hotel

Gespräch mit den Favoriten

In würdigen Rahmen haben sich dort schon die Favoriten des morgigen Tags versammelt. Der Favoritenkreis kann sich durchaus sehen lassen. Im Mittelpunkt steht dabei natürlich das neuseeländische Berglauftalent und der vielfacher Berglaufweltmeister Jonathan Wyatt. Er will morgen die magische Dreistundengrenze angreifen. Er gibt sich aber bescheiden und sagt, er will sich möglichst nahe an diese Zeit herantasten. Trotz der Hitze und obwohl Jonathan vor einer Woche den knallharten Graubünden Marathon mitlief und gewann wird er dann diese Zeit mit 2:57:47 pulverisieren. Wer einmal den Zermatt Marathon selbst mitlief, wird erst so richtig ermessen können, was das für eine Traumzeit und Leistung ist.

Auch das Damenfeld ist hoch dotiert. So befindet sich unter den Favoritinnen die in der Berglaufszene sehr bekannte Lizzy Hawker, die auch schon verrückte Bergultras wie den Ultra Trail du Mont Blanc gewann.
Moderator Richard Umberg stellt uns auch die Quereinsteigerin und Lauftalent Tanja Amiet vor. Sie liebte vorher den Reitsport, bevor sie eher zufällig zum Laufsport stieß und dann bei hoch dotierten Bergmarathons wie dem Jungfrau Marathon plötzlich und für alle völlig unerwartet ganz vorne mitmischte.

Zermatt Marathon 2009

Die Favoriten. In der Mitte Jonathan Wyatt, rechts davon Vorjahressieger Gerd Frick aus Meran

Zermatt Marathon 2009

Links der ehemalige mehrfache Schweizer Meister im Marathon Richard Umberg im Gespräch mit Lizzy Hawker

Zermatt Marathon 2009

In der Mitte Tanja Amiet, spätere Fünfte

Zermatt Marathon 2009

Rechts Helmut Schießl, ehemaliger Berglaufweltmeister aus Buchenberg in Deutschland

Marathonparty und Heimweg

Nach der informativen Pressekonferenz besuchen wir noch die Nudelparty, wo wir noch etwas mit Tania ins Gespräch kommen. Gaby, selbst Reiterin, möchte wissen, ob Tania nebenbei immer noch Zeit dem Reitsport nachgeht, was sie verneint.
Am Heimweg halten wir dann auch noch mit Vorjahressieger Gerd Frick einen Smalltalk, da er im gleichen Hotel wie wir nächtigt und wir uns zufällig auf den Weg dorthin treffen. Das Gespräch dreht sich ums wunderschöne Matterhorn,  das sich gerade so schön von der Sonne abhebt. Ja, eins haben wir Läufer hier gemein: Wir lieben die Berge!

Zermatt Marathon 2009

Musikkapelle vor der Marathonparty

Der große Tag kündigt sich mit Prachtwetter an

Der große Marathontag kündigt sich mit strahlenden Sonnenschein an. Hätte die Schweizer je einen Kaiser gehabt, dann könnte man hier und jetzt von Kaiserwetter sprechen.
:-) Na ja, rein geschichtlich gesehen dürfen wir sogar davon sprechen. Letztmalig war das Wallis von 1810 - 1814 das französische Département du Simplon und hatte damit Napoleon I. als Kaiser. Aber das Kaiserwetter erfand ja erst der Deutsche Kaiser Wilhelm II.
Aber lassen wir lieber diese geschichtlichen Haarspaltereien und wenden uns wieder dem Marathongeschehen zu ...

Zermatt Marathon 2009

Matterhorn am frühen Morgen

Zugfahrt

Nach einem reichlichen Frühstück - Genussbergläufer sind hungrige Läufer - fahren wir mit dem Zug nach St. Niklaus. Bevor es losgeht, entdecken wir im Nachbarzug Renate Werz. Sie war auch letzte Woche beim Graubünden - Marathon dabei und heute läuft sie in Zermatt ihren 200. Marathon. Das ist ja alles lustig!

Zermatt Marathon 2009

Renate Werz sitzt im Nachbarzug

Zermatt Marathon 2009

Reges Treiben am Startplatz in St. Niklaus

Der Startort St. Niklaus

In St. Niklaus haben wir noch reichlich Zeit bis zum Startschuss. So können wir uns in Ruhe umschauen und bekannte Gesichter suchen. Dabei entdecke ich Joachim, mit dem ich letztes Jahr noch die Kür zum Gornergrat unternahm. Natürlich wollen wir auch heute wieder nach dem Marathon noch zum gut 500 Höhenmeter höher gelegenen Gornergrat hoch marschieren oder vielleicht sogar laufen.

Zermatt Marathon 2009

Der Autor mit Joachim Kortyka

<== Teil 1 Teil 3 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum