laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Der FunRun Südwestpark Nürnberg am 11.06.2015 - "Wo ist der Kollege hin?" - Laufbericht von Lars Michalke

Teil 1

Mehr über den Autoren Lars Michalke - E-Mail an Lars

Weitere Laufberichte

Teil 1 - Teil 2 - Film

 

Fun Run Südwest 2015

Lars beim Fun Run Südwestpark Nürnberg 2015

Laufbücher bei amazon.de

Eigentlich wollte ich diesen Lauf auch nach dem Motto ?FunRun angehen und richtig schön gemütlich und mit viel Fun laufen. Gut, beim Fun ist es dann geblieben, ganz so gemütlich war er aber nicht mehr. Wie es dazu kam? Lest selbst:

Den FunRun gibt es mittlerweile seit 2004. Anfangs ging die Strecke noch über 33km bis nach Roth immer am Kanal entlang und war somit eher etwas für ambitionierte Läufer. Mittlerweile geht die normale Distanz über 9,9km, die Kurzdistanz misst 5km und zusätzlich gibt es - neben den obligatorischen Kinderläufen - auch die Möglichkeit 9,9km zu walken. Die verschiedenen Strecken haben natürlich zu einem großen Zulauf an Teilnehmern geführt und so konnte auch in diesem Jahr wieder ein neuer Rekord gemeldet werden. Dies hängt mit Sicherheit auch damit zusammen, dass Start und Ziel im Südwestpark sind, einem großen Gewerbepark in Nürnberg. Dadurch gibt es natürlich viele Gruppenanmeldungen von den im Südwestpark ansässigen Firmen. Aber es  kommen auch viele Teilnehmer aus dem fränkischen Umland jedes Jahr zum FunRun.

Fun Run Südwest 2015
Auf dem Weg zum Start-/Zielbereich im Südwestpark

Fun Run Südwest 2015
Lustiges Treiben, hier findet später auch das anschließende Sommerfest statt

Fun Run Südwest 2015
Jede Menge Teilnehmer

Fun Run Südwest 2015
Wie immer freue ich mich

Von unserer Firma waren wir insgesamt zu sechst - eine Frau und fünf Männer. Ich hatte mir vorgenommen, abgesehen vom Start und Ziel,  jeden aus unserem Team zumindest einmal beim Laufen zu fotografieren. Einreiht haben wir uns alle ziemlich weit hinten, somit war das gemeinsame Startfoto kein Problem.

Fun Run Südwest 2015
Wir reihen uns ziemlich weit hinten ein

Fun Run Südwest 2015
Das gemeinsame Startfoto

Stefan und ich (wir beide laufen zusammen mit einem weiteren Kollegen jeden Dienstag nach der Arbeit) haben Anfangs viele Läufer/innen überholt. Bei der ersten 90-Grad Kurve beschloss ich, stehen zu bleiben und die entgegenkommenden Läufer, natürlich auch die Kollegin und Kollegen (sofern ich sie erwische), zu fotografieren. Stefan lief in der Zeit weiter.
Als ich dann auch Susanne fotografiert hatte, musste ich natürlich wieder gut aufholen, schließlich wollte ich zusammen mit Stefan laufen, zusammen macht das ja mehr Spaß? und der Lauf heißt ja auch FunRun. Also Beine in die Hand genommen und Vollgas.

Fun Run Südwest 2015
Wir überholen gleich mal ein paar

Fun Run Südwest 2015
andere Läuferinnen und Läufer in den Häuserschluchten

Fun Run Südwest 2015
Die Kurve, hier wollte ich alle Kollegen fotografieren

Fun Run Südwest 2015
und erwischte auch fast alle, da wir aber nicht bei Facebook sind

Fun Run Südwest 2015
ist auf den Fotos niemand markiert

Fun Run Südwest 2015
Ich überholte fleißig andere Teilnehmer

Fun Run Südwest 2015
und suche dabei fleißig nach dem Kollegen.

Fun Run Südwest 2015
Vorbei an Läufern von Runterra

Fun Run Südwest 2015
und St. Patrick'??s Day-Anhängern

Fun Run Südwest 2015
Unter dieser Brücke verlassen wir den Südwestpark

Ich konnte es gar nicht fassen, wie viel Boden Stefan in der Zeit gut gemacht hat und gab weiterhin Vollgas. Irgendwann kam mir der Verdacht - haste ihn vielleicht übersehen? Aber einfach anhalten und warten ob er kommt ist ja auch doof, also weiter gelaufen.
Mittlerweile hatten wir den Südwestpark verlassen und liefen auf der Gebersdorfer Hauptstraße, hier konnte ich auch gut weiter überholen und mich umschauen.

Danach verlief die Strecke kurz durch ein Wohngebiet und anschließend - ebenfalls kurz - durch den Wiesengrund/Hainberg. Und dort passierte es dann: Auf einmal hörte ich ein "??Hallo Lars"?? und mein Kollege kam seitlich von hinten angesprintet. Ja, ich hatte ihn wohl wirklich übersehen. Er aber mich nicht, und war mir die ganze Zeit hinterher gehechtet.
Da wir uns jetzt beide aber schon längst auf dieses flotte Tempo eingependelt hatten, liefen wir  so weiter und überholten fleißig andere Läuferinnen und Läufer. Die Strecke (die wir übrigens auswendig kennen, da wir sie fast jeden Dienstag nach der Arbeit laufen) verlief nun ein ganzen Stück durch ein Wohngebiet, um dann schließlich unter der Rothenburger Straße hindurch immer an der Rednitz entlang zum Kanal zu führen. Unter dieser Brücke findet man häufig Kajakfahrer, so auch heute, wer wollte, konnte sich per Paddelwurf mit Wasser erfrischen lassen.

Fun Run Südwest 2015
Abstecher im Hainberg

Fun Run Südwest 2015
Ja, da ist er ja

Fun Run Südwest 2015
Neben uns der Hainberg

Fun Run Südwest 2015
laufen wir im flotten Tempo

<== Film

Teil 2 ==>

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

 

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum