laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

4. Bezirksorientierungslauf vom tiefsten zum höchsten Punkt der Oberpfalz vom 23 - 24.05.2015 - Bildbericht von Thomas Schmidtkonz

110 km und knapp 3000 Höhenmeter

Teil 2

Bericht Teil 1 - Bericht Teil 2Bericht Teil 3  -  Bericht Teil 4Film  - Infos zum Lauf - Weitere Laufberichte - Über den Autor

4. BOL 2015

Alex im Schilf beim 4. BOL 2015

Erstmals verlaufen

Frisch gestärkt laufen wir weiter. Wir entfernen uns nun von der Donau, weil wir eine Donauschleife abkürzen wollen. An einem Bach bewundern wir das begonnene Werk eines Bibers. Ein besonders dicker Baum ist zur Hälfte angenagt. Aber bis der fleißige Biber diesen Baum fällen kann, hat er wohl noch ein paar Nächte zu tun!
Bei so viel Biberwerk verpassen wir eine Abzweigung, Dabei laufen wir einen Bach als Barriere entlang. Erst nach ein paar Hundert Metern bemerke ich das Missgeschick und suche einen Übergang über den Bach, weil wir jenseits des Baches weiter müssen. Aber er ist zu breit zum Daüberspringen und das Ufer ist versumpft.
Daher laufen wir an ihm weiter entlang. Bei einem Schilfgürtel erkunde ich noch einmal die Lage und entdecke einen nicht mehr so sumpfigen Übergang. Hier ist der Wasserlauf auch bei weitem nicht mehr so breit. Ein gewagter Sprung und ich bin drüben. Ich rufe die anderen beiden. Auch sie kommen heil rüber.
 

4. BOL 2015

Da wir uns verlaufen haben, müssen wir einen Bach überqueren und kurz einen Schilfgürtel queren

4. BOL 2015

Kapelle in Obermotzíng

4. BOL 2015

Zwischen Obermotzing und Untermotzing liegt als einzelner Bauernhof Mittelmotzing mit einem selbst gefertigten "Ortsschild"

4. BOL 2015

Interessanter Kirchturm in Niedermotzing

"Public Hearing" an der Donau

Bei Niedermotzing erreichen wir wieder das Donauufer. Wir laufen die nächsten 7 Kilometer bis zur Brücke vor Straubing die Donau entlang, wo wir diese große Barriere in Richtung Bayerischen Wald endlich überqueren können.
Mittlerweile fand der Anpfiff zum letzten Bundesligatag statt. Dieser ist sehr spannend, weil noch mehrere Vereine heute gegen den Abstieg kämpfen. Ein Unentschieden oder eine Niederlage kann so über das Schicksal eines Bundesligavereins zumindest im kommenden Jahr entscheiden. Wir wünschen uns, dass der VFB Stuttgart und der HSV absteigen. Alex hat dazu ein Miniaturradio mit Kopfhörer dabei und hört sich aufmerksam den Spielverlauf an und informiert uns immer wieder, wenn sich was wichtiges tut. So kommen wir zu unserem "Public Hearing". Zu unserer großen Enttäuschung kommen der HSV und Stuttgart wieder einmal mit ungemein viel Glück davon und müssen nicht absteigen.

4. BOL 2015

Alex informiert uns beim "Public Hearing" über die aktuellen Ergebnisse des letzten Bundesligaspieltages, wo noch etliche Vereine gegen den Abstieg kämpfen!

4. BOL 2015

In der Ferne erkennen wir bereits die Kirchtürme von Straubing

4. BOL 2015

4. BOL 2015

4. BOL 2015

Vorsicht vor Österreichern?

4. BOL 2015

Bei der Staustufe Straubing können wir endlich die Donau überqueren. Knapp 30 km liegen nun schon hinter uns.

Brücke und Fußballspiel

Mittlerweile haben wir bei der Staustufe Straubing die lange Brücke über die Donau erreicht, während wir in der Ferne bereits die hohen Kirchtürme Straubings erkennen. Straubing lassen wir aber rechts liegen, weil wir ja nun die Donau überqueren. Kurz dahinter erreichen wir die fiktive Kilometermarke 30. Passend zu unserem Public Hearing werden wir bei Sossau Zeuge eines Fußballspiels. Die Lokalmatadoren bolzen aber recht herum. Als Augenweide, kann man das trotz der aktiven und emotionalen Teilnahme der Zuschauer eher nicht bezeichnen. So halten wir uns dort auch nicht weiter auf.

Hinter Sossau laufen an einem riesigen Petersilienfeld vorbei. So viel Petersilie habe ich mein ganzes Leben noch nicht gesehen. Ich koste die Petersilie. Sie schmeckt sehr aromatisch. Ich nehme etwas von dem Gewürz mit. Vielleicht kann ich sie noch später für mein Abendessen gebrauchen?

4. BOL 2015

 

4. BOL 2015

Statue in Sossau

4. BOL 2015

Fröhliches Tierleben

4. BOL 2015

In der Gollau

4. BOL 2015

Fischerdorfer Weiher bei der Gollau

4. BOL 2015

Abendessen in Parkstetten

Passend zur Abendessenszeit entdecken wir in Parkstetten eine Pizzeria. So eine leckere Pizza ist die ideale Stärkung für einen bevorstehenden Nachtlauf.  Nun habe ich auch die Gelegenheit meine Pizza mit der zuvor gepflückten Petersilie zu würzen. Eigentlich passen ja Basilikum, Oregano und Thymian besser zur Pizza, aber auch die aromatische Petersilie verfeinert den Geschmack meines Abendsmahls sehr.

Als wir schließlich weiterlaufen geraten wir in eine Sackgasse. Über eine steile Böschung, uns durch Unterholz kämpfend, erreichen wir eine Straßenbrücke. Sie führt uns über die stark befahrene B20.

4. BOL 2015

In Parkstetten essen wir nach etwa 35 km Laufstrecke unser Abendessen

4. BOL 2015

Unten ging es nicht weiter, also krabbeln wir hier am Ortsende von Parkstetten hoch

4. BOL 2015

In der Ferne Bogen und dahinter auf dem Berg die Bogenberg Kirche

Der versperrte Durchgang durch die A3

Die nächste große Barriere ist die A3. Wir wollen sie bei einer Unterführung durchqueren. Zu unserem Entsetzen ist diese mit einem Sperrgitter ohne Durchlass komplett versperrt. Also müssen wir eine andere Lösung finden.
Nachdem wir diese gefunden haben, ich erzähle nicht wie, erreichen wir bereits in der Abenddämmerung die ersten Hügel. Nach 42 km Laufstrecke also nach etwa einer Marathondistanz verlassen wir nun endlich den flachen Abschnitt der langen Strecke.

4. BOL 2015

Hier geht es nicht weiter!

4. BOL 2015

Gegen Abend erreichen nach etwa 42 km Laufstrecke bei Rammersberg die ersten Höhenzüge des Bayerischen Waldes. Der erste Marathon ist geschafft!

4. BOL 2015

4. BOL 2015

<== Bericht Teil 1 Bericht Teil 3 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine
Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com
 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

Fitnessgeräte für sportliche Leistungen

 

 
 
Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum