laufspass.com - Aus Freude am Laufen

laufspass.com - Spaß und Freude für Läufer am Laufen und Marathon

Seite zu Favoriten hinzufügen
Seite weiterempfehlen

Seite übersetzen / Translation:
 
Startseite Suchen
News Inhalt von A-Z
Impressum English pages
 

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana am 19.04.2015 - 112 km und 4450 Höhenmeter - Bildbericht von Thomas Eller

Teil 2

E-Mail an Thomas

Weitere Laufberichte -  Mehr über den Autoren Thomas Eller

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Herrliche Landschaft beim Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Laufbücher bei amazon.de

Schön war dieses Jahr, dass der Bach neben den Serpentinen und vor allem dann die riesige Wasserröhre auf der langen Stufe Wasser führten, sehr viel Wasser sogar. Das macht die Temperatur erträglicher, mit Grausen denke ich noch an meinen Sonnenstich an gleicher Stelle bei meiner ersten Teilnahme vor einigen Jahren.
Irgendwann ist man dann wirklich fast oben und man sieht einen einigermaßen großen See etwas tiefer liegen. Dahinter gibt es wieder etwas zu essen.
Noch einmal zweihundert kleine Höhenmeter rauf, die auch wieder runter, fast ganz wieder rauf. Diese Doppelspitze finde ich immer psychisch sehr belastend, weil ich stets mehr Kraft und Zeit brauche, als ich das anhand des Streckenprofils vermutet habe.

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015 Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Von nun an geht es fast nur noch runter. Aber eben sehr steil, technisch. An einer Stelle sind bunt verkleidete Streckenclowns platziert, da achtet man in lustiger Weise darauf, dass die Läufer diese Stelle ernst nehmen und nicht zu schnell in den Downhill hineinlaufen.
Ich hatte mächtig Spaß mit den Jungs, ich war zwar langsam, aber körperlich und geistig gut dabei.
Dann kommt das Klister Lluc, der letzte VP, unzählige Fans sind da und muntern die Läufer auf, noch ein letztes Mal etwas essen und dann ab auf den letzten Huckel.
Er ist niedrig und wäre einfach zu laufen gewesen, wenn ich nicht so müde gewesen wäre. Ich torkelte auf dem Trail wie vatertagsfeiernde Kegelbrüder auf der Straße, ich musste schlafen.
Ein großer Stein rief mich und kud zur Rast ein. Ich nahm gerne an.

Es war ein Fotograf, der mich weckte, um sich zu erkundigen, ob es mir gut ginge, nicht jedoch ohne mich vorher fotografiert zu haben. Aber von nun an, wieder taufrisch und motiviert, ließ ich es laufen. Wieder ein letzter Downhill, nicht ganz so schwer zu laufen und ideal, um Läufer um Läufer einzuholen und stehen zu lassen und dann kommt nur noch die Prüfung.
Acht Kilometer, flach bis hinein ins Zentrum von Pollença. Ob Du hier noch 50 Minuten brauchst oder noch 100 Minuten, das ist die Frage.
Und die wollte ich mit "50 Minuten" beantworten und so lief ich, mein Kopflicht mit einem Tschechen teilend, ohne Pause Richtung Ziel. es war, als hätten wir noch keine über 100 Kilometer in den Beinen und wir stachelten uns gegenseitig hoch.

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015 Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Es waren jene 50 Minuten, die wir brauchten. Wir überholten, wer kam und freuten uns über diesen Kick. Es war vielleicht einer der schönsten Abschlüsse eines Ultralaufs, den wir Hand an Hand, mit einem gemeinsamen Überqueren der Ziellinie erleben durften.

Was für ein Lauf, was für eine Gegend, was für ein Land.
Alleine die Städtchen Valldemossa, Sollér und vor allem Pollença zu sehen ist eine Reise dorthin wert.
Das sind die Orte, in denen die Götter Urlaub machen, da, wo es schön ist, wo die Restaurants fantastisch und die alten Gebäude traumhaft sind.
Aber eben auch da, wo die Menschen glücklich und freundlich sind, vielleicht, weil sie wissen, dass sie im schönsten Teil dieser spanischen Insel leben.

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Ultra Mallorca Serra de Tramuntana  2015

Teil 1 ==>

Links

Nahrungsergänzung und Fitnessgeräte von Dr. Strunz

Bücher
Eiweiß zum Abnehmen
Energieriegel
Energy-Gels

Fitnessgeräte
Mineralien
Nordic Walking

Pulsmesser
Stirnlampen
Vitamine

 

Inhaltsverzeichnis

Suchen

Google
 
Web laufspass.com

 

 

Power - Eiweiß zum Abnehmen

Mineralien und Vitamine für die Gesundheit und zur Leistungssteigerung

Pulsmesser - Preiswerte Markengeräte

Powergel und Energieriegel zur Leistungssteigerung

 

 

 

Copyright © 2002 / 2016 laufspass.com, Forchheim, Deutschland
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung
!
Haftungsausschluss bei laufspass.com / Impressum