laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Lanzarote Marathon am 8. Dezember 2013 - Bilder und Laufbericht von Jürgen Sinthofen

Teil 2

Autor:  Jürgen Sinthofen

E-Mail

Weitere Laufberichte

Lanzarote Marathon 2013
Am Meer beim Lanzarote Marathon 2013

Laufbücher bei amazon.de

Lanzarote Marathon 2013
Es geht durch das Manrique Tor runter nach Costa Teguise

Lanzarote Marathon 2013
3km bergab nach Costa Teguise

Lanzarote Marathon 2013
Achtung

Lanzarote Marathon 2013
Die netten Helfer

Lanzarote Marathon 2013
Auf dem Bürgersteig läuft es sich besser als auf der Straße

Lanzarote Marathon 2013
Es geht zur Strandpromenade

Lanzarote Marathon 2013
Die Marathonis müssen rechts abbiegen

Lanzarote Marathon 2013
Es geht Richtung Arrecife

Lanzarote Marathon 2013
Wendepunkt bei km 21

Lanzarote Marathon 2013
Wir pendeln zurück in Richtung Ziel

Lanzarote Marathon 2013
Hier müssen wir zweimal links den Hügel hoch

Lanzarote Marathon 2013
Der Zugläufer wird wohl bald alleine laufen

Lanzarote Marathon 2013
Verpflegung vor und nach dem zu umrundenden Kreisverkehr

Toll, der Zugläufer für die 3.30 Std. Endzeit kam mir entgegen, auch die Führenden durfte ich schon bewundern. Egal, weiter, wieder zur Verpflegung, die wir bereits von km 19 kannten, dann auf den Spuren der Halbmarathonis in entgegengesetzter Richtung auf der Promenade weiter.
Kurz vor dem Ziel ging es links einen Hügel hoch, rechts ab und um einen Kreisverkehr als Wendepunkt herum. Verpflegung und dann den gleichen Weg wieder zurück, die ganze Promenade entlang zum Wendepunkt, welchen wir bereits als km 21 kennengelernt hatten. Und dann wieder zurück, wieder den nervigen Hügel links hoch und um den Kreisverkehr herum. Dann endlich am Fuß des Hügels zurück gelangt nach links, noch 1 km und das Ziel war erreicht.
Ein paar Zuschauer, eine schöne Medaille und ein Becher Wasser. Dachte ich, dann bemerkte ich, dass neben dem Hotel etwas abseits ein großes Zelt aufgebaut war.
Hier gab es Cola, Wasser, Iso, Tee, verschiedene Nüsse, Obst und belegte Brötchen. Echt lecker.
Mit Abgabe des Leihchips erhielten wir die 20€ Pfand zurück sowie ein schönes Funktions-Finisher-Shirt.
Die Massage, welche ich hier ausnahmsweise mal nutzte, war super. Über 20 Minuten eine Regenerationsmassage nur der Beine, ganz toll.

Dieses Angebot nutzte sicherlich auch der Gewinner in 2.37,01 Matthias Leonhardt aus der Schweiz sowie die bereits als siebte eingelaufene Irin Nollaigh O'Neill in 2.52,58.

Alle weiteren Ergebnisse unter: http://www.lanzaroteinternationalmarathon.com/results-2013/

Lanzarote Marathon 2013
Der spätere Sieger kommt entgegen

Lanzarote Marathon 2013
Ganz relaxed zu einer 3.29 Endzeit

Lanzarote Marathon 2013
Tolle Laufstrecke am Atlantik entlang

Lanzarote Marathon 2013
Das erfreut das Läuferherz

Lanzarote Marathon 2013
So viele Werbebögen sah ich noch nie

Lanzarote Marathon 2013
Fast geschafft

Lanzarote Marathon 2013
Geschafft

Lanzarote Marathon 2013
Verpflegung im Zielzelt

Lanzarote Marathon 2013
Ganz tolle Massage

Lanzarote Marathon 2013
Die Ausbeute

Mein Resümee:

Für ein Startgeld bis zu 50€ bei kurzfristiger Anmeldung wurde ein gut organisierter Marathon auf einer in diesem Jahr (zum Guten) geänderten Strecke geboten. Der Kurs war zwar nicht bestzeitenfähig, da die Strecke trotz 325 positiven Höhenmetern insgesamt 417 negative Höhenmeter aufwies, aber doch abwechslungsreich - allerdings mit der psychischen Herausforderung, kurz vor dem Ziel zweimal eine unattraktive und harte ca. 3km lange Pendelstrecke absolvieren zu müssen.
Die Verpflegung unterwegs war ausreichend und wurde von immer freundlichen Helfern gereicht, die erste Wasserstelle war etwas spät, die Zielverpflegung war super. Leider gab es keine Pasta-Party und keine Duschen im Zielbereich.
Die Straßen waren gesperrt, jeder Kilometer markiert, Musikunterstützung gab es unterwegs keine und der Zuschauerzuspruch war eher moderat. Die Kleiderbeutel vor dem Start konnten problemlos abgegeben und im Veranstaltungszelt wieder abgeholt werden.

Die Homepage und Ergebnisliste waren okay, eine Urkunde konnte man sich allerdings nicht ausdrucken. Dafür gab es am Tag nach dem Lauf eine E-Mail mit dem persönlichen Ergebnis, welches allerdings nicht mit der zwei Tage später zur Verfügung gestandenen offiziellen Ergebnisliste in puncto Rang gesamt und in der Altersklasse übereinstimmte.

Insgesamt überzeugte der Lanzarote-Marathon mit einem angemessenen Preis-/Leistungsverhältnis für einen Marathon mit Schönwettergarantie im Dezember, zumal dieses Event mit einem preisgünstigen und abwechslungsreichen Kurzurlaub verbunden werden kann.

Der nächste Lanzarote Marathon findet am 29. November 2014 statt.

Links

Homepage des Veranstalters: http://www.lanzaroteinternationalmarathon.com

Teil 1 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine


Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum