laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

KuSuH Trail 100 vom 29.-30.9.2012 - 100 Meilen und mehrere Tausend Höhenmeter - Fotos, Film und Bericht von Günter Kromer mit Nachtrag von Didi Beiderbeck

Teil 4 Didis Bericht

Mehr über Dietmar Beiderbeck

Weitere Laufberichte

Mehr über den Autoren Günter Kromer

Kusuh Trail 2012
Didi und Günther beim KuSuH Trail 100 im Jahr 2012

Laufbücher bei amazon.de

Nachtrag mit Bildern und Text von Didi Beiderbeck

Auch für mich als Co-Autor und blindem Extrem Trailrunner ist es dieses Jahr einer besonderer Ultra Trail Termin, der sich mit dem fast schon kultigen Hundertmeilenlauf KuSuH Trail 100 kurzfristig ergeben hat. Ich bin meinen Guide Günther Bruhn und dem Veranstalter Chef Wolfgang Höfle sehr Dankbar, dass ich Last Minute dort mit Sondergenehmigung starten durfte.
Umso schöner freute ich mich, viele der 30 Starter persönlich schon zu kennen. Mit Günter Kromer kam dann die Idee, zusammen diesen Bericht zu schreiben. Günter Kromer im hinteren, Mittelfeld, mein Guide Günther Bruhn (ein sehr erfahrenden Ultraläufer) und ich am Ende des Läuferfeldes.
Es wurde sehr schnell deutlich. dass dies ein Lauf unter Freunden ist, was bei Gesprächen auf den ersten 19km bis zur ersten VP noch vielfach zu merken war. Bis dahin konnten wir noch gut und ohne Probleme laufen, was sich danach zunehmend änderte.
Single Trail… längere Anstiege und viele Richtungsänderungen. Jetzt machte sich auch bezahlt, das Guide Seil um die Hüfte zu haben. Auch wenn ich nur wenig erkennen konnte, so nahm ich so Schönes im Kraichgau wahr - Landschaften, freundliche Leute und tolle Trails. Da die Strecke so toll war verging die Zeit kurzweilig. Fast planmäßig erreichten wir VP 3 bei 33,5 Meilen (53,9 km) gegen 16:40 Uhr, wo wir herzlich empfangen wurden. Die Begrüßung im Garten und die Verpflegung in der Wohnküche und Drop Bags im Wohnzimmer - ich habe noch nie so etwas Tolles erlebt.

Nach einer Pause von fast 25min. ging es weiter mit Stirnlampe, Umziehkleidung und neuem Proviant im Gepäck. Von nun an ging es bergauf und bergab, Single Trails, und noch vor dem Dunkel durchquerten wir eine wildromantische Schlucht mit „Turneinlagen“ und kleineren Kletterrein und einer kurzen, aber steilen Böschung.

Bei VP 4 (44,6ml = 72 km), erwartete uns neben dem Orga Team auch meine Frau Ute mit meiner Blindenführhündin Ina freudig. Nach dem „Auftanken“ wurde es nun endgültig dunkel und die Stirnlampenzeit begann. Bestimmt nicht nur für mich blinden Extrem Trailrunner wurde die Strecke im Dunklen jetzt nicht gerade einfacher, so das nun höchstens 5 km pro Stunde geschafft wurden.
Dank Günther hatten wir nur wenige Unsicherheiten bei der Streckenführung.

Für mich war aber bei VP 7 (71ml = 114 Km) gegen 5:30 Uhr das schwere, aber so tolle Rennen zu Ende. Kraft und vor allem mentale Stärke fehlten mir so sehr. Helmut Hanner, als Helfer und Fotograf, brachte mich dann mit dem Auto gut zurück nach Oberderdingen an die Schwabenhalle.

Nun setzte mein Premium-Guide Günther Bruhn nach einer kurzen Pause das dann immer noch schwerer werdende Rennen fort. Leider kam er nach 100ml = 160,9 km nur 10 Minuten zu spät ins Ziel, was auch DNF bedeutet. Aber wie bei mir bedeutet auch ihm ein sooo schönes Erlebnis viel mehr als 4 UTMB Punkte und Wertung.

Für mich steht fest, dass ich mich für 2013 besser vorbereite und ich wenn es dann im Uhrzeigersinn geht, wieder so gerne dabei bin. um endlich das Ziel rechtzeitig zu erreichen.

 

<== Teil 3

Film ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

 

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum